ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. wer ist die bessere wahl burgman 650 oder der t-max500?

wer ist die bessere wahl burgman 650 oder der t-max500?

Themenstarteram 16. Juni 2008 um 20:11

möchte mir ein maxi scooter zulegen !wer hatt erfahrungswerte von einem dieser beiden scooter?währ ist da die bessere wahl!

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 16. Juni 2008 um 20:21

Der T-Max ist auf jeden Fall einer der besten Maxi Roller auf dem Markt, der neue Modell 2008 hat sogar Alurahmen! ( ist aber auch einer der teuesrten Roller) Gruss Linse

Zitat:

Original geschrieben von yellov20

möchte mir ein maxi scooter zulegen !wer hatt erfahrungswerte von einem dieser beiden scooter?währ ist da die bessere wahl!

Bei uns im Club wird beides gefahren. Der Burgi ist ein Komfortroller, der TMax ein Sportroller.

Je nachdem, was _Du_ willst, ist der eine oder andere besser geeignet.

am 16. Juni 2008 um 23:12

Ich denke das diese beiden Roller schwierig zu vergleichen sind.

Der T-Max ist eher der Sportler, der mit einem tollen Fahrwerk und Bremsen glänzt, aber nicht den besten Komfort und Stauraum bietet.

Der Burgman 650 hingegen ist der "Tourendampfer" schlechthin, der mit maximaler Ausstattung und Komfort glänzt. Jedoch ist es nicht der Roller für die schnelle Kurvenhatz auf der Hausstrecke.

Diese Roller sind von der Bauart auf ganz unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten.

Themenstarteram 25. Juni 2008 um 18:19

hi leute danke für eure antwort !!kam leider nicht früher dazu ;)

am 25. Juni 2008 um 19:37

Wenn du einen zuverlässigen Roller willst,geht kein Weg am Tmax vorbei.

am 25. Juni 2008 um 21:46

Zitat:

Original geschrieben von orketmax

Wenn du einen zuverlässigen Roller willst,geht kein Weg am Tmax vorbei.

Das gleiche kann ich auch nur vom Nexus 500 sagen..........und der ist ne ganze Ecke billiger;)

am 25. Juni 2008 um 21:57

Du hast natürlich Recht,was den Preis angeht.

Der Nexus ist ein Roller mit Triebsatzschwinge und den kannst du nicht mit dem Fahrwerk des Tmax vergleichen.

Da liegen Welten zwischen.

am 25. Juni 2008 um 23:29

Der t-Max hat ein sehr gutes Fahrwerk, jedoch verstehe ich bis heute nicht warum der Nexus in der Presse so zerissen wird. Ich finde das Fahrwerk sehr gut und es steht dem T-Max nach meinem Empfinden nicht nach. Was für mich beim T-Max nicht nachvollziehbar ist, daß er zu so einem enorm hohen Preis verkauft wird, und doch so viele Käufer findet.

Vor allem in Italien!

am 26. Juni 2008 um 0:36

Du hast es doch schon selbst gesagt:Das Fahrwerk macht den Unterschied.

Der Tmax ist der einzige Roller auf dem Markt,bei dem das Endgetriebe nicht in der Hinterradnabe ist.Er hat die kleinste ungefederte Masse an der Hinterachse und federt deshalb besser,ohne auf schlechter Strasse zu trampeln.Das Fahrverhalten ist einem Motorrad ähnlicher als einem Roller.

Du hast natürlich Recht:der Preis ist schon jenseits der Schmerzgrenze.

Ich habe mittlerweile den 4.

Und jeden Tag macht er mir mehr Spass.

Zitat:

Original geschrieben von orketmax

Der Tmax ist der einzige Roller auf dem Markt,bei dem das Endgetriebe nicht in der Hinterradnabe ist.

Da ist er nicht der einzige!

Zudem wäre ein Endgetriebe hinten auch kein besonderes Problem, die sind weder besonders groß noch schwer. Eine dicke Variomatik stört natürlich mehr.

Klar ist der Tmax ein brillianter Roller. Ich würde gerne einen haben (bescheidete mich jedoch unter 5000 Euro Neupreis). Aber bei seinem Preis jenseits der 10000 Euro (teuerer als der Neupreis meines Familienwagens/Kleintransporters!) muß er mit Motorrädern konkurrieren, da gibt es für den Preis auch schon ganz beachtliches.

Der Burgman 650 hat immer noch eine gewisse Ausnahmestellung. Eine K1200LT oder GL1800 kann ihn zwar beim komfortablen Reisen übertrumpfen, aber deren Preise sind ja noch viel abgehobener.

Zitat:

Original geschrieben von Nexus500

Der t-Max hat ein sehr gutes Fahrwerk, jedoch verstehe ich bis heute nicht warum der Nexus in der Presse so zerissen wird. Ich finde das Fahrwerk sehr gut und es steht dem T-Max nach meinem Empfinden nicht nach. Was für mich beim T-Max nicht nachvollziehbar ist, daß er zu so einem enorm hohen Preis verkauft wird, und doch so viele Käufer findet.

Vor allem in Italien!

kann ich auch nicht nachvollziehen!

der Gilera GP 800 wäre übrigens auch zu erwähnen!

Hier gibt es einen Testbeitrag zum TMax 500:

www.rollerxxl.de (Titelbild oben links klicken)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. wer ist die bessere wahl burgman 650 oder der t-max500?