ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wer weiss weiter bei Radkappen-Problemen?

Wer weiss weiter bei Radkappen-Problemen?

Opel Vectra B
Themenstarteram 29. Dezember 2003 um 22:25

Hallo alle zusammen,

bräuchte Hilfe von Euch:

Fahre einen B 2.0 DTI Caravan Bj. 98. Nachdem ich eine meiner alten Radkappen beim Montieren der Winterreifen geschrottet habe, wollte ich mir neue OPEL-Kappen draufmachen. Habe 14"-Felgen drauf.

Mein OPEL-Händler meinte, die neuen 14"-Kappen passen auf jeden Fall. Habe es aber nicht geschafft, sie auf die Felge zu kriegen. Bin dann nochmal zum OPEL-Händler, der sich dann selbst dran versucht hat und kläglich gescheitert ist.

Er meinte dann, ich hätte vielleicht keine Original-Felgen drauf, haben wir dann geprüft. Sind Original-Felgen. Der Händler wusste auch nicht weiter. Ich habe mich mal mit anderen OPEL-Fahrern unterhalten, die alle ähnliche Probleme hatten. Wie ich jetzt festgestellt habe, fahren acht von zehn Astras und Vectras auf der Strasse ohne Radkapppen rum. Scheint also ein verbreitetes Problem zu sein.

Weiss jemand Rat? Gibt es einen Trick?

Würde mich freuen, wenn sich jemand melden würde...

Grüsse und einen guten Rutsch

Martin

Ähnliche Themen
22 Antworten

naja, liegt aber evtl auch daran, dass sich nicht jeder radkappen auf die stahlfelgen der winterreifen packt :)

ich denk mal, dass das problem an den "haken" der radkappen liegt. wenn die etwas abstehen, paßt die radkappe nicht auf den felgenrand...

Hallo,

ich vermute, daß die neuen Radkappen im Vergleich zu den alten flacher sind; d.h. die Nabe stösst gegen den Deckel.

Oder anders: die Radnabe schaut heutzutage nicht mehr so weit raus.

Hast Du die Felgen vielleicht von deinem Vorauto?

Oder passt der Außenring nicht?

Hilfreich wäre evtl. die Felgenbreite und die ET.

Aber gehören auf deinem nicht sowieso 15" drauf??

Gruß

Franjo

Hallo,

also ich vermute, dass dein freundlicher einfach nur zu blöd dafür ist. Neue radkappen gehen immer sauschwer drauf. Ausser die ausm bauhaus, die überholen dich dafür dann aber auch auf der autobahn. Wichtig ist, dass die Zoll übereinstimmen und dass am ventil richtig angesetzt wird.

Gruss

Hallo ,

Sarah hat Recht ich denke auch das Du 15 Zoll und nicht 14 Zoll hast

Gruß

Andreas

Themenstarteram 30. Dezember 2003 um 19:40

Hallo Sarah78 und Andreas050463,

bei den Sommerreifen habe ich 15" Alus, Winterreifen habe ich aber auf 14" Stahlrädern, ist so auch im Schein vom Werk eingetragen.

Habe definitiv 14" Felgen. Trotzdem danke.

Ich glaube, die Nabe ist auch nicht das Problem, eher die Halteklammern. Ich krieg alle am Felgenrand verankert, nur die letzte nicht.

Da verformt sich die Kappe ein wenig.und die blöde Klammer hält nicht.

Vielleicht weiss ja einer von Euch, wie ich auch die noch festkriege...

am 3. Januar 2004 um 4:52

hmm, also ich habe nie behauptet, dass du 15 zöller drauf hast. denke nur, das dein freundlicher zu blöd ist die dinger drauf zu machen.

gruss

Themenstarteram 3. Januar 2004 um 10:23

Sorry Sarah,

war nicht so gemeint.

Ich habe jetzt selbst nochmal probiert ob und warum die Dinger nicht draufgehen.

Habe jetzt gemerkt, dass die Radkappen auf den Felgen aufsitzen. Dadurch lassen sich die Halter nicht am Aussenring befestigen. Scheinbar passen doch nicht alle Opel-Radkappen auch auf alle Opel-Felgen, obwohl die ja eigentlich auch auf den Vectra passen sollten (aber vielleicht sind die Felgen bei den Vectras vor 98 bzw. ab 2000 ja anders gemacht?).

Werde mir jetzt wohl oder übel nochmal neue kaufen müssen (aber diesmal soll der freundliche gleich prüfen, ob die passen und sie montieren. Da verlass ich mich nicht mehr auf ihn).

Die "alten" neuen muss ich jetzt wohl auf ebay verschachern (mal sehen, wieviel ich "Minus" mache).

Trotzem danke an alle.

Martin

am 4. Januar 2004 um 3:33

moment mal .... wenn dein freundlicher dir falsche Radkappen verkauft, dann muss er dir die auch umtauschen. Oder zumindest die richtigen rüberwachsen lassen. Oder hast du die nicht bei opel gekauft?

Gruss

Themenstarteram 4. Januar 2004 um 11:30

Hallo Sarah,

habe die Kappen leider nicht beim Opel-Händler gekauft, sondern über ebay.

Hatte aber die Artikelnummer und habe beim Händler abgeklärt, ob die auf meinen passen. Er meinte ja. Ich würde mal sagen "nobody is perfect, schon gar nicht der Opel-Händler..." ;o)

Gruß

Martin

am 19. Februar 2004 um 23:51

Ich hab das gleich Problem gehabt und konnte es nicht lösen.

Ich hab ein Stahllineal auf die Felgenkante gelegt und den Abstand zur Felgenkante gemessen und verglichen. Zu meinen anderen Felgen ( Sommerbereifung )ist da ein gewaltiger Unterschied. Scheint wirklich ein Problem von Opel zu sein passende Radkappen anzubieten.

MfG Heinz

Themenstarteram 20. Februar 2004 um 8:33

Hallo Heinz,

ich habe das ganze jetzt ganz einfach gelöst:

Ich habe mir andere Opel-Radkappen gekauft von denen ich erst mal geprüft habe, ob sie wirklich passen.

Die anderen habe ich wieder über ebay verkauft.

Aber ich habe daraus gelernt...

Grüße

Martin

ich hab nen 96ger vectra b flh unf bei dem haben die radkappen die der neue corsa drauf hat (14") problemlos draufgepasst...

am 10. März 2004 um 9:05

Auch ich habe jetzt Radkappen auf meinem Vectra A von einem anderen Opel Astra drauf.

Nun sieht er wenigstens ein "bischen" Ssportlicher" aus. Bin ich froh wenn es wieder Sommer ist und ich meine ALU`S wieder drauf habe.

In diesem Sinne: SONNE KOMM RAUS,ES REICHT !!"

Gruß hnzsap

hab gerade in unserer garage radkappen von opel gefunden. würd die teile jetzt gern verkaufen, aber weiß nicht wieviel zoll die sind...wie kann ich das feststellen? auf der radkappe selbst steht nix drauf...nur irgendwelche komischen nummer...schätze mal teilenummer.

alles was ich weiß, is dass die dinger auf einem vectra b drauf waren...vielleicht hilft das ja weiter.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Radkappen gefunden - Zoll feststellen?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wer weiss weiter bei Radkappen-Problemen?