ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wie findet ihr dieses Fiat Angebot (Foto vom Motorraum)?

Wie findet ihr dieses Fiat Angebot (Foto vom Motorraum)?

Themenstarteram 29. Mai 2020 um 14:01

Hi Leute, ich hab hier diesen Fiat Croma nicht ganz in meiner Nähe gefunden.

Die Fotos des Äußeren sehen soweit gut und geflegt aus (212.000km, Baujahr 2007, 1.9 Diesel).

Unter der Motorhaube kenne ich mich weniger aus. Für mich sieht der ganz okay aus.

Bis auf die silberne Röhre unten mittig. Vielleicht ein Ersatzteil? Es passt irgendwie nicht zum Umfeld.

Fällt euch an dem irgendwas auf, das bei euch die Warnlampen leuchten lässt, so dass eine Fahrt von vornherin nicht lohnenswert ist?

Croma Motorraum
Ähnliche Themen
47 Antworten

Hätte mir zu viele km.

Ja, würde selbst auch weit unter 150.000 km suchen. Auch nicht älter als 10 Jahre.

Frage doch besser die Leutz, die einen Croma fahren und kennen:

https://www.motor-talk.de/forum/fiat-b186.html

Zitat:

@AndiFaehrtSmart schrieb am 29. Mai 2020 um 14:10:13 Uhr:

Ja, würde selbst auch weit unter 150.000 km suchen. Auch nicht älter als 10 Jahre.

Ich in jedem Fall (OK in den meisten Fällen) unter 100tkm.

Aber da gegen wie beim Baujahr die Meinungen auseinander.

Ist ja auch eine Frage vom Preis.

Und auch mal, wie das Modell gefällt.

Ähm, gefallen schließe ich hier mal aus, ist ja kein Porsche.

Der TE hat doch eine ganz konkrete Frage zu diesem Wagen gestellt:

"Fällt euch an dem irgendwas auf, das bei euch die Warnlampen leuchten lässt, so dass eine Fahrt von vornherin nicht lohnenswert ist?"

Dazu ein Foto vom Motor, zu dem er ebenfalls eine konkrete Frage hat.

Was ihr mit welcher Laufleistung suchen würdet, ist doch nicht relavant.

Entweder ihr könnt ihr die Fragen beantworten oder nicht. Ganz einfach.

 

Zitat:

@A346 schrieb am 29. Mai 2020 um 14:49:31 Uhr:

Der TE hat doch eine ganz konkrete Frage zu diesem Wagen gestellt:

"Fällt euch an dem irgendwas auf, das bei euch die Warnlampen leuchten lässt, so dass eine Fahrt von vornherin nicht lohnenswert ist?"

Dazu ein Foto vom Motor, zu dem er ebenfalls eine konkrete Frage hat.

Was ihr mit welcher Laufleistung suchen würdet, ist doch nicht relavant.

Entweder ihr könnt ihr die Fragen beantworten oder nicht. Ganz einfach.

Diese km lassen bei mir Warnleuchten ganz wild blinken.

Das ist ein Diesel. Was ist da bei 212.000 km Laufleistung für den Motor so kritisch?

Kennst Du den Croma, kannst Du das so locker so behaupten?

Was soll man da nun sagen, wenn noch nichtmal ein Preis oder sonstiges (TÜV, fahrbereit ?) dabeisteht ?

Hab meinen (BMW-Benziner allerdings, siehe unten) als 16 jährigen mitt 330.000 km für 300 € gekauft . . . ohne TÜV + Kupplung kaputt . . .

Alle meine Bekannten haben mich damals für verrückt erklärt . . . und ich hab ihn trotzdem gekauft :D

. . . und es war der beste Kauf überhaupt ---> den fahr ich heute (als 30-jährigen mit 650.000 km) immer noch . . . was soll'n wir da also zu deinem jetzt sagen ?

Motorraumbild von meinem (genauso "aussagekräftig") siehe hier :

https://www.motor-talk.de/.../...ler-e-luefter-e30-m40-i208662140.html (mir taugt's so, und hält wahrscheinlich noch 20 Jahre :) )

Wer sich üüüberhaupt nicht auskennt ---> muß eben jemand zum anguggen mitnehmen, der sich bestens mit genau dem Modell auskennt, und es am besten auch selber fährt.

Und notfalls auch 10 - 20 von der Sorte anguggen (wenn's unbedingt der Croma sein soll), bis es eben der passende dann ist.

Und sich eingehend vorher informieren :

https://www.motor-talk.de/.../...ma-1-9-kaufberatung-t3530273.html?...

