ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie verpflegt Ihr euch unterwegs ?

Wie verpflegt Ihr euch unterwegs ?

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 19:53

Hallo würde mal gerne eure Meinung hören wie Ihr euch unterwegs verpflegt.

Ich mache hier mal den Anfang:

Fahre in Wechselschicht tägliche Heimkehr und verpflege mich fast ausschließlich von Zuhause, dh. Brote schmieren, Kaffee kochen Getränke mitnehmen ect.

Von den Spesen 12 € am Tag gebe ich ca 10 € in der Woche aus.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Du solltest Obst und Gemüse nicht vergessen das für eine ausgewofgene ernährung wichtig ist... lass dich von einem ernährungsberater beraten lassen oder mal Googeln.. sonst siehst du aus wie eine Dampfnudel wenn das einige Zeit so weitergeht..

Hab auch erheblich zugenommen als ich noch LKW gefahren bin.. wenig körperliche bewegung und die lange sitzerei machen da schnell ihre auswikungen spührbar.- Jol.

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 20:06

Danke für den Tip, ich fahre seit 25 Jahren und konnte mein Gewicht halten, Obst ist eigentlich immer dabei, im übrigen sollte man nebenbei noch Zeit für Sport haben um nicht wie eine Dampfnudel auseinander zu gehen.

Das wäre übrigens auch ein schöner neuer Tread Wie haltet Ihr euch gesund ?

Zitat:

@Pepperduster schrieb am 19. Juli 2015 um 20:06:39 Uhr:

Das wäre übrigens auch ein schöner neuer Tread Wie haltet Ihr euch gesund ?

Das ist bei mir ganz einfach. Ich schleppe die Möbel und Elektrogeräte hoch, die ich geladen habe:-D

Aber das Glück hat ja wohl nicht jeder Fahrer.

Edit: Verpflegung mal so oder so. Meist sind es Stullen von daheim, aber ab und an gönne ich mir auch mal ein paar Brötchen vom Metzger. Wasser habe ich immer dabei und Kaffee gibt es meist beim Kunden.

Brote und Äpfel...ab und zu vielleicht was warmes...je nach dem :D

Bei uns gibts Länderspesen und die sind auch zum verfressen da. Ich sehe die Spesen nicht als "zusätzliches Einkommen" sondern -so wie es dafür vorgesehen ist- als Verpflegungsmehraufwand. Einzig wenn es in die Schweiz geht, verpflege ich mich meistens selbst, weil die Preise dort doch etwas happiger sind.

Der Grund (für mich) sich selbst zu verpflegen liegt eigentlich nicht am Preis, sondern an der Qualität der angebotenen Speisen. Hier in Deutschland ist das noch okay - könnte aber besser sein. In frankreichs Routiers bekommst Du ein Menü für 13 Euro mit allem Piff und Paff - frisch zubereitet. Da muss sich keiner selbst versorgen. Denn wenn ich im Supermarkt die Zutaten kaufe für so ein Menü (oder wenigstens den Hauptgang) und dann noch das Gas und die Zeit bedenke, dann komm ich unterm Strich ungefähr aufs Gleiche raus.

So kann man aber die Füße unter den Tisch stecken und den Feierabend genießen.

In Frankreich war ich auch immer begeistert von den Routiers, das essen war immer lecker und es gab für die 13€ 4-5 Gänge. Einzig ein Glas Bier kostet da ein kleines Vermögen da die Franzosen lieber Wein trinken. An einigen Routiers war sogar ein Glas Wein dabei. ;-)

Zurzeit bin ich aber zu 95% Abends Zuhause und koche was feines mit Fleisch, Gemüse und Kohlenhydrate. (Reis Nudeln ect)

Davon bleibt dann was übrig, das ich am Morgen mitnehme und zur Mittagszeit warm mache und ich esse wie Zuhause.

Ich habe das Glück und habe eine Mikrowelle im Lkw bekommen.

Ebenso die Kaffeepause. Da ich viel auf Baustellen bin, kann ich mir bei kaltem Sauwetter so eine Tasse Milch oder Wasser für den Kaffee warm machen und mir die Hände wieder auftauen. :-)

Dazwischen mal einen Apfel, Birne (zeitweise vom eigenen Baum) oder ein paar ungesalzene Nüsse zum Knabbern (Mandeln, Cashew oder Macadamia)

Also die Mikrowelle würde ich nie mehr hergeben, die ist bald 10 Jahre alt, bereits im 2. Lkw verbaut und arbeitet noch immer tadellos.

Vor ca 4 Monaten habe ich mir einen Gaskocher zugelegt. Bis jetzt habe ich erst eine Gaskartusche verbraucht, was auf eine eher seltene Nutzung schließen lässt. Es ist aber schön zu wissen, dass man sich was warm machen kann. Da gibt es auch schonmal lecker Rindersteaks aus dem Supermarkt.

Besonders schlimm finde ich die Versorgung in Schweden. Außerhalb der Fähren habe ich da noch keinen Öre ausgegeben. Da ist man froh, wenn der Kühlschrank gut gefüllt ist.

Kaffee koche ich immer selbst, an der Raste wird man sonnst arm.

Tipp: Wenn Du eine Statoil-Tasse hast, musst Du für den Kaffee gar nichts zahlen :)

Ist das nich auch so mit der Maxi-Autohof Tasse?

Mit der Maxi-Tasse bekommst Du den Kaffee zum vergünstigten Preis. Ich glaube 50 Cent oder 1 Euro. Aber ich habe kürzlich mal nen Kaffee gekauft bei einem Maxi AH...der war wirklich nicht gut. Entweder habe ich ne schlechte Charge erwischt oder der ist immer so grauenhaft :)

Da lob ich mir Frankreich, Spanien & Co. Da bekommst Du für kleines Geld einen hervorragenden Kaffee. Auch an der Autobahn.

Das stimmt, am besten wenn du von Spanien über die Nationale zurück fahrst und bei Colmar in de Cora kannst und gleich noch die Pause machen, kannst hinten parken da sagt niemand was und gut einkaufen kannst auch, und wenn man die AB bevorzugt in Frankreich kann man kostenlos aufs Klo :D

Früher war der Kaffee ganz passabel beim Maxi...aber zeiten ändern sich ^^

Zitat:

@TheJoey902 schrieb am 27. Juli 2015 um 16:50:16 Uhr:

.........und bei Colmar in de Cora ..........

Also mit dieser Cora habe ich nichts zu tun :P

Habt Ihr auch ein Eisfach im LKW ?

Was für mich störend sein würde als LKW Fahrer, wenn ich viel trinke (was mann ja sollte) muss ich 1x die Stunde auf Toi.

Als Fernfahrer will mann aber bestimmt 4-5 Stunden durchfahren.....

Zitat:

@ThaFUBU schrieb am 30. Juli 2015 um 01:25:48 Uhr:

Habt Ihr auch ein Eisfach im LKW ?

Was für mich störend sein würde als LKW Fahrer, wenn ich viel trinke (was mann ja sollte) muss ich 1x die Stunde auf Toi.

Als Fernfahrer will mann aber bestimmt 4-5 Stunden durchfahren.....

Wenn man mal muss, muss man eben anhalten. Es soll aber Fahrer geben, die während der Fahrt eine leere Punika-Flasche benutzen (hören/ sagen).

Ein Eisfach kann man als Option wählen. Ich mag es nicht, nimmt fast das halbe Kühlfach ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie verpflegt Ihr euch unterwegs ?