ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Will ein Auto kaufen aber das Autohaus will das ich das Geld vorab überweise!statt barzahlung

Will ein Auto kaufen aber das Autohaus will das ich das Geld vorab überweise!statt barzahlung

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 22:00

Hallo ich habe ein tolles auto gefunden.

Der audi händler (ein audi zentrum)

Besteht darauf das ich den vollen betrag vorab überweise.

Ich habe mich da quer gestellt und gemeint das ich nicht vorab überweise.

Leider will er kein bargeld annehmen...und auch keine überweisung(blitzüberweisung)

Sobald das geld eingegangen ist versenden die den schein und brief

Damit ich das auto vorab zulassen kann.

Ich bin echt irritiert.

Morgen werde ich nochmal das gespräch mit denen suchen.

Es muss doch ein vernünftige seriöse lösung dafür geben.

Ich wohne leider nicht in der nähe vom dem händler

Zudem muss es doch möglich sein das die zb das auto auf mich zulassen und ich es nur abholen muss...gegen eine kleinen aufpreis

 

Zudem will ich mein auto dort in zahlung geben.

Aber die meinten das sie mir das geld dafür später nach dem kauf überweisen

also ich zahle die volle summe und bekomme anstatt einer verrechnung mit der vollen summe nur später eine überweisung...

Das ist für mich alles andere als inordnung.

Blöd das sie genau das auto so wie ich es haben will zu einen sehe guten und fairen kurs anbieten.

Ich habe halt auch sorge das die sich nicht an die absprachen halten und mir nichts mehr im nachhinein überweisen(auh wenn der betrag relative kleine ist was mein auto wert ist)

Ich will so viel es geht schriftlich vereinbaren

Darauf kann man sich berufen!

 

 

Beste Antwort im Thema

Ich würde mal die "steile" These aufstellen, dass es aufgrund der aktuellen Lage noch nie wahrscheinlicher war, bei einem Autovorkassedeal aufgrund einer möglichen Insolvenz auf die Schnauze zu fallen...

Insofern sollte mein Ratschlag selbstredend sein...

185 weitere Antworten
Ähnliche Themen
185 Antworten

Ja das hab ich früher auch schon oft beobachtet.

Ich bin zwar nicht auf Auto suche aber schau doch sehr gern mal durch mobile und CO.

Ich muss aber sagen das ich Festpreis schon lange nicht mehr gelesen habe.

@MPSDriver

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:40

Noch eine info zu dem anfangs thema..der verkäufer hatte null interesse daran das ich das auto vorher sehe und hat erstaunlich viel druck ausgeübt...er hätte ja auch etwas ein lenken können und sagen ,ok kommen sie jetzt am montag vorher schauen sie sich das fahrzeug an und dann unterzeichnen sie den kaufvertrag...aber das wollte der ja gar nicht....(sondern den kaufvertrag sofort ohne besichtigung per mail an ihn senden und vorab das auto per Überweisung vorher bezahlen

Bin noch am überlege ob ih dem filialleiter eine email schreibe und mich über den verkäufer dort beschwere...viellecht ist das aber sinnlos weil der chef hinter diesen seltsamen druck und machenschaften steckt..ein versuch ist es allemal wert ...schließlich ist kritik ein erster schritt in die richtige richtung

Natürlich gibt es eine gewisse reihenfolge die ich gerne einhalten möchte...aber was soll man machen wenn der verkäufer den weg vorgibt..

Zitat:

@electriczoo schrieb am 23. Mai 2020 um 17:26:40 Uhr:

Kann es denn sein das das mitlerweile ein standart prozess bei audi zentren ist?

Ist es nicht. Mein Opa hat selbst seinen Q7 erst nach Übergabe bezahlt.

Lass bloß die Finger davon, diesen unseriösen Händler Geld im Voraus zu überweisen.

Zitat:

@electriczoo schrieb am 24. Mai 2020 um 16:40:34 Uhr:

Noch eine info zu dem anfangs thema..der verkäufer hatte null interesse daran das ich das auto vorher sehe und hat erstaunlich viel druck ausgeübt...er hätte ja auch etwas ein lenken können und sagen ,ok kommen sie jetzt am montag vorher schauen sie sich das fahrzeug an und dann unterzeichnen sie den kaufvertrag...aber das wollte der ja gar nicht....(sondern den kaufvertrag sofort ohne besichtigung per mail an ihn senden und vorab das auto per Überweisung vorher bezahlen

Natürlich gibt es eine gewisse reihenfolge die ich gerne einhalten möchte...aber was soll man machen wenn der verkäufer den weg vorgibt..

Dann würde der den Weg nicht mit mir gehen. Diesen ganzen Ablauf würde ich nicht mitmachen. So toll kann kein Auto sein.

Beschweren wird eh nichts bringen. Meist wird der Druck von oben aufgebaut und einfach weiter gegeben.

Es gibt bestimmt genug Menschen die dem Druck nicht stand halten und/oder einfach zu großes Vertrauen in große Autohäuser haben und dann gehts ratzfatz.

Das habe ich selbst mal bei meinem Schwager mitbekommen beim letzten Auto kauf. Der Vk hat eigentlich nur gesagt:

Da kommt noch wer zum anschauen mit großem Interesse! Der kommt von weit her und er wird ihn kaufen.

Schon war der Druck so hoch das ohne zu handeln gekauft wurde...

