ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Wer hat Erfahrung mit Hankook Ventus ST RH06 ?

Wer hat Erfahrung mit Hankook Ventus ST RH06 ?

Mercedes ML W163
Themenstarteram 2. Juli 2014 um 12:33

Hallo ML Gemeinde?

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Hankook Ventus ST RH06?

Danke für Eure Antworten

Hennaman

Beste Antwort im Thema

Es ist ein Schneeflockensymbol (Snowflake)auf dem Reifen.

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Ich bin nur zu faul, für jeden der es angeblich besser weiß weil er den Reifen gar nicht hat,

ein Bild zu machen!!!

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

auf was willst du hinaus bei deiner Frage?

Hey.

Ich fahre die Reifen (275/40R20) auf 20 Zoll Felgen. Ich bin mit den Reifen wirklich sehr zufrieden. Abrollcomfort ist wirklich gut für 275iger. Fahren sich gut auf trockener sowie nasser Straße. Zum Grenzbereich kann ich nichts sagen, da ich meistens gemütlich mit dem ML unterwegs bin. Ich bin mit den Reifen bisher ca. 5000 km gefahren und konnte kein besonders hohen Verschleiß feststellen. Ausserdem sind die Reifen für 20 Zoll sehr günstig.

Also zusammen gefasst: ein Top Reifen !!!

Gruss Stephan

Fahre den Reifen seit 60tkm auf 20" in 275

Verschleiß ca. 20% bis jetzt.

Abrollgeräusch nicht merklich vorhanden.

Top Reifen bei bestem Preis-Leistungsverhältnis

Themenstarteram 2. Juli 2014 um 17:39

Ich habe den Reifen als 275/55 R17 angeboten bekommen, was mich Wundert das er M&S Kennung und Schneeflocke hat obwohl Hankook ihn als Sommerreifen anbietet!

Als Winterreifem würden mir auch 17 Zöller reichen.

Wenn die Venus ST aber im Sommer so Gut sind ist natürlich die Überlegung ob ich diese nicht auch als 18 Zoll 285 nehme wenn meine Sommer runter sind, die müsste ich ja dann das ganze Jahr drauf lassen können, oder?

Zur Zeit habe ich die Dunlop SP Sport 9000 drauf, habe Heute aber gesehen das die auch M&S Kennung haben ! Ich fahre im Winter nur sehr Wenig und Schnee ist im Raum Köln und Umgebung eh nicht so üblich vor allem geht es mir aber darum das Hantieren mit den schweren Reifen zu Vermeiden!

Zitat:

Original geschrieben von Hennaman

Ich habe den Reifen als 275/55 R17 angeboten bekommen, was mich Wundert das er M&S Kennung und Schneeflocke hat obwohl Hankook ihn als Sommerreifen anbietet!

Hallo,

der RH06 hat zwar eine M+S-Kennung

(wie nahezu jeder SUV-Reifen, der auch für den nordamerikanischen Markt gedacht ist)

aber kein Schneeflockensymbol (Snowflake) welches eine Wintertauglichkeit

testiert.

http://www.hankooktire.com/.../hankook-ventus-st-rh06.html?...

Themenstarteram 2. Juli 2014 um 18:49

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Zitat:

Original geschrieben von Hennaman

Ich habe den Reifen als 275/55 R17 angeboten bekommen, was mich Wundert das er M&S Kennung und Schneeflocke hat obwohl Hankook ihn als Sommerreifen anbietet!

Hallo,

der RH06 hat zwar eine M+S-Kennung

(wie nahezu jeder SUV-Reifen, der auch für den nordamerikanischen Markt gedacht ist)

aber kein Schneeflockensymbol (Snowflake) welches eine Wintertauglichkeit

testiert.

http://www.hankooktire.com/.../hankook-ventus-st-rh06.html?...

Diese Internetseite ist mir bekannt, ich sage ja das Hankook den als Sommerreifen anbietet, aber auf dem Reifen ist die M&S Kennung wie auch die Schneeflocke drauf!

Ich habe es ja gesehen sonst würde ich es nicht schreiben!

Es ist ein Schneeflockensymbol (Snowflake)auf dem Reifen.

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Ich bin nur zu faul, für jeden der es angeblich besser weiß weil er den Reifen gar nicht hat,

ein Bild zu machen!!!

