ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. wer hat ahnung mit den autobahnblitzen

wer hat ahnung mit den autobahnblitzen

Themenstarteram 12. März 2003 um 18:11

hallo

hab heut nen schreiben bekommen

mit meinem foto und MEINEM auto

kennzeichen ist zu erkennen nur ich nicht ganz

augenparti weg hinterm innenspiegel (bin so gross)

keine geschwindigkeit dabei nix

nur eine aussage (der wagen ist auf mamas namen)

die muss aber nicht aussagen weil ich bin ihr sohn

will aber adresse angeben wer gefahren ist

 

wer weiss mehr

Ähnliche Themen
21 Antworten

du vergisst dabei jedoch, dass der halter bei solchen dingen schnell mal ein fahrtenbuch auferlegt bekommt.

das erkennt doch jeder, auch wenn man diesen fall vielleicht nicht nachweisen können wird.

mama halterin, sohn 2m, 1+1=2.

also fahrtenbuch. das nächste mal wieder pech mit mehr punkten, dann wirklich nachschulung.

oder mama sagt gar nichts, zahlt einfach und nimmt den punkt hin.

nichts zu sagen wer gefahren ist, hilft in diesem fall sicherlich 40 euro zu sparen. ob die möglichen o.g. folgen das wert sind?????

und zu dem aberglauben mit der probezeitverlängerung, da sollte man sich doch erst mal erkundigen, bevor man so was im forum schreibt.

beim 1. verstoß mit 1 punkt ist das sicherlich noch nicht der fall.

beim 2 verstoß mit 1. punkt bei gleichem grundtatbestand ist es obligatorisch.

bei einem verstoß mit 3 punkten ist es immer.

und noch ene kleine anmerkung, es reicht zur identifizierung aus, wenn man den unteren teil des gesichtes und z.b. ein ohr sieht.

ja, auch wenn jetzt viele lachen, es gibt bereits spezilisten, die anhand von diesen merkmalen gerichtsverwertbar eine identifizierung schaffen. dieser aufwand wird zwar nicht bei 40 euro gemqcht, ist aber möglich.

Zitat:

Original geschrieben von axelf

und zu dem aberglauben mit der probezeitverlängerung, da sollte man sich doch erst mal erkundigen, bevor man so was im forum schreibt.

beim 1. verstoß mit 1 punkt ist das sicherlich noch nicht der fall.

Doch, 1 Punkt während der Probezeit heißt automatisch, dass die Probezeit um 2 Jahre verlängert wird. Beim ersten mal ergibt das also insgesamt 4 Jahre... und beim zweiten mal 6... usw.

war mir nämlich auch so das man in der pz sich sowas nicht erlauben darf! also so hats mir jedenfalls der fahrlehrer erzählt.

kann schon sein das spezis leute am ohr erkennen können aber ich denke mal bei 21 kmh zuviel werden die nicht gleich die so einen aufriss machen.

mfg

Also prinzipiell bin ich dafür für seinen Bockmist gerade zu stehen. Allerdings muss ich sagen, dass meine Ma mir auch einmal Schützenhilfe geleistet hat.

Ohne die hätte ich sicherlich den Schein garnicht machen dürfen. Toi toi toi. War auch der grösste Blumenstrauss fällig, den ich jemals gekauft habe.

Aber während der Probezeit ist da schonmal eine Ausnahme zu tolerieren. Das zieht viel zu viele Kosequenzen nach sich.

Fahrtenbuch und Probezeitverlängerung ist nur ein Übel, dass Dich erwartet.

Gruss

@ FordFahrer

wie ist es nun audgegangen?

was hast du gemacht?

wieviel punkte?

was musstest du zahlen?

ist zwar schon lange her aber würd mich mal interessieren was bei rausgekommen ist!!

mfg

Themenstarteram 19. Juli 2003 um 7:30

och ganz gut

40 € bußgeld

1 Punkt

ich hab die polizei im anhörungsbogen richtig zugesüllzt;)

fakten:

erlaubt 80 kmh

gemessen 104 kmh

-3 kmh toleranz 101 kmh

ergebnis: 21 kmh zu schnell

gerade grenze :)

Themenstarteram 19. Juli 2003 um 7:31

achja nachschulung oder probezeit verlängerung bekomme ich nicht ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. wer hat ahnung mit den autobahnblitzen