Das war sein erster Autokauf.!

 

Ich bin aber gespannt was du berichtest über die anderen Händler bei denen du das mit der Bezahlung angesprochen hast / oder ansprechen wirst.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:52

Ich muss ehrlich sagen das ich das so nicht auf dem schirm hatte...das war null meine sorge wegen der bezahlung...

Und dieser ganze ablauf

auto anschauen

probe fahren

abholen und bezahlen...

das das so ein problem beim autokauf ist nervt echt richtig...

Und ich dachte das das schwierigste ist überhaupt so viel geld für einen a6 hinzulegen und das mit seinen gewissen zu vereinbaren

Ein tolles auto

Ein schönes auto

Aber auch sehr viel geld für einen gebrauchten

Von den uvp wollen wir gar nicht erst sprechen die sowieso kein mensch je gezahlt hat...das ist ja irgendwie eh nur eine orientierungslinie

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 17:09

Ich habe mich leider auch von denen kurzzeitig unter druck setzen lassen .

zum glück hat eine nacht drüber schlafen sehr geholfen...man bewertet das ganze einfach realistischer und die lebenspartnerin wirkte auch nach!eine weitere meinung ist auch gold wert!

Zitat:

@MPSDriver schrieb am 24. Mai 2020 um 16:24:33 Uhr:

Zitat:

@sharock22 schrieb am 24. Mai 2020 um 16:10:42 Uhr:

Das Gefühl hab ich auch.

Ein Kumpel von mir ist auch Vk und der sagte mal:

Irgendwann kommt schon wer dann gibts halt neue Bremsen wenn nötig , ölwechsel und ne Zusatzgarantie falls die Herstellergarantie weg ist.

Das Auto mit der längsten Standzeit war bei denen 1 Jahr und 7 Monate.

Bei einer BMW-Niederlassung war es so, dass die im Inserat schrieben, es handele sich um Festpreise. In der Zeit, in der ich den Wagen bei mobile.de beobachtet habe, wurde der Preis zweimal um insgesamt fast 2.000 € reduziert. Ein wirtschaftlich vernünftiges Verhalten kann ich da nicht erkennen.

Das ist für mich mittlerweile nachvollziehbar das autohändler kein bock mehr auf gefeilsche habe bei diesen möchtegern experten die regelmäßig rtl2 schauen ;-)

Hatte diesbezüglich einen netten persönlichen plausch mit einem mercedes verkäufer. Der hat mir gesagt er darf nichtmal mehr den tank voll machen. Sein controlling hat mal ausgerechnet was die tankfüllerei der verkäufer jährlich kostet und dann war es verboten.

Der hat mir auch offen und ehrlich gesagt die preise werden regelmäßig angepasst, in der regel alle 4 wochen je länger es dauert auch in kürzeren intervallen. Wenn man das auto will kann man pokern und warten dann kann es aber halt passieren das auto ist weg...

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 18:24

Zum glück kann man heutzutage die preise im internet vergleichen...zugegeben das ist nicht unbedigt vorteilhaft für die händler aber Konkurrenz belebt das geschäft und ist für den käufer ein klarer vorteil.

Trotzdem sieht man immer wieder krasse preisunterschiede bei den autos denähnlich ausgestattet sind...aber dann meist auch monate lang nicht verkauft werden...

Es gibt aber auch regionale Unterschiede. Hier in Bayern sind die Preise gefühlt höher als im hohen Norden.

Allerdings beschränke ich meine Suche auf 50km und die letzten Autos habe ich eh bei meinem Kumpel gekauft da er seine Provision in den Rabatt mit einfließen lässt für Sonntags mal grillen mit nem guten Bier oder zwei :D

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 18:43

Das muss aber ein toller Kumpel sein

Das ein paar bier und grillen ausreicht

Ja diese unterschiede gibt es örtlich...

Für einen guten deal fahre ich persönlich aber gern auch etwas weiter

Zitat:

@electriczoo schrieb am 24. Mai 2020 um 15:47:46 Uhr:

Morgen werde ich nochmal 2 andere Händler anrufen...und natürlich wieder die frage stellen.

Solche Details bespricht man normalerweise NACH der Besichtigung/Probefahrt und Abschluss der Preisverhandlungen ;)

Bist Du wahnsinnig? Schick bloss kein Geld.

Der sitzt irgendwo in Nigeria, warum will der wohl keine Überweisung?

Zitat:

@Sven210779 schrieb am 24. Mai 2020 um 18:04:51 Uhr:

Hatte diesbezüglich einen netten persönlichen plausch mit einem mercedes verkäufer. Der hat mir gesagt er darf nichtmal mehr den tank voll machen. Sein controlling hat mal ausgerechnet was die tankfüllerei der verkäufer jährlich kostet und dann war es verboten.

Fand das Gespräch vor oder nach Beginn der Pandemie statt?

Vorher, aber ich habe den eindruck den händlern ist, verständlicherweise, dieses geschacher zu zeitraubend.

Lieber mal tausend euro spätere preisreduktion als 500 euro nach tagelangen preisverhandlungen mit basarcharakter...

Vor allem händler die einen großteil im internetgeschäft abwickeln wissen sehr genau wie das auto eingepreist werden muss um bei den günstigsten weit vorn zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Will ein Auto kaufen aber das Autohaus will das ich das Geld vorab überweise!statt barzahlung