Themenstarteram 2. Juli 2014 um 21:15

Zitat:

Original geschrieben von Sippi-1

Es ist ein Schneeflockensymbol (Snowflake)auf dem Reifen.

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Ich bin nur zu faul, für jeden der es angeblich besser weiß weil er den Reifen gar nicht hat,

ein Bild zu machen!!!

Demnach wäre er doch laut Gesetzgeber Wintertauglich, zumindest auf dem Papier!

Hennaman

Ich fahre den Reifen in 295/40/20 im Sommer. Vorteil ist, ich kann den Wechsel der Winterreifen nach Wetterlage machen, da der Reifen ein Schneeflockensymbol hat. Aber der unterschied zum 255/60/17 Pirelli ist schon enorm. Da wo ich mit den Winterreifen stehe, rutsche ich mit den Hankook gemütlich weiter. Gruß Frank

Themenstarteram 2. Juli 2014 um 23:19

Mir ist schon klar das der Hankook kein Vollwertiger Winterreifen sein kann!

Jetzt habe ich vor ein paar Minuten die Neuen Gesetze in Bezug auf Winterreifen Gelesen, demnach Besteht immer noch keine Generelle Winterreifen Pflicht in Deutschland!

Fährt man aber bei Schnee, Schneematsch etc. reicht es aus wenn der Reifen (ausser genügend Profil) eine M&S Kennung und/oder das Schneeflockensymbol aufweist!

Demnach reicht Rechtlich bei meinem Wagen der zur Zeit Montierte 285/50R18 Dunlop SP Sport 9000!

Sicher ist auch der kein Ernst zunehmender Winterreifen aber man bekommt zumindest keine Knolle!

Im letzten Winter bin ich ( mit Winterreifen) keine 1000 KM gefahren, meine Gesamtfahrleistung lag in den letzten 3 Jahren bei unter 4000 KM pro Jahr!

Hennaman

der Hankook macht einen guten Eindruck vom Profil und war auch einer meiner Favoriten bei der Auswahl. Hab mich dann aber für was anderes entschieden ;).

Nur als Ganzjahres Reifen oder in den Wintermonaten würde ich den aufgrund der Profilstruktur nicht fahren. Das Profil gibt dir z.B. im Schnee oder bei bedeckter Fahrbahn nicht den notwendigen Halt, den du aufgrund vom Fz.-Gewicht benötigst (Erfahrung schon selber gemacht :eek::D).

Also überlege dir das vorhaben für die Wintermonate noch einmal sehr gut ;)

Hennamann,

ich rate Dir dringend davon ab, einen Ganzjahresreifen auf dem Klotz zu fahren.

Ich habe auch meine Erfahrungen gesammmelt und bin danach sofort auf Sommer-/Winterräder umgestiegen.

Ich empfand die Fahreigenschaften als katastrophal mit den Ganzjahresreifen.

Somit denke an Dich und Deine Mitmenschen und stelle den ML auf Winterreifen, wenn er auch im Winter benutzt werden soll.

Der Kostenfaktor dürfte ja wohl eher nicht der Grund sein. Und es gibt Betriebe, die nicht nur den Radwechsel übernehmen, sondern auch deren Einlagerung für kleines Geld.

Greetz

MadX

Hi, Tim

 

würde ich so nicht sagen !

ich fahre meinen ML320 seit 14 Jahren:D,mit Ganzjahresreifen -GENERAL GRABBER HTS in 255/65/16,

ich hatte noch zu keiner Zeit das Gefühl mit dem ML unsicher unterwegs zu sein,

da waren mehrere Winterfahrten im Allgäu und der CH mit Trailer dabei.

VG in den Norden:D

Michael

am 3. Juli 2014 um 10:22

Hi

Der General ist ja auch sehr grobstollig !

Daher glaube ich das er im Schnee gut packt !

Detlef nimm den schmalsten Reifen wo du fahren darfst ! Im Winter !

Bei meinem diesel fahr ich den 164er Satz bei richtig Schnee und den standartsatz bei Kölner Winter !

Der Unterschied zwischen 235/255!

Brachial ! Beide Sätze sind Wintersport 3D von Dunlop !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Wer hat Erfahrung mit Hankook Ventus ST RH06 ?