ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wer kann uns schöne Felgen für den Corsa c sport edition empfehlen???

Wer kann uns schöne Felgen für den Corsa c sport edition empfehlen???

Opel Corsa C
Themenstarteram 5. Februar 2012 um 13:28

Hallo

ich bin hier neu in diesen Forum da wir uns (ich und meine Frau) den corsa c Facelift als sportedition zugelegt haben, um einen sparsamen zweitwagen zuhause zu haben.

Ich möchte jetzt demnächst schöne Felgen für den sommer haben.

Kann mir einer bestimmte felgen empfehlen bzw die zu dem Corsa passen?

Ich denke da auch an die Zollgröße und fahrkomfort, also so eine art idealer mix aus beidem.

Eventuell einige bilder von eurem wären schön.

Danke

Ähnliche Themen
21 Antworten

Also empfehlen kann ich die Größe 7x16 mit 196/45 Reifen, die bieten noch genug Restkomfort.

Bezüglich den Felgen kannst du dich zb hier mal umsehen:

http://www.felgenoutlet.de/

 

LG :-)

Themenstarteram 5. Februar 2012 um 13:38

Hallo Toby,

vielen dank, ich werde mal reinschauen! :-)

Corsa C mit 7x16 ET40 Reifen Firestone SZ 90 195/45- 16. Laufen nicht so hart wie die 185/55-15.

Pict0504

Autec Fanatic 4 / 100 ET 38 in

16" 7J mit 195/45 kommen ab April auf meinen drauf. Bis auf die Reifengröße vollkommen Abnahme und EIntragunsfrei. ICh war selber sehr beeindruckt :D

Ich rate aber dringend von solchen Online-Shops wie Felgenoutlet ab - da kannst du dir nie sicher sein, dass die Felge, die bei dir ankommt, wirklich i.O. ist. Schon gesehen, dass da die Mittellöcher nicht mittig sitzen, etc. Auf so etwas hab ich da wenig Lust...

Naja bei einer Markenfelge kaum vorstellbar, empfehlen würde ich Dir aber die OZ Superturismo GT in 7x16. Sehr leicht und ein absoluter Klassiker. Die sieht immer gut aus. Ist nur nicht grad günstig. Gegenpart dazu die neue Rial Zamora, ist aber erst ab Sommer erhätlich.

So selten ist das nicht - so Online-Shops kaufen, ähnlich wie ATU auch gerne mal die B-Charge und dann werden die nur nicht umgelabelt. Und B-Charge ist nunmal Mängelware...

Ja dann ganz klar betrug, zurück geben. Wenn die Mittenzentrierung nicht mittig ist ist es ja auch äußerst gefährlich. Felgenoutlet ist aber sehr bekannt. Sonst halt Premio oder so.

Ist nur deutlich schwieriger, als bei einem Händler vor Ort... Deswegen, und um Scherereien zu ersparen -> Lieber im Laden... da kann man sich, sofern vorrätig, auch mal welche anhalten lassen.

Zitat:

Original geschrieben von eve_Snuffy

Autec Fanatic 4 / 100 ET 38 in

16" 7J mit 195/45 kommen ab April auf meinen drauf. Bis auf die Reifengröße vollkommen Abnahme und EIntragunsfrei. ICh war selber sehr beeindruckt :D

Ich rate aber dringend von solchen Online-Shops wie Felgenoutlet ab - da kannst du dir nie sicher sein, dass die Felge, die bei dir ankommt, wirklich i.O. ist. Schon gesehen, dass da die Mittellöcher nicht mittig sitzen, etc. Auf so etwas hab ich da wenig Lust...

1. darf ich mal lachen?

2. Ist es deutlich sicherer Felgen dort zu kaufen als bei A.t.u oder so, weil es gilt immernoch das Fernabsatzgesetz d.h. 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen

3. B-Ware muss gekennzeichnet werden sonst ist es Betrug also erzähl kein Mist, die verkaufen einwandfreie Ware! Einen Mangel kann überall auftreten!

4. Danke

ATU verkauft afaik Aluett - und das sind umgelabelte Ausschussprodukte.

Zitat:

Original geschrieben von eve_Snuffy

ATU verkauft afaik Aluett - und das sind umgelabelte Ausschussprodukte.

Ging es nicht darum dass bei Online Händlern laut dir die Markenfelgen alle B-Ware sind?

Und warum sollten Aluette Felgen umgelabelt sein? Wie stellst du dir das vor, dann müsste ja das Design exakt gleich mit diversen Markenfelgen sein?

Laut Inet ist es eine eigene Firma in Bayern die für ATU Felgen produziert und zwar Aluett und Ronal ;)

Wenn es defekte B-Ware wäre, dann dürften diese garnicht verkauft werden! Der Hersteller würde sich damit Strafbar machen.

toby, du musst lesen.

Es ging darum, dass die Gefahr eher besteht. Irgendwie müssen die teils deutlich günstigeren Preise zustande kommen.

Das von dir benannte Firmenkonstrukt verwendet die Felgen, die Schönheitsmakel haben weiter und verkauft diese unter der Marke Aluett weiter. Darum gibt es auch ziemlich identische Felgen Designs da.

B-Ware ist nicht automatisch defekt. Und eine minimale Unwucht im Mittelloch kann sich auch nur durch komisches Fahrgefühl äußern. Das ist dann messbar noch innerhalb von Toleranzen aber sorgt bei höheren Geschwindigkeiten für Vibrationen etc.

Zitat:

Original geschrieben von eve_Snuffy

toby, du musst lesen.

Es ging darum, dass die Gefahr eher besteht. Irgendwie müssen die teils deutlich günstigeren Preise zustande kommen.

B-Ware ist nicht automatisch defekt. Und eine minimale Unwucht im Mittelloch kann sich auch nur durch komisches Fahrgefühl äußern. Das ist dann messbar noch innerhalb von Toleranzen aber sorgt bei höheren Geschwindigkeiten für Vibrationen etc.

Kennst du dich etwas mit BWL aus? Wenn ja, dann wüsstest du wie die günstigen Preise zustande kommen. Es ist nicht viel anders als bei den ganzen anderen Onlineshops (Amazon, Notebooksbilliger etc.). Der Absatzweg solcher Unternehmen sieht ganz anders aus. Diese Unternehmen fungieren als Großhandel und haben den Endverbraucher als direkten Abnehmer (keinen Einzelhandel, der am Gewinnkuchen beteiligt sein will). Außerdem wird eine Menge beim Personal, Logistik und weiteren kosten eingespart. Diese Unternehmen kalkulieren ganz anders als der regionale Reifenhändler und können ihren Vorteil an die Kunden weitergeben.

 

Hab ja auch "defekte B-Ware" und nicht "B-Ware ist defekt" geschrieben. Wird B-Ware verkauft, dann muss der Verkäufer dies angeben. Er macht sich sonst Strafbar!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wer kann uns schöne Felgen für den Corsa c sport edition empfehlen???