ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?

Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?

Themenstarteram 1. Januar 2019 um 11:02

Meine Tochter, Fahranfängerin, 22 Jahre alt hat seit einer Woche einen Telematik-Tarif bei der Württembergischen durch den sie nur etwa 60% vom Normaltarif bezahlt; also etwa 62 Euro pro Monat für einen Golf IV mit 75 PS. Die Telematik Daten werden mit Hilfe einer Handy-App gesammelt. In Kooperation mit Vodafone wird der Fahr-Score an die Württembergische übermittelt.

Wer hat Erfahrungen mit diesem oder ähnlichen Telematik-Tarifen? Welchen Fahr-Score muss man erreichen um in dem günstigen Tarif zu bleiben? Wird der Fahr-Score als fair empfunden?

Laut Württembergische und Vodafone "registriert die App die Handy-Nutzung während der Fahrt und lässt dies ebenfalls in die Bewertung einfließen." Hier frage ich mich ob man TomTom oder andere Navi Apps ohne Punkteabzug verwenden kann. Was gilt als "Handy-Nutzung während der Fahrt"?

(Bitte antwortet nur wenn Ihr eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif gemacht habt. Ich möchte hier nicht das für und wieder von Telematik und Überwachung im Allgemeinen diskutieren. Ich sehe das durchaus kritisch, aber solche Erörterungen finden sich zur Genüge. Was schwieriger zu finden ist, sind Erfahrungen von Nutzern der Telematik mit ihren Versicherungen.)

Beste Antwort im Thema

Das würde erklären, warum man neuerdings immer mehr fahrende Hindernisse auf der Straße hat. Auf meiner tägliche Arbeitsstrecke habe ich regelmässig immer Leute vor mir die nur noch mit maximal 45 Km/h durch die Gegend gondeln.

3427 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3427 Antworten

Da fühlt man sich ein wenig veralbert. Fahrzeug & Halter sind gleichgeblieben, nur der SF-Klasse wurde von meiner Schwester zum 01.01.2014 übernommen. Der 2013 erfahrene Rabatt ist auf der Strecke geblieben. Dafür nerven die ständigen Meldungen, dass der Sensor aktiviert werden muss. Warum??? Haben wir schon den 01.01.2024?

Wenn ein Fahrzeug längere Zeit nicht genutzt wird und der Bonus entsprechend abgesackt ist, dauert es ewig (selbst bei 100er Werten), bis der Bonus steigt. Schön langsam in 1er Schritten.

Ich habe für den Zweitwagen auch so einen Tarif. Die Allianz meint mit dem Handy ginge das. Ein Stecker auf der OBD dürfte bei einem Golf3 von 1994 nicht funktionieren. Da ist auch das Display nicht diagnosefähig. Bei dem gibt es nur das Motorsteuergerät, mehr hat der nicht, kein ABS, kein Airbag, nichts weiter.

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 29. Oktober 2023 um 09:21:28 Uhr:

Allianz und ADAC nutzen meines Wissens nach das gleiche System. Ganz ehrlich, auch wenn es etwas teurer ist, zumindest gibt es ein gutes Gefühl, mit „normaler“ Fahrweise den vollen Rabatt zu bekommen.

ADAC KFZ Tarif ist die Allianz.

Bin etwas enttäuscht von Versicherungsschein für 2024 bei der Huk24. Hatte letztes Jahr mit Telematik begonnen, also 5% Bonus und kam da auf 250€ (Haftpflicht+VK). Jetzt mit 30% Bonus sind es 238€. Die Haftpflicht ist zwar günstiger geworden aber VK ist nahezu gleich geblieben.

Ich hatte zwar die jährliche Fahrleistung angepasst, aber das machte laut Rechner nur 20€ mehr aus.

Hatte mit weniger gerechnet....

Die Prämien sind 2024 "etwas" angepasst worden, leider nach oben.

Nicht jedes Fahrzeug ist teurer geworden.

Die Frage ist ja eh braucht man überhaupt eine vk.

Ich beende die vk definitiv, da ich das Auto bei einem Totalschaden finanzieren kann.

Beim Totalschaden brauchst du das Auto nicht mehr finanzieren, nur noch entsorgen :p.

Je nach SF kann eine VK günstiger oder nur minimal teurer sein, als eine TK.

Hab SF24, da ist der Unterschied von TK zu VK max. 20€. Der Corolla ist zudem erst 4,5 Jahre alt und noch an die 20.000€ wert.

Die Wahrscheinlichkeit das ich die VK jemals in Anspruch nehmen muss halte ich für gering, habe ich auch noch nie gebraucht aber niemand weiß was in der Zukunft passiert und wenn doch was passiert ist man froh eine zu haben :)

20euro mehr , das lohnt bei 20k Wert...

"Die Wahrscheinlichkeit das ich die VK jemals in Anspruch nehmen muss halte ich für gering, habe ich auch noch nie gebraucht..."

Falls du eine Risikolebensversicherung hast...

Hallo zusammen, wurde bei der HUK in den letzten Jahren nicht immer im Oktober/November der Fahrwert auf 100% zurück gesetzt? Bei mir ist die App immer noch auf 83%. Da ich es bislang noch nicht dauerhaft geschafft habe wieder Richtung 100% zu kommen, habe ich die Befürchtung, dass ich in ein paar Jahren dann bei 0 ankomme. Wurde da was im Tarif geändert? Post habe ich jedenfalls dazu keine.

 

Vielen Dank

 

LG Doc

Warum sollte der Fahrwert auf 100% zurück gesetzt werden ? Der Fahrwert wird fortlaufend ermittelt. Es gibt lediglich einen Stichtag, meine September/Oktober für den Bonus, der für das nächste Jahr ermittelt wird.

Also ich fahre jetzt seit 2017 mit Telematiktarif und bislang wurde eben im Herbst zu dem auch von dir genannten Stichtag der FahrWert von z.B. “87” wieder auf 100 gestellt. Wenn das jetzt so ist das der erhaltene Wert stehen bleibt dann hat sich da, zumindest bei mir, etwas geändert.

Zitat:

@Befner schrieb am 25. Januar 2023 um 08:39:22 Uhr:

Das Thema poppt in den Facebook Foren identisch teilweise auf bei 2022er Fahrzeugen. Ich vermute hier ein Problem mit der neuen 4kW Heizung. Beim MBAC-Update zerschießt es das MBAC Steuergerät (das Problem besteht auch schon länger), welches natürlich nicht lieferbar ist. Dadurch geht auch das Jehnert System nicht mehr.

Gruß

Befner

Es gab eine Tariferhöhung- stand im Anschreiben

Ich hab eigentlich keine Lust auf die unterjährige Hauptfälligkeit.

Was passiert wenn ich zum XX.8.24 kündige, zu einer Versicherung wechseln die die Hauptfälligkeit 1.1 hat , dort wieder zum 1.1.25 kündige, und dann wieder bei der huk24 mich Versicher..

Sind die erfahrenen Prozente des telematiktarifes dann weg , und ich fange wieder bei 5% an ? Oder können die angerechnet werden ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?