ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. WICHTIG 07er Nummer -> Begründung des Bedarts??

WICHTIG 07er Nummer -> Begründung des Bedarts??

Themenstarteram 23. Januar 2007 um 19:04

Servus,

Also wichtige Frage: Ich bin jetzt mit meinem 78er Benz kurz vor dem Erlangen der 07er Nummer (noch schnell vor der Gesetzesänderung!!)

Nun will die Zuslassungstelle von mir einen

"Formlosen Antrag zur Begründung des Bedarfs"

Wie soll ich tun? Ich meine, daß ich die Dinger brauche, wissen die ja - und ich auch! Aber warum nur? Soll ich denen schreiben, daß Sie warscheinlich zu wenig Löcher im Asphalt haben vor Ihrem Schuppen? Und daß ich die 07er brauche um das zu ändern? Gibts da irgendwo im Netz einen schicken Vordruck zum Ausdrucken?

über ne rasche Antwort wär ich dankbar. mfg.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Moin,

wo ist das Problem? Du weißt doch, warum du die Nummer Haben möchtest. Das mußt du formlos auf den Antrag schreiben.

Wenn du z.B. schreibst: Um mit meinem Schlitten günstig zur Arbeit zu fahren und am Wochenende zum Baggersee.

Dann wird dein Antrag abgelehnt.

Wenn du z.B. schreibst: Um meinen Youngtimer der Nachwelt zu erhalten und an Oldtimerveranstaltungen teilzunehmen, betrachte ich die 07er Zulassung für mich am zweckmäßigsten.

Dann wird der Antrag angenommen.

Nur Beispiele. Die wollen schon wissen was du mit deinem Auto vor hast und ob du dir bewußt bist was du vor hast. Als Steuersparmodell ist die 07 nicht gedacht.

Gruß

Frank

Themenstarteram 24. Januar 2007 um 10:17

okay, ich hatte nur keine Lust nachzudenken, und dachte da gibts schon was fertiges.

Egal.

noch ne Frage zur Versicherung: Hab jetzt ein Angebot von der Kravag für 191,- gibt´s das noch irgendwo billiger?

Meine bei der Mannheimer kostete im ersten Jahr genauso viel. Inzwischen ist sie aber billiger geworden. € 151,-/a.

Gruß,

Mario

am 26. Januar 2007 um 20:18

Hallo zum Thema 07 er - Nummer hätte ich gern gewußt wie das geht...

da meine betagte Karre noch nicht fährt, aber das bald tun soll...

Aber es sind noch viele Arbeiten an Karosserie u.s.w zu erledigen... da würde mir se Passen wenn ich einfach die Nummer drann schrauben kann, und so das Kfz mit eigener Kraft zum Karosseriebauer... usw zu bewegen...

Geht das ? Oder muß ich für Zulassung und/oder Versicherung erstmal Gutachten Abnagme haben... die dann mit einer 04 er Kurzzeit.Zeichen bewerkställigt werden muß ???

Das interessiert sicherlich nicht nur mich....

Moin,

Die MEISTEN Zulassungsstellen verlangen gültigen TÜV von mindestens einem Jahr, sonst werden die Fahrzeuge nicht auf 07 umgeschrieben. Ab März muss sogar ein guter Zustand attestiert werden. Du wirst also vermutlich nicht um Hänger oder Kurzzeitkennzeichen drumrum kommen.

Gruß Kester

wie ist dass, wenn alles eingetragen ist, (zeitgenössisch), eine aktuelle 07er zulassung aus einem anderen landkreis existiert, kann ich da einfach dass fahrzeug auf 07 in einem anderen landkreis anmelden oder ist dass dieselbe prozedur wie eine neuanmeldung? was wollen die überhaupt alles wissen?

am 7. Februar 2007 um 19:19

mal ne blöde frage: oben steht was von nem 78er modell...

da ist die bedarfsbegründung etwas schwieriger.. eigentlcih wird die 07 nur für autos ab 20 jahren (derzeit) ausgegeben, d.h. bis einschließlich bj 77. alle jüngeren müssen aus anderen gründen "besonders" sein, zb extrem geringe stückzahl etc... vielleicht ist das gemeint..? aber da kommste mit nem normalen benz eher nicht durch...

Du hast aber schon gemerkt, dass wir 2007 schreiben, oder :D ?

D.h. der Benz ist 29 Jahre alt.

am 7. Februar 2007 um 23:59

Hallo "3.0 CS" so ein schöner BMW .... das ist ja wohl grund genug....

@Rotherbach / Kester

Das gefällt mir ja garnicht... was du da schreibst... so'n "Bahai"....

das schrauben ist doch schon genug arbeit, die im gegensatz zu dem behördenkram noch spaß macht....

da müssen wir mal schauen.... wann es bei mir soweit ist...

Themenstarteram 8. Februar 2007 um 9:04

zur Frage von enginejunk:

In Sachsen ist das sowiso einfacher. Hier gibt die Dekra einen "Sächsischen Oldtimerpass" aus. Und der ist das Maß aller Dinge. Die Zulassungsstellen machen sich dann keine Mühe mehr irgendwas ablehnen zu wollen.

und zu dem geistlosen Komentar von cuda74:

Überleg mal genau wie alt Du bist mein Junge! Wenn Die 74 für Dein Geburtsjahr steht dann bist Du jetzt wie alt? 23? oder eher 33? mmh.... ja ja 1978 ist schon 29 Jahre her. und 1987 schon 20. Deswegen hab ich auf meine 07er jetzt auch gleich noch ein schickes 1er Cabrio BJ 86 genommen. Der Sommer wird HEISS!!! :-)

danke balkosan, werde dann wohl gleich mal hinfahren und genauer fragen. sachsen war ja schon immer etwas anders. :D villeicht wollen die ja garnix haben.... gabs auch schon...

Themenstarteram 8. Februar 2007 um 13:15

Aber beeilen!! Stichtag ist der 28.2. Danach gilt die neue Gesetzgebung und die besagt:

Originalzustand und

Kein Auto unter 30 Jahren

muss 100% original sein? is eh baujahr ´77, sollte kein problem sein. ich kann ihn aber erst juni holen, vorher bin ich ne ganze weile im iran und saudi-arabien. mist.

tja, nu, man kann nicht alles haben. ;)

Gruß,

Mario

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. WICHTIG 07er Nummer -> Begründung des Bedarts??