ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Welches Öl ??? B-Klasse 1.Inspektion Termin rückt näher

Welches Öl ??? B-Klasse 1.Inspektion Termin rückt näher

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 3. März 2021 um 11:03

Tja die erste Inspektion wird fällig und ich wollte das Öl selber kaufen .

Frage :

Liqui Moly Top Tec 4200 Motoröl 5W-30 6 Liter (5L+ 1L).....kann ich dieses nehmen

Bin irgendwie unsicher ob es das richtige ist

Könnt ihr dem alten Mann helfen ,,,??

Für eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen

Ähnliche Themen
25 Antworten

Kunden, die Ihr Öl selbst mitbringen sind allgemein sehr beliebt. Ähnlich wie Gäste im Restaurant, die das Fleisch fürs Schnitzel mitbringen....

Zitat:

@M.Nop schrieb am 3. März 2021 um 11:13:44 Uhr:

Kunden, die Ihr Öl selbst mitbringen sind allgemein sehr beliebt. Ähnlich wie Gäste im Restaurant, die das Fleisch fürs Schnitzel mitbringen....

Was für eine zielführende Antwort-Gratulation, Du hast das Forum richtig verstanden (Ironie!!!)

@fiorello311

Schau mal in diesen Thread

https://www.motor-talk.de/.../...edaten-aus-dem-mbux-t6966631.html?...

 

Der dort enthaltene Linkverweis führt u. a. zu der Datei "4 Servicekosten Vorausschau", in der alle relevanten MB Spezifikationdaten zu den erforderlichen Motorölen benannt sind. Da du leider die Motorart deines Fahrzeuges nicht benannt hast, kann ich dir keine pauschale Antwort geben. Wichtig ist jedoch, dass auf dem Öl Gebinde die zutreffende/erforderliche MB Spezifikation angegeben ist, und das die Öl Behältnisse bei Übergabe an deine Werkstatt noch original verschlossen sind. Zuletzt solltest du in jedem Fall die Bezugsquelle des Öls und die Rechnung aufbewahren, da im Garantiefall, der Nachweis der tatsächlichen Güte des Öl's durch den Verkäufer erfolgt.

 

Gruß

wer_pa

 

 

Ich verwende das "Meguin 3194 Megol Motoröl Efficiency SAE 5W-30, 5 L" bzw. das "Meguin 3196 Megol Motoröl Efficiency SAE 5W-30, 1 L" - gehört zum Liqui Moly Konzern und hat eine MB-Freigabe 229.51 UND 229.52 ... das haben m.E. die wenigsten.

Und wie dich das Restaurant mit Korkengeld beteiligt, wird auch Deine Werkstatt pro Liter einen Beitrag für die Entsorgung u.ä. fordern.

Kurzer Nachtrag:

Das Motoröl verwende ich für einen B220d ...

@M.Nop

Zitat:

Kunden, die Ihr Öl selbst mitbringen sind allgemein sehr beliebt.

Ist dir auch bekannt, dass MB selbst original MB Öle online vertreibt, die sogar wesentlich billiger angeboten werden, als an der MB Ersatzteiltheke selbst? Und ja, es wurde schon mal recheriert, ob das tatsächlich von MB so erfolgt.

 

Gruß

wer_pa

Schau im Handbuch zu deinem B nach. da steht welcher MB Norm das ÖL entsprechen muss!

Mit dieser Info kannst dann hier nachsehen, ob dein Öl dabei ist.

Dein ÖL ist für Diesel und entspricht den Freigaben MB-Freigabe 229.31 und 229.51.

Auch kann es sein, das 6l nicht ganz reichen, bei Ölfilterwechsel.

Themenstarteram 3. März 2021 um 13:36

Zitat:

@M.Nop schrieb am 3. März 2021 um 11:13:44 Uhr:

Kunden, die Ihr Öl selbst mitbringen sind allgemein sehr beliebt. Ähnlich wie Gäste im Restaurant, die das Fleisch fürs Schnitzel mitbringen....

Also bei Dir , mein Freund werde ich mich nicht bedanken.....bei allen anderen schon....

Ich habe schon so viel Geld bei Mercedes gelassen.......das es irgendwann Mal gut ist

Fangen wir mal bei einem überteuerten Umbau des Display an gehen wir weiter zu teuren angebotenen Winterrädern

Und und und......will gar nicht weiter ins Detail gehen

Ich glaube Mercedes kommt besser aus der Krise als manch einer der sich ein Auto dort gekauft hat.

Einen schönen Tag trotzdem

Themenstarteram 3. März 2021 um 14:19

Zitat:

@wer_pa schrieb am 3. März 2021 um 11:34:09 Uhr:

@fiorello311

Schau mal in diesen Thread

https://www.motor-talk.de/.../...edaten-aus-dem-mbux-t6966631.html?...

Der dort enthaltene Linkverweis führt u. a. zu der Datei "4 Servicekosten Vorausschau", in der alle relevanten MB Spezifikationdaten zu den erforderlichen Motorölen benannt sind. Da du leider die Motorart deines Fahrzeuges nicht benannt hast, kann ich dir keine pauschale Antwort geben. Wichtig ist jedoch, dass auf dem Öl Gebinde die zutreffende/erforderliche MB Spezifikation angegeben ist, und das die Öl Behältnisse bei Übergabe an deine Werkstatt noch original verschlossen sind. Zuletzt solltest du in jedem Fall die Bezugsquelle des Öls und die Rechnung aufbewahren, da im Garantiefall, der Nachweis der tatsächlichen Güte des Öl's durch den Verkäufer erfolgt.

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 3. März 2021 um 14:22

Sorry

Ist eine B-Klasse 180 , Benziner , 100 KW , 136 PS und 6 Gang -Schaltgetriebe

@fiorello311

Zitat:

Ist eine B-Klasse 180 , Benziner , 100 KW , 136 PS und 6 Gang -Schaltgetriebe

Dann wären die Öle mit der MB Spezifikation

229.51

229.52

229.61

229.71

zulässig.

 

Die Ölmenge beträgt 5,1 Ltr., wodurch die Werkstatt 6 Ltr. (in orignal verschlossenen Gebinden) bei einer Ölanlieferung, erwartet.

 

Gruß

wer_pa

 

 

Machen wir jetzt eigentlich für jedes Thema, das es bereits mehrfach hier im Forum gibt, noch ein weiteres Thema auf, um das Forum zu zuspamen??

Davon ab steht die geforderte Information doch schon im Handbuch.

Zitat:

@M.Nop schrieb am 3. März 2021 um 11:13:44 Uhr:

Kunden, die Ihr Öl selbst mitbringen sind allgemein sehr beliebt. Ähnlich wie Gäste im Restaurant, die das Fleisch fürs Schnitzel mitbringen....

Das ist die bescheuertste Antwort, die ich in diesem Jahr hier gelesen habe.

Herzlichen Glückwunsch dafür!

Aber um mal auf deinen Einwand einzugehen:

Wenn ich NUR in ein bestimmtes Restaurant essen gehen dürfte und das Schnitzel dort nicht 14,80€, sondern 148€ kosten würde, ja dann, dann würde ich mein Schnitzel sehr wohl selbst mitbringen.

Noch Fragen?

Themenstarteram 3. März 2021 um 17:09

Danke nochmals für die dann doch vernünftigen Antworten

Und bleibt gesund

Nimm 229.52 Norm, da ist man immer auf der richtigen Seite.War Hinweis meiner MB-Werkstatt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Welches Öl ??? B-Klasse 1.Inspektion Termin rückt näher