ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie Insektenreste vom Autolack entfernen (schnell und günstig)?

Wie Insektenreste vom Autolack entfernen (schnell und günstig)?

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 16:10

Hallo,

wie bekomme ich nach einer langen Autobahnfahrt im Sommer die Insektenreste vom Autolack ab? Bislang nutzte ich an den Tankstellen diese Wischer, ab das soll ja nicht besonders gut für den Lack sein.

Nun habe ich mir im Baumarkt so einen 5-Liter-Eimer mit Deckel gekauft, dazu noch einen Schwamm. Mein Plan ist, vor längeren Autobahnfahrten da Wasser einzufüllen und alle 300 KM mit dem Schwamm über den Lack zu gehen.

Jetzt bräuchte ich nur noch etwas, was schäumt. Spülmittel ist ja nicht besonders geeignet, oder? Vielleicht Autoshampoo? Es soll möglichst günstig und einfach sein, ich bin kein Lackfetischist (zumindest nicht im Zusammenhang mit Autos).

Ach ja, für hartnäckige Insektenreste nutze ich immer so einen Insektenentferner vor der Autowäsche, aber der ist ja für die schnelle Reinigung an der Autobahn wenig geeignet.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

@Lugida schrieb am 9. Juni 2020 um 16:10:30 Uhr:

Hallo,

wie bekomme ich nach einer langen Autobahnfahrt im Sommer die Insektenreste vom Autolack ab? Bislang nutzte ich an den Tankstellen diese Wischer, ab das soll ja nicht besonders gut für den Lack sein.

Nun habe ich mir im Baumarkt so einen 5-Liter-Eimer mit Deckel gekauft, dazu noch einen Schwamm. Mein Plan ist, vor längeren Autobahnfahrten da Wasser einzufüllen und alle 300 KM mit dem Schwamm über den Lack zu gehen.

Jetzt bräuchte ich nur noch etwas, was schäumt. Spülmittel ist ja nicht besonders geeignet, oder? Vielleicht Autoshampoo? Es soll möglichst günstig und einfach sein, ich bin kein Lackfetischist (zumindest nicht im Zusammenhang mit Autos).

Ach ja, für hartnäckige Insektenreste nutze ich immer so einen Insektenentferner vor der Autowäsche, aber der ist ja für die schnelle Reinigung an der Autobahn wenig geeignet.

Nasse Zeitung, Küchenrolle, a bisserl wirken lassen, und weg damit.

Schnell und Lack verträgt sich nie gut. ;)

Den Insektenentferner aufsprühen(hoffe nicht auch aus dem Baumarkt), mit Zewa 3 min einweichen lassen und man kann sie gut entfernen. Mögliches Wax wird durch den Insektenentferner angegriffen. Der Lack ist danach blank und es bleiben noch mehr Insekten kleben. Mit nem Schluck Wasser aus der Flasche geht das auch, da braucht es keinen 5 l Eimer. Den Schwamm nutze für deinen Körper, aber nicht für den Lack.

Material:

1. 5 Liter Eimer Wasser mit Autoshampoo vorbereiten und deckel;

2. Einen guten Waschhandschuh;

3. Insektenentferner.

Vorgehensweise:

1. An einer Tankstelle, wenn's geht, zuerst die Insekten mit fließendem Wasser nass machen;

2. Den Insektenentferner drauf sprühen und 2-3 Minuten einwirken lassen;

3. Wenn's geht, mit fließendem Wasser abspülen;

4. Mit dem Shampoowasser und Handschuh den Rest entfernen;

5. Wenn das Auto wieder richtig gewaschen wird, den Lack, speziell vorn, mit Wachs oder einer Versiegelung versiegeln.

Also ich bin schon Pflegeverrückt, aber nen 5 l Eimer mit Wasser auf Reisen mitnehmen ist mir auch noch nicht eingefallen. Und dann noch alle 300 km, das ist ja jede Stunde. :eek:

Insektenentferner vorher mit Wasser verdünnen bringt übrigens nicht grade viel. :rolleyes:

Doch, klar bringt es was.

am 9. Juni 2020 um 22:04

Ich sage nur es gibt nix wie eine gute moderne WashTec SB Anlage!

