ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Wie sind eure Verbräuche mit dem G01?

Wie sind eure Verbräuche mit dem G01?

BMW X3 G01

Für Leute wie mich, die mit der Anschaffung eines X3 liebäugeln, auf Grund der Dieselproblematik aber nicht sicher sind, was es werden soll, wäre es natürlich auch mal schön zu wissen, wie sich die Fahrzeuge im Verbrauch so unterscheiden.

Was verbrauchen eure G01 also min/max und wie verhält es sich im Vergleich - sofern möglich - mit dem Vorgänger?

Sicherlich wäre es auch interessant, was Leute sagen, die z.B. schon vom Diesel zum Otto gewechselt sind bzgl. Mehrkosten.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@wiederbmw schrieb am 12. Januar 2020 um 15:38:32 Uhr:

Wenn man ohne tempolimit 140 fährt,warum dann nen M40i ?

Kauf dir nen 20d,der passt besser zu deiner Fahrweise!!

Danke für den Hinweis. Werde jetzt entweder mein Auto wieder verkaufen oder aber die Rückfahrt volle Kanne absolvieren. Dann brauche ich aber kein neues Auto, sondern eine neue Ehefrau.

974 weitere Antworten
Ähnliche Themen
974 Antworten

Hallo Zusammen,

Im G01 20d aktuell frische ~800km auf dem Tacho, Durschnittsverbrauch liegt laut BC (noch) bei 7,1l.

Fahrzeug ist natürlich noch in der Einfahrphase.

Ich denke die 1000km könnte ich noch schaffen mit der 1. Tankfüllung :).

Grüße blub

Hallo,

ich habe derzeit den F25, 20d und pfeife auf die "Dieselproplematik", die nächte "Sau" die durchs Dorf getrieben wird sind dann die "Beziner"

Deshalb habe ich mir Ende Oktober, wieder einen Diesel (G01, 20d) bestellt.

Zitat:

@d1985 schrieb am 21. November 2017 um 09:54:46 Uhr:

Für Leute wie mich, die mit der Anschaffung eines X3 liebäugeln, auf Grund der Dieselproblematik aber nicht sicher sind, was es werden soll, wäre es natürlich auch mal schön zu wissen, wie sich die Fahrzeuge im Verbrauch so unterscheiden.

Was verbrauchen eure G01 also min/max und wie verhält es sich im Vergleich - sofern möglich - mit dem Vorgänger?

Sicherlich wäre es auch interessant, was Leute sagen, die z.B. schon vom Diesel zum Otto gewechselt sind bzgl. Mehrkosten.

Zitat:

@turbo0789 schrieb am 21. November 2017 um 11:00:11 Uhr:

Hallo,

ich habe derzeit den F25, 20d und pfeife auf die "Dieselproplematik", die nächte "Sau" die durchs Dorf getrieben wird sind dann die "Beziner"

Deshalb habe ich mir Ende Oktober, wieder einen Diesel (G01, 20d) bestellt.

Sehe ich ähnlich, daher auch wieder einen 20d beim X3 bestellt.

Aktuell läuft bei mir ein F11 20d auf Kurzstrecke mit 6,8l Durchschnittsverbrauch.

Beim neuen G01 rechne ich aber mit 7,xxl.

Gruss

Olli

Der zu erwartende Mehrverbrauch durch die relativ schlechte Aerodynamik ist der Punkt, der mich beim X3 vermutlich am meisten stört, wobei ich ihn noch nicht gefahren bin.

Bei reinem Autobahnbetrieb macht sich der hohe Aufbau halt bemerkbar - auch wenn es kostenmäßig nicht so arg ins Gewicht fällt, ist es bei etwa 30 tkm / Jahr doch nicht allzu schön.

Mit dem 520 d Touring Hinterradantrieb liege ich bei ca. 6 Litern, das wird beim X3 20 d dann etwa 7,5 werden und beim 30 d etwa 8-8,5 bei meiner Fahrweise.

Ich bin gespannt, wo die Vierzylinder-Benziner verbrauchsmäßig liegen - wohl deutlich höher.

1,5l Mehrverbrauch? Gehe von max. 1l aus, bei Landstrasse und Stadt.

Bein zügiger Autobahnfahrt, könnte die 1,5l aber passen.

Ist auch Allrad beim X3, das macht alleine etwa einen halben Liter aus.

Ich fahre fast nur AB (gemäßigt mit etwa 130 km/h), bei Landstraße und Stadt wird der Unterschied in der Tat kleiner sein.

Ist ja kein Drama. :-)

Auf den ersten 300 km 7.0 L beim 20d, normale Fahrweise, Kurzstrecken,Stadt und Agglo. Habe mit mehr gerechnet!

Hatte 3 Tage einen X3 20d bin ca. 600 km gefahren. M Paket mit 20 Zoll NLE. Autobahn und Landstrasse fast kein Stadtverkehr. War etwas überrascht vom Verbrauch.

Das Auto hatte bei der Übernahme gerademal 300 km.

A0e47e6c-4ca8-489d-9f0e-9e3c57514346

Gelöscht

 

Habe auf den ersten 350 km lt. BC ein Verbrauch von 6,6 L. (30d)

Denke, dass er sich bei 8 L einpendeln wird.

Kann jemand den realen Verbrauch vom M40i angeben?

Zitat:

@YohoX5 schrieb am 1. Dezember 2017 um 21:37:36 Uhr:

Kann jemand den realen Verbrauch vom M40i angeben?

Moin,

mein Auto braucht momentan 11.6 Ltr/100km, ist noch in der Einfahrphase (1.100km)

Der Gasfuß sitzt schon recht locker vor dem Pedal.....

uote]

@WernerKrabonke schrieb am 8. Dezember 2017 um 10:09:12 Uhr:

Zitat:

@YohoX5 schrieb am 1. Dezember 2017 um 21:37:36 Uhr:

Kann jemand den realen Verbrauch vom M40i angeben?

Moin,

mein Auto braucht momentan 11.6 Ltr/100km, ist noch in der Einfahrphase (1.100km)

Der Gasfuß sitzt schon recht locker vor dem Pedal.....

Hallo,

bin auch am überlegen zwischen 3.0d oder M40i. Mein Händler meint, der Benziner braucht mind. 13-15 Liter im Durchschnitt bei normaler Fahrweise und Kombi aus Stadt und Autobahn. Was meinst Du?

Tommy

Bin mit meinem neuen 20d bisher ca. 700 Kilometer gefahren und habe einen Durchschnittsverbrauch von 7,0 Litern; mehrheitlich Stadt und Landstrasse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen