ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie optimale Vorwäsche ohne Foam und ohne HDR???

Wie optimale Vorwäsche ohne Foam und ohne HDR???

Themenstarteram 4. Mai 2010 um 16:24

Hallo Leute.

Ich habe lange gesucht, aber leider nicht konkretes gefunden. Möchte meinem Auto in warmen Monaten Handwäsche gönnen, soweit mich angelesen und schon fast alles klar ;). Nur habe ich Problem was Vorwäsche angeht, habe keine Hochdruckreiniger oder Schaumkanone und will die aus diversen Gründen nicht zulegen. Hab hier nur ein Hahn mit Schlauchanschluss, muss dazu natürlich noch Schlauch zulegen.

Bitte um Tipps wie man trotzdem (ohne HDR oder ohne Schaumkanone) dem Auto eine optimale Vorwäsche bitten kann und um kratzfreie Handwäsche zu ermöglichen (oder eventuell geht es überhaupt nicht ohne HDR oder ohne Schaumkanone).

Vielen Dank für die Tipps im Voraus!!! :)

Ähnliche Themen
17 Antworten

2 eimer methode, mindestens 2 mikrofaserhandschuhe (einen für oben, einen für unten wo mehr dreck sitzt), gute mikrofaser-trockentücher, sollte doch machbar sein. schaum kann man auch im eimer produzieren.

wenn Du ordentlich Druck in der Leitung hast sollte dies hier gehen :

Fire Hose Nozzle Schlauchaufsatz (googlen, gibts in deutschen Autopflegeonlineshops zu kaufen)

Habe das Teil selbst nicht, aber im Forum nebenan (sollte bei google auch rauskommen) gibts einige

Erfahrungsberichte von ganz nett bis must have.

Viele Grüße

Fritz

Kommt eine FoamGun (im Gegensatz zur HDR-FoamCannon) in Frage?

http://www.autopflege24.net/.../...mmaster-Gun-Schaumpistole::119.html

Ansonsten noch Pumpspüher mit Perlatoraufsatz "Schaum für Arme". Dazu hatte ich schon mal was geschrieben..

Gruß

yo-chi

Ich benutze eine Druckzerstäuberflasche, um eine konzentrierte Shampoolösung auf den Lack zu bringen (ich benutze Born To Be Mild). Diese lasse ich dann einige Zeit einwirken und spüle mit klarem Wasser ab. Danach wasche ich mit 2 Eimern und 2 Waschhandschuhen.

Ich war nach der ersten Anwendung sehr überrascht, wieviel Dreck dabei auch ohne Hochdruck schon entfernt werden kann. Das funktioniert besser als der sogenannte "Aktivreiniger" aus der Waschbox.

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 14:06

Vielen Dank an jeden Einzelnen für die Antworte.

Da wo ich jetzt Möglichkeit habe zu waschen, kommt Foamgun vonGilmour schon theoretisch in der Frage, aber möchte hier kein Stress mit Nachbarn oder Polizei kriegen, außerdem Weiß nicht wie lange die Möglichkeit hier zu waschen besteht. Druckzerstäuberflasche oder Schaum für Arme hab ich schon angeguckt, die von Elite ist leider momentan nicht lieferbar und selber basteln, bin kein Freund von basteln. Weiß jemand, ob diese von Sonax auch was bringt http://www.sonax.de/Autopflege/Produkte/Marken-Zubehoer/(so)/49/(node)/13138/496900-SONAX-DruckpumpZerstaeuber-loesemittelbestaendig

Fire Hose Nozzle hab ich angeguckt und auf geteilte Meinungen gestoßen. Manche meinen, dass Gardena Spritzdüse nicht schlechter ist, werde noch nachgucken. 2 Eimer und 2 MF-Handschuhe sind Selbstverständlichkeit dabei.

Fazit: So wie es, aussieht brauche ich noch einen guten Hand-Pumpdruckzerstäuber und eine Spritz-Düse oder Fire Hose Nozzle.

Falls jemand Tipps zum käuflichen Hand-Zerstäuber hat, oder guter Spritzdüse (Gardena vs Fire Hose Nozzle) empfehlen kann, bitte um Info :)

Ich habe mir diese "Fire Hose Nozzle" gegauft (u.a. da die in diesem Video, http://video.google.com/videoplay?docid=7598756069207401372 benutzt wurde).

Leider hat es sich als Fehlkauf herausgestellt!

