ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wer hat schon auf Sommerreifen gewechselt oder hat es bald vor?

Wer hat schon auf Sommerreifen gewechselt oder hat es bald vor?

Audi
Themenstarteram 25. Februar 2010 um 10:24

Hallo Gemeinde,

Ich spiele mit dem Gedanken jetzt am Wochenende (Ende Februar 2010) die Sommerreifen zu montieren. Hintergrund für mich ist, dass ich meine Winterreifen einfach hasse:

Pirelli Sottozerro 2 225/50/17":

- laut

- mehr Verbrauch

- der eine ist sogar krum und mein Lenkrad vibriert.

- usw., usw...

Wenn ich mir die Wetterprognose für Nürnberg anschaue, kommt vom Winter jetzt langsam nix mehr. Wer von Euch ist schon (in Deutschland oder vom Wetter her vergleichbaren Ländern) mit den Sommerschlappen unterwegs oder hat vor sie in den nächsten Tagen zu montieren? Oder wartet Ihr alle bis Ostern?

Danke im Voraus für Eure Meinungen

Grüsse aus Nürnberg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sorgelchen

 

 

Aber:

Ich kam mit den Sommerrädern sehr gut zurecht!

Traktionsprobleme gab's dank Quattro so gut wie keine - lediglich beim Bremsen hin und wieder unangenehme bis brenzliche Situationen. Wobei ich nicht weiß, ob's mit Winterreifen deutlich besser gewesen wäre...

Man muß dazusagen, daß es hier im Norden natürlich keine Berg- und Paßstraßen gibt. Nur plattes (schönes) Land.

also ich sag dir eins. wenn mir in solch einer situation einer rein- oder rauffahren würde (im winter mit sommerreifen und mit dem wagen), dem würd ich ordentlich eins auf die mütze geben! :mad:

ich nenn´ sowas unverantwortlich!

247 weitere Antworten
Ähnliche Themen
247 Antworten

Diese paar Tage bis Ostern warte ich noch.

Mann weis ja nie, wir hatten gestern hier in Freiburg 16 Grad°+, es kann immer noch anders kommen.

am 25. Februar 2010 um 10:30

Zitat:

In der kommenden Woche deutet sich derzeit ein Rückgang der Temperaturen an. Während es zunächst meist noch bei einstelligen Plusgraden bleibt, sind in den Mittelgebirgen sowie im Nordosten schon wieder Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt möglich. Bei vorübergehenden Hochdruckeinfluss lässt die Niederschlagsneigung zunächst nach, nimmt aber wohl zum Ende der kommenden Woche wieder zu. Inwieweit sich zum Trendende die kalte Luft im gesamten Land durchsetzen kann, wie es momentan von den Wettermodellen simuliert wird, bleibt noch abzuwarten.

Kompletter Bericht @ WetterOnline

 

Werde noch etwas warten mit dem Aufziehen!

Zitat:

Original geschrieben von proXimaus

Zitat:

In der kommenden Woche deutet sich derzeit ein Rückgang der Temperaturen an. Während es zunächst meist noch bei einstelligen Plusgraden bleibt, sind in den Mittelgebirgen sowie im Nordosten schon wieder Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt möglich. Bei vorübergehenden Hochdruckeinfluss lässt die Niederschlagsneigung zunächst nach, nimmt aber wohl zum Ende der kommenden Woche wieder zu. Inwieweit sich zum Trendende die kalte Luft im gesamten Land durchsetzen kann, wie es momentan von den Wettermodellen simuliert wird, bleibt noch abzuwarten.

Kompletter Bericht @ WetterOnline

Werde noch etwas warten mit dem Aufziehen!

man sagt Winterreifen von O bis O also Oktober bis Ostern das hat mit Schnee nichts zu tun es kann immerhin noch Nachtfrost kommen und wegen der drei Sonnenstrahlen ist es noch kein Sommer !