Zitat:

@kompensationschleife schrieb am 09. Juni 2020 um 22:4:34 Uhr:

Ich sage nur es gibt nix wie eine gute moderne WashTec SB Anlage!

Ich habe noch keine Waschstraße/Portalwaschanlage erlebt, die die Insekten wirklich entfernt. Aber für Empfehlungen bin ich dankbar.

 

Zur Frage des TE: Insektenentferner + Zewa ist auch mein Rezept.

Besorg Dir einen gute Detailer, oder ein Mittel für Rinseless Wash, zum Beispiel Ech2o, oder Optimum No Rinse.

Damit und mit vielleicht einer zweiten Spürhflasche mit demineralisiertem Wasser und einem Mikrofasertuch bekommst Du die Insekten gut und schonend runter.

Es lohnt sich definitiv die Front zu wachsen, oder andersweitig zu versiegeln, damit die Insekten nicht so stark anhaften.

Für die schnelle Reinigung zwischendurch kannst auch einen Detailer nehmen, das macht aber nur Sinn wenn der Lack entweder versiegelt ist oder wenigstens eine Sprühversiegelung hat, die sorgt dafür das eh wenig Insekten so richtig fest haften.

Mein Tip: Sonax BSD nach jeder Wäsche drauf und damit kannst du auch zwischendurch mit einem mittelflorigen MFT die Front auf dem Parkplatz bearbeiten.

Mir gefällt die Lösung zwar auch nicht, also mit einer Sprühversiegelung AUF einer Sprühversiegelung Insekten wegzumachen, das allerdings nur weil ich keine Alternative für schnell zwischendurch habe - funktionieren tut sie aber.

Seit wann ist ein Detailer eine Sprühversiegelung? Ein ONR, oder Ech2O ist eher ein Waschmittel, als eine Versiegelung. Dafür gibt es dann andere Mittel.

Der BSD versiegelt für einen Detailer schon recht gut, hat mit einer echten Versiegelung aber nichts zu tun, stimmt.

In Punkto Fliegendreck aber schon sehr wirksam, auch ohne echte Versiegelung.

Nehme regelmäßig den BSD für die Front.

Fliegenreste gehen dann schon bei einer Regenfahrt weg.

Echt gut das Zeug.

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 9. Juni 2020 um 19:04:34 Uhr:

Also ich bin schon Pflegeverrückt, aber nen 5 l Eimer mit Wasser auf Reisen mitnehmen ist mir auch noch nicht eingefallen. Und dann noch alle 300 km, das ist ja jede Stunde. :eek:

Insektenentferner vorher mit Wasser verdünnen bringt übrigens nicht grade viel. :rolleyes:

Auf welchen BAB bist du unterwegs und vor allem mit welchem Auto ? :o, eine Stunde-- 300 km = 300 Km/h :D :D

Zitat:

@w-schorsch schrieb am 9. Juni 2020 um 22:54:20 Uhr:

Zitat:

@kompensationschleife schrieb am 09. Juni 2020 um 22:4:34 Uhr:

Ich sage nur es gibt nix wie eine gute moderne WashTec SB Anlage!

Ich habe noch keine Waschstraße/Portalwaschanlage erlebt, die die Insekten wirklich entfernt. Aber für Empfehlungen bin ich dankbar.

Zur Frage des TE: Insektenentferner + Zewa ist auch mein Rezept.

Wenn man in eine Waschstraße fährt und das Fahrzeug ist nicht wirklich sauber, dann war man ganz sicher in der falschen.

Waschstraßen NUR mit personeller Vorwäsche !, die Waschstraßen ohne sind BÖSE oder von Mr WASG :D !

Das Personal sorgt dann schon dafür das auch Insekten entfernt werden ;), "Fahrzeug nicht sauber, Ehrenrunde oder Geld zurück" :).Versucht das mal an einer Tankstellen Waschstraße :o, "ich bin nur Kassierer, mit der Waschstraße habe außer die Waschmarken Verkauf nichts zu tun" bekommt man dann zu hören ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie Insektenreste vom Autolack entfernen (schnell und günstig)?