Es laesst sich nicht wirklich ein "guter" Wasserstrahl einstellen. Ausserdem ist bei mir der mitgelieferte Adapter auf das Gardena-System nicht richtig dicht, so dass immer an der Seite Wasser herausläuft auch wenn der Nozzle zu ist.

Die Gardena Spritze für 50 Cent ist dazu im Vergleich wirklich besser geeignet.

Zusätzlich habe ich dann noch ein 20 cm offenes Schlauchstück für den "weichen" Strahl zum Abspülen - dieser ist dafür dann auch wesentlich besser als alle anderen Aufsätze.

Themenstarteram 6. Mai 2010 um 23:23

@simulcron: welche hattest Du? Die von ap24.net ??? Na ja, von Nozzle gibts diverse Ausführungen, die hier hat sehr gute Bewertungen http://www.amazon.com/.../ref=sr_1_6?...

Wollte schon bestellen, aber das Teil liefert amazon.com nicht nach DE :(. Keine Ahnung wo man es noch kaufen kann. Hersteller selber verweist auf amazon.com.

Es gibt noch welche von Chemical Guys, aber wie gut die ist leider nicht viel gefunden.

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 13:11

Hab noch was gefunden Hochdruck Reinigungs - Pistole für normalen Schlauch. Man sieht es hier: http://www1.westfalia.de/.../203889-hochdruck_reinigungs__pistole.htm

Kennt jemand das und kann was dazu sagen??? :)

Danke im Voraus.

Zitat:

Original geschrieben von Vitaminus

Druckzerstäuberflasche oder Schaum für Arme hab ich schon angeguckt, die von Elite ist leider momentan nicht lieferbar und selber basteln, bin kein Freund von basteln. Weiß jemand, ob diese von Sonax auch was bringt www.sonax.de/Autopflege/Produkte/Marken-Zubehoer/(so)/49/(node)/13138/496900-SONAX-DruckpumpZerstaeuber-loesemittelbestaendig

Die SONAX-Flasche ist gut aber auch gut teuer.

Hab jetzt was Anderes gefunden, für diese Druckpump-Flasche gibts sogar ne Schaumdüse

Für normales Autoshampoo braucht man keine (teuren) speziellen Chemikalienbeständigen Drucksprüher, da reicht auch alles aus der Gartenabteilung jedes Baumarktes. Also Gloria und Konsorten. Die Dinger gibts auch alle paar Monate für 3 Euro irgendwas bei ALDI und LIDL im Angebot, funzen wunderprächtig.

Die speziellen Chemiebeständigen braucht ihr nur wenn ihr aggressives Zeug einfüllen wollt, also Felgenreiniger, Entfetter etc.

Cool - solltest du das Teil bestellen hoffe ich auf einen Erfahrungsbericht.

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 13:47

Zitat:

Original geschrieben von Fliegenfranz

 

Die SONAX-Flasche ist gut aber auch gut teuer.

Hab jetzt was Anderes gefunden, für diese Druckpump-Flasche gibts sogar ne Schaumdüse

Na gut, Sonax kostet ca. 20 EUR, eigentlich nicht unbedingt wenig, aber auch nicht viel, wenn man so die Preise für Pflege-Produkte ansieht :(.

Und Danke für die Empfehlung, muss das genau ansehen. Der Name von Flasche gefählt mir schon richtig gut :). Könntest Du es auch bereits in Action erleben???

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 13:59

Zitat:

Original geschrieben von Onkel August

Für normales Autoshampoo braucht man keine (teuren) speziellen Chemikalienbeständigen Drucksprüher, da reicht auch alles aus der Gartenabteilung jedes Baumarktes. Also Gloria und Konsorten. Die Dinger gibts auch alle paar Monate für 3 Euro irgendwas bei ALDI und LIDL im Angebot, funzen wunderprächtig.

Die speziellen Chemiebeständigen braucht ihr nur wenn ihr aggressives Zeug einfüllen wollt, also Felgenreiniger, Entfetter etc.

Wenn ich es richtig verstehe, geht es dabei darum voluminösen und anhaftenden Reinigungsschaum zu schafen und an Auto, zum Scmutz anweichen und anschliessende Bindung mit Schaum, anbringen. Schaft so n Druckspüler von Gloria auch so was? Da soll man doch noch selber Schaumdüse basteln (Sprich Schaum für Arme oder DIY-Sprayer)?

Zitat

(...) Könntest Du es auch bereits in Action erleben???

 

Nein, ich hab die SONAX-Flasche (geschenkt bekommen) und die funzt gut u. ist robust

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie optimale Vorwäsche ohne Foam und ohne HDR???