Und wenn Ostern nocch 15cm Schnee liegt, kommen auch Sommerreifen drauf? :confused:

Grüße

hab keine Winterreifen.Auto wird übern Winter in der garage eingewintert.Fahre dann nur wenns absolut Trocken ist.Als winterauto habe ich mir einen neuen A3 Sportback gekauft.

am 25. Februar 2010 um 11:31

Zitat:

Original geschrieben von haflinger20

hab keine Winterreifen.Auto wird übern Winter in der garage eingewintert.Fahre dann nur wenns absolut Trocken ist.Als winterauto habe ich mir einen neuen A3 Sportback gekauft.

Na ja, wer's hat natürlich auch ne Variante!!!

Für Winter und Sommer: A2 1.6 FSI mit Winter-und Sommerbereifung, der bekommt bald Sommerreifen, der A4 Mitte 03/2010..... :)

Viel zu früh, da kommt garantiert nochmal was runter.

Dann fahre ich den A4 ... :)

Also vor Ostern habe ich noch nie die Sommerreifen draufgemacht, je nach Witterung sogar schon mal erst Ende April!

Da im März noch mal ein Skiurlaub ansteht, erübrigt sich diese Frage für mich aber sowieso...

Wenn Deine Winterreifen so schlecht sind, würde ich eher mal nach Ersatz suchen. Vielleicht hast Du jetzt sogar ordentliche Preisvorteile bei Winterreifen (sofern Dein Wunschreifen aktuell lieferbar ist, da sieht's momentan zugegebenermaßen wiederum schlechter aus).

Gruß

Ich war gestern kurz davor. Aber nur weil ich ne Schraube in einem Vorderreifen hatte, der eh schon ziemlich fertig ist. Also war die Wahl: Flicken oder Sommerfelgen.

Wir haben uns für Flicken entschieden. Nicht weil ich denke dass noch Schnee kommt, sondern weils Nachts einfach noch viel zu kalt ist (Straße war bei uns gestern so gefroren dass das ABS dauernd am arbeiten war) und dass noch zu viel Salz auf den Straßen liegt. Ich persönlich werds wie jedes Jahr machen: Mitte März. Also in 2-3 Wochen.

Zitat:

Original geschrieben von haflinger20

hab keine Winterreifen.Auto wird übern Winter in der garage eingewintert.Fahre dann nur wenns absolut Trocken ist.Als winterauto habe ich mir einen neuen A3 Sportback gekauft.

Als Winterauto kauft man sich was, worauf man nicht achten muss. 2er Golf z.B. oder vorzugsweiße was mit Hecktrieb, E30 z.B.

Warum nen nagelneuen A3?!? Geldverschwendung....

Ist es wirklich sinnvoll, das technisch aktuellere und daher sicherere Fahrzeug gerade im Winter zu schonen und mit einem "riskanteren" Auto zu fahren?

Ein A4 ist schließlich immer noch ein "Brot-und-Butter"-Auto oder plant jemand, ihn 30 Jahre zu fahren? :D

Klar, mich ärgert der viele Split auf den Strassen auch aber auf Kosten der Sicherheit ein Zweitauto fahren?

Ich wechsle auch frühstens in 2-3 Wochen. Jahreszeitbedingt hat man derzeit ohnehin nichts von den "schöneren" Sommerrädern.

Im Ruhrgebiet fahren aber auch Touareg & Co den ganzen Winter mit Sommerreifen herum. Die letzten Jahre konnte man damit sogar hier klarkommen (ich hatte 20 Jahre lang keine WR) aber dieser Winter sollte sogar die sonst so verschont gebliebenen Rheinländer "bekehrt" haben.

am 25. Februar 2010 um 12:30

Verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht warum sich so viele eine Uralte Klapperkiste als Winterauto zu legen. Bei dem Autokauf ging es ja nicht nur um Optik und gute Fahreigenschaften sondern auch um Themen wie aktive und passive Sicherheit. Mit so einem alten Golf II möchte ich ehrlich gesagt keinen Unfall haben...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wer hat schon auf Sommerreifen gewechselt oder hat es bald vor?