Und der Kauf ist auch immer nur die eine Hälfte ---> dann brauchst noch jemand, der den jahrelang gut + günstig reparieren kann.

Und eine gut + günstige Ersatzteilversorgung (weil oft gebaut z.B.) kann auch nicht schaden . . . mein "Low-Tech" 3er BMW z.B. wurde ü 2 Mio. x gebaut . . .

(ZR-Wechsel 8 € + 1 h Arbeit . . . gebr. Motor 30 € . . . Getriebe auch . . . nur mal so als Vergleich)

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Danke, schön daß mich wenigstens einer so halbwegs versteht :)

OK, 3er Fans kann ich ein wenig verstehen.

Porsche Fans eher. ;-).

Aber Fiat Croma Fans.

Und:

Zitat:

.... nicht ganz in meiner Nähe gefunden.

....

PS. Um es mal so zu sagen.

Für einen 300€ Croma mit dem Baujahr und so vielen km würde ich keine 20km fahren.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 29. Mai 2020 um 15:03:42 Uhr:

OK, 3er Fans kann ich ein wenig verstehen.

Porsche Fans eher. ;-).

Aber Fiat Croma Fans.

Es würde schon reichen, dieses aus den allgemeinen Regeln für das Kaufberatungsforum zu verstehen:

"Detaillierte Technikfragen oder fragen zu einem speziellen Modell bitte ins Fachforum"

Ich habe das Fachforum für den TE verlinkt...

 

Zitat:

@A346 schrieb am 29. Mai 2020 um 15:11:59 Uhr:

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 29. Mai 2020 um 15:03:42 Uhr:

OK, 3er Fans kann ich ein wenig verstehen.

Porsche Fans eher. ;-).

Aber Fiat Croma Fans.

Es würde schon reichen, dieses aus den allgemeinen Regeln für das Kaufberatungsforum zu verstehen:

"Detaillierte Technikfragen oder fragen zu einem speziellen Modell bitte ins Fachforum"

Ich habe das Fachforum für den TE verlinkt...

Was auch gut war!

Es ändert aber nichts an den vielen km.

Und ich denke in dem Forum wird er mehr Fiat Experten als Fans finden.

Und Experten ziehen nicht die rosarote Brille auf.

Also werden auch die auf die km achten.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 29. Mai 2020 um 14:05:49 Uhr:

Hätte mir zu viele km.

ok, wie weit soll der Verkäufer eines 13 Jahren alten Diesels den Tacho runterdrehen, damit Du diesen zur Besichtigung/Probefahrt empfiehlst?

Bei meinen knapp 25 Jahre alten Autos mit mindestens ähnlicher Laufleistung sehen Ausgleichsbehälter und Inhalt für Kühlwasser und Bremsflüssigkeit wesentlich eindeutiger aus

Musst halt bedenken,dass die Plörren durch Motor,Wasser- und Heizungskühler fliessen oder aber auch Kupplungs- und Bremszylinder

Grad Bremsflüssigkeit is hygroskopisch,das zieht Wasser,nicht gut für Stahlzylinder und Dichtungen

Auch nicht bei Belastung,bei Hitze bildet sich Dampf und Blasen,Bremsleistung nimmt dramatisch ab

Deswegen schau ich bei Motorraumbildern,ob Zustand der Ausgleichsbehälter erkennbar ist oder man Servicekarten über Tausch von Betriebsmitteln erkennt

In dem Fall alles super,so wie immer bei alten Autos mit Haufen Kilometern :D

Dreck und Staub würde ich jetzt eigentlich nicht so dramatisch sehen,allerdings passt ja alles ganz gut zusammen

Und ich sag mal so,wenn man an Abdeckungen schon jahrelangen Dreck ohne Fingerabdrücke sieht,kann man schon erahnen,wann sich das Auto das letzte Mal genauer angesehen hat ;)

Zitat:

@camper0711 schrieb am 29. Mai 2020 um 15:21:56 Uhr:

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 29. Mai 2020 um 14:05:49 Uhr:

Hätte mir zu viele km.

ok, wie weit soll der Verkäufer eines 13 Jahren alten Diesels den Tacho runterdrehen, damit Du diesen zur Besichtigung/Probefahrt empfiehlst?

Soll gar nicht, für den Export und fertig.

Aber oben hatte ich schon unter 100tkm geschrieben.

Ein anderer deutlich unter 150tkm.

Das ist einfach kein Auto wo irgendjemand davor steht und meint: "Den muss ich haben!!!"

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wie findet ihr dieses Fiat Angebot (Foto vom Motorraum)?