ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Windgeräuche Frontscheibe & Aussenspiegel

Windgeräuche Frontscheibe & Aussenspiegel

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 20. Febuar 2018 um 21:46

Hallo Tiguan Kameraden!

 

Ich hab die ersten 9000km auf den Bock gebracht und folgende Punkte fallen wir massiv auf :

 

Windgeräuche beim Fahren empfinde ich im Vergleich zu anderen Autos deutlich hörbar und nervig.

Das Gefühl das es von der Frontscheibe - Beifahrerseite herkommt - ab und zu ggfs von dem Beifahrerfenster.

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wenn ja was habt ihr gemacht oder welchen workaround gibt es hier?

 

 

Desweitern habe ich ein quitschen - Rasseln an der Fahrer - Seite bei 2000 Umdrehungen und ca. 90 bis 100 km/h. Ist grob im Bereich zwischen Amaturenbrett - Lüftungsschlitze - Ecke Fenster.

 

Hat das jemand auch und wenn ja was für ein workaround hat hier geholfen???

 

Danke im voraus!

 

Christian

Beste Antwort im Thema

n

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 1. Februar 2019 um 14:32:21 Uhr:

Naja.........pragmatische Lösung eben

Stimmt. Gefällt mir so jedenfalls wesentlich besser als immer gleich der Ruf nach Wiedergutmachung und Schadenersatz. Früher haben wir an unseren Autos viel mehr Kleinigkeiten selber gemacht als immer gleich in die Werkstatt zu laufen und um Schadenersatz zu bitten

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Bei meinem Tiguan pfiff es am linken Seitenspiegel. Die Werkstatt kannte das Problem und hat eine neue Dichtung zwischen die beiden Spiegelhälften montiert. Seitdem ist Totenstille.

Ein Pfeifen habe ich nicht, allerdings fallen überwiegend Mitfahrern, welche sonst normale PKWs fahren, doch erheblich die lauteren Windgeräusche auf. Ich selbst habe mich vermutlich schon dran gewöhnt.

Pfeifen bei mir auch nicht. Das ist sicher etwas spezifisches, wie z.B. oben berichtet direkt am Seitenspiegel.

Das Empfinden eines "Windgeräusches" ist zunächst mal subjektiv. Wie ich oben bereits schrieb, wurde das früher auch schon im Q3 Forum diskutiert. Als ich vor 6 Jahren auf den SUV (Q3) umgestiegen bin, fiel mir die veränderte "Geräuschkulisse" bei normaler Autobahngeschwindigkeit (130 km/h) auch sofort auf. Jeder empfindet das aber etwas anders, es ist einfach der Karosserieform geschuldet.

Ich habe mich längst daran gewöhnt, finde aber, dass es bei meinem Tiguan nun nicht ganz so ausgeprägt ist wie bei meinen Q3en zuvor. Man gewöhnt sich irgendwie daran und dreht den Dynaudio Sound dann einfach noch etwas lauter. :D ;)

Moin,

 

zwischen 50 und 65 km/h pfeift es sehr störend um den rechten Außenspiegel herum?

 

Aber nur rechts.

 

Hat das sonst noch jemand und gibt es da ne Lösung?

 

VG Victor007

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Hatte ich beim 6er Golf, wurde ne Dichtung am Spiegel getauscht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Hallo

-> Dort war es der linke Außenspiegel und Lösung beim Tiguan.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Zitat:

@victor007 schrieb am 6. März 2018 um 08:25:45 Uhr:

Hat das sonst noch jemand und gibt es da ne Lösung?

Probier's mal hier

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Danke für die schnellen Antworten...werde den Händler mal kontaktieren wegen der Dichtung...

 

@Beichtvater: link führt nur zu einer Forenübersicht ?! Zumindest übers iPhone

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Dann suche mal selbst nach "Außenspiegel Geräusch".

Dann kommen die 5 Ergebnisse um Vorschein, die mein Link i.d.R. auch aufdeckt. ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windgeräusche Rechter Außenspiegel' überführt.]

Zitat:

@Homer33 schrieb am 25. Dezember 2016 um 20:24:56 Uhr:

Also das VW nicht innerhalb kürzester Zeit einen neu designten geräuschoptimierteren Spiegel als Lösung präsentieren kann ist wirklich eine Frechheit........

Vielleicht sorgen beim R-Line die Radhausverbreiterungen für einen anderen Strömungsverlauf und dort ist Ruhe?

Wieder ein Grund mehr R-Line zu kaufen..Hüst...;)

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geräusche zwischen 50 und 60 km/h' überführt.]

Ich habe einen R-Line und trotzdem die pfeifenden Geräusche zwischen 45 und 60 km/h

Spiegelkappe ab. Klebeband innen. Fertig

Zitat:

@scidan schrieb am 5. April 2018 um 15:05:04 Uhr:

Spiegelkappe ab. Klebeband innen. Fertig

Kannst du das es wenig umschreiben.

Wo das Problem liegt und welches Klebeband

Du verwendest hast.

Hatte links das gleiche Problem, aber seit dem Winter ist es weg... Vielleicht Dreck reingekommen. Werde weiter die Lauscher spitzen. Bin aber froh, dass ich da nicht der einzige bin. Gibt anscheinend doch mehr Montagsspiegel.

Zum testen kann man auch AUSSEN auf den Spiegel (über die Ansatzkanten) einen Tesafilm kleben. Wenn dann Ruhe ist hat man die Störquelle bestätigt

Zitat:

@TigerXXL schrieb am 5. April 2018 um 08:18:15 Uhr:

Zitat:

@Homer33 schrieb am 25. Dezember 2016 um 20:24:56 Uhr:

Also das VW nicht innerhalb kürzester Zeit einen neu designten geräuschoptimierteren Spiegel als Lösung präsentieren kann ist wirklich eine Frechheit........

Vielleicht sorgen beim R-Line die Radhausverbreiterungen für einen anderen Strömungsverlauf und dort ist Ruhe?

Wieder ein Grund mehr R-Line zu kaufen..Hüst...;)

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geräusche zwischen 50 und 60 km/h' überführt.]

Ich habe einen R-Line und trotzdem die pfeifenden Geräusche zwischen 45 und 60 km/h

Ich habe das Problem jetzt beim wechsel auf Sommerreifen angesprochen. Es wurde der komplette Außenspiegel der Fahrerseite auf Garantie getauscht. Das pfeifen ist jetzt weg.

Also nix mit Klebeband und Ausbesserung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Windgeräuche Frontscheibe & Aussenspiegel