ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie teuer ist ein neuer LKW ?

Wie teuer ist ein neuer LKW ?

Themenstarteram 11. November 2007 um 14:34

Hallo,

immer wenn ich diese riesen Trucks auf denn Straßen rumfahren sehe frage ich mich was diese neu wohl kosten.

Wäre super wenn jemand ne Preisliste vom Actros oder TGX hat weil finde sowas gar nicht auf der jeweiligen Herstellerhomepage.

Schon 1000dank im vorraus !!!

lg Chrisi

Ähnliche Themen
56 Antworten

ca.netto- preise von neuen trucks ( SZM )

 

mb

Axor 1840 ls 76 000 euro

 

Iveco stralis-at 440 s 43 75 000 euro

Renault Premium 420 76 000 euro

 

Volvo FH 16 -660 basispreis 124 000 euro

voll.austattung 176 000 euro

Volvo FH 520 96 000 euro

Scania R 500 Highline 92000 euro

mercedes actros 18 44 ab 80-85000euro

Man Tg 19.400 80 000 euro

( genauepreise bzw.über den neuen TGs werden dir andere user nennen )

Hallo Scerep,

so pauschal kann man das nicht sagen weil alle Fahrzeuge individuell zusammen gestellt werden. Die von @20W40 aufgelisteten Preise dürften nur Grundpreise sein, die sich vermutlich nicht realisieren lassen. Real wird man wohl nicht unter 100.000 € wegkommen.

100.000,- Euro für'ne SZM, eher etwas drüber, als drunter. Aber eigentlich kann man das so nicht wirklich betrachten. Es geht ja um ein Nutzfahrzeug, bei dem die laufenden Kosten - sehr unterschiedlich bei den einzelnen Fabrikaten und Einsätzen - mit eingerechnet werden sollten. Ebenso der Wiederverkaufswert. Aus dem ganzen kannst Du erst den wahren Anschaffungspreis für so ein Vehicle errechnen.

In einem anderen Thread war mal ein Link zur aktuellen Preisliste von MAN für den TGS/TGX. Aktuell ist aber auch der Nutzfahrzeugkatalog erschienen. Dort gibt es auch Hinweise auf die Preise.

Actros 4146 mit Meiler Kipper ab Werk ca 110tsd.

Actros 2646 SZM ab Werk ca 85tsd.

Das sind in etwa Basispreise wo ich vor kurezem genannt bekommen habe von DC. Also Preise ohne Sonderausstattung

Hallo,

dazu kommt dann nochmal der Preis für den Auflieger. So ab ca. 20.000Euro.

Gruß

Frank

Was ist denn in der Basisausstattung enthalten?

Klima? Navi? Popoheizung? Standheizung?

Nichts.

Ein Nacktes Fahrerhaus mit der Minimal Ausstattung, einem Standart Sitzt, evtl. nicht mal mit Luftfederung. Keine Standheizung oder Klima, keine Zusätzlichen Staufächer, oder ein Radio, nicht einmal eine Sonnenblende.

Ouh... das ist echt wenige... Vorallem weil man in einem LKW fast den ganzen Tag verbringt

Die Preise sind sehr unterschiedlich.

Wie beim Auto gibt es verschiedene Motoren.

Bei den Fernverkehrsmaschinen reden wir hier von 95% 6-Zylindermotoren und 5% 8-Zylindermotoren.

Wichtig ist auch noch die Größe der Kabine.

Die gibts von sehr klein bis sehr groß.

Die Standartausrüstung im Fernverkehr sieht in etwa wie folgt aus:

Großes Führerhaus mit 2 Betten, Klima, Luftfederung beim Sitz, Standheizung, Kühlschrank.

Aber einen Preis kann man wohl kaum übern Daumen peilen.

Und wenns wirklich sein muss nimm zwischen 80.000 und 110.000€ an.

Und wie bereits gesagt wurde kommt ja ein Auflieger auch noch dazu.

Kosten von 15.000-20.000 bis ultimo.

ciao

tele

am 12. November 2007 um 8:08

also ein ganz normaler standard lkw von scania, hat keine lackierte stossstange keine lackierten spiegel, spiegelverstellung nur für den rechten spiegel, nen beifahrersitz zum wegklappen, keine zusatzscheinwerfer in der sonnenblende, hat aber klima und ein kühlschrank plus radio mit cd. mei scania ein R580 hat fast alles auser leder und nen anständigen beifahrersitz. er ist hellblau lackiert, und mit beige abgesetz, vieleicht hatt ihn einer von euch schon mal gesehen fahre jede nacht durch die kasseler berge und zieh ein nagel auflieger hinter mir her. mein scania hat 124tsd. euro gekostet. gruss sven

Im Laufe des Jahres kostete die Design Edition von Scania mit 620-PS-V8 138.000,- Euro. Allerdings wurden die Preise angepasst. Inwieweit sich da etwas verändert hat, weiß ich noch nicht.

am 12. November 2007 um 9:39

das wird der nüchste scania meines chefs sein aber nicht als design edition jedoch gibt es da keine sidepipes mehr da er dann euro 5 erfüllt. wir haben momentan die variante die auspuffklappe pneumatisch zu steuern. aber 138tsd. für so ein wunderschönes stück mag ja noch gehen.

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Nichts.

Ein Nacktes Fahrerhaus mit der Minimal Ausstattung, einem Standart Sitzt, evtl. nicht mal mit Luftfederung. Keine Standheizung oder Klima, keine Zusätzlichen Staufächer, oder ein Radio, nicht einmal eine Sonnenblende.

Werden solche Dinger überhaupt gekauft und wenn ja von wem?

sowas gibt es garnicht, fahrersitz ist immer luftgefedert radio haben auch alle klima ist stanart. er meint vieleicht ein multicar aus der zone oder e unimog.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie teuer ist ein neuer LKW ?