ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wieso fahrt ihr am Tag mit STANDlicht?

Wieso fahrt ihr am Tag mit STANDlicht?

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 16:48

Einfache Frage, an diejenigen, die es offensichtlich immer mehr gibt: Wieso?

Fällt mir tagtäglich auf und ich kann es mir einfach nicht erklären...

Ähnliche Themen
207 Antworten

Du weisst doch was jetzt kommt. Damit man besser gesehen wird und soo. Warum frags Du dann?

Solange wir keine Lichtpflicht haben, werde ich ohne fahren.

Zitat:

Original geschrieben von Wallikroete

Damit man besser gesehen wird und soo.

Es geht um das reine STANDLICHT

Nicht um das Abblendlicht am Tag!

Ich als 24/7-Fahrer mit Abblendlicht wollte mich eigentlich nicht hier äußern, da sonst die Diskussion schnell weg vom eigentlichen Topic "STANDLICHT" geht, hielt es aber für nötig, auf den richtigen Themenschwerpunkt hinzuweisen ;)

Gruß

etku

Ich fahre mit Tagfahrtlicht, nur als Info.

Aber da viele sowas nicht haben, wird halt auf die Alternative zurück gegriffen. Also Standlicht mit Neblern, ganz einfach.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von KillerBean

Also Standlicht mit Neblern, ganz einfach.

was allerdings keine alternative ist, sondern sogar verboten!

darf ich da mal nachhaken und ein werden OT werden.

Warum ist es nicht erlaubt die Nebler z.B. in der Stadt zuzuschalten?

Geblendet wird dadurch doch keiner oder sehe ich das falsch? Hier in Berlin sehe ich am Wochenende nachts ständig welche mit Abblend + Nebler und mich stören die eigentlich nicht. Ist halt nur auffälliger als ein Auto mit NUR Abblendlicht.

Zitat:

Original geschrieben von Bonatus

Warum ist es nicht erlaubt die Nebler z.B. in der Stadt zuzuschalten?

Zitat:

StVO §17 Beleuchtung

(3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten. An Krafträdern ohne Beiwagen braucht nur der Nebelscheinwerfer benutzt zu werden. Nebelschlußleuchten dürfen nur dann benutzt werden, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt.

Zitat:

Es geht um das reine STANDLICHT

@etku

Ja ist ja gut, du Lichtgestalt.:)

Zitat:

Original geschrieben von KillerBean

Ich fahre mit Tagfahrtlicht, nur als Info.

Aber da viele sowas nicht haben, wird halt auf die Alternative zurück gegriffen. Also Standlicht mit Neblern, ganz einfach.

MfG

Was aber ziemlicher schwachsinn ist, da Nebler und Abblendlicht gleich stark ist...

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

was allerdings keine alternative ist, sondern sogar verboten!

Tatsächlich, ... seit wann ?

im Nachbarstädtchen fahren sämtlich Wagen einer bestimmten Fahrschule grundsätzlich so rum (Tag und Nacht, Sommer wie Winter) ... und es sind DEFINITIV keine Tagfahrleuchten, sondern Standlicht im Hauptscheinwerfer und serienmäßige Nebler in der Stoßstange.

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Was aber ziemlicher schwachsinn ist, da Nebler und Abblendlicht gleich stark ist...

In meinem Audi sind es H1 für die Nebler und H7 für´s Abblendlicht ... und im 5er BMW sind es so eine Art H3 als Nebelwerfer

Zitat:

Original geschrieben von quattro-pit

Tatsächlich, ... seit wann ?

siehe das zitat der stvo in post nr. 7

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

siehe das zitat der stvo in post nr. 7

da steht nicht, dass es grundsätzlich verboten ist ;) ... und scheinbar sieht es die Polizei auch nicht so eng ... siehe besagte Fahrschule ...

Zitat:

Original geschrieben von quattro-pit

da steht nicht, dass es grundsätzlich verboten ist

da steht eindeutig WANN es NUR verwendet werden darf..

Zitat:

Original geschrieben von quattro-pit

und scheinbar sieht es die Polizei auch nicht so eng

was aber immer noch nicht heißt, das es rechtens ist...

Standlicht am Tag ist meiner Meinung nach eine gute Alternative zu den Tagfahrleuchten. Früher oder später kommt eh die Lichtpflicht am Tag, dann ist die Diskussion hinfällig. Fahr selber ständig mit Ablendlicht. Bei meinen Autos ist das Licht mit der Zündung gekoppelt, da braucht man es gar nicht mehr aus zu machen.

(Warum machen das deutsche Hersteller nicht? Ärger mich auf der Arbeit immer über diesen nervenden Warnton wenn man das Licht angelassen hat).

Von Neblern und Standlicht halte ich gar nichts. Gibt hier recht viele Knaller die meinen das würde auch ein gutes Abblendlicht ersetzen und fahren Nachts so rum. Im schlimmsten Fall ist dann das Standlicht auch noch blau oder sogar rot....

:rolleyes::rolleyes:

Das eine Fahrschule das macht finde ich nicht gut. Gerade die sollten die Regeln 110% einhalten und Vorbild sein.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Wieso fahrt ihr am Tag mit STANDlicht?