ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Welches Navi?

Welches Navi?

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 6. Januar 2013 um 10:59

Hallo zusammen,

werde kommenden wochen meinen Avant bestellen.

Welches Navi könnte ihr mir empfehlen. MMI oder MMIPlus mit Touch??

Vorneweg, ich benutze keine Online Dienste...

Reicht das kleine, einfach Navi aus?

vielen dank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von torstenmeister

Reicht das kleine, einfach Navi aus?

M.E. nein. Schlußendlich kommt`s auf Deine Prioritäten an. Und ob Du bereit bist, für ein immer noch nur durchschnittliches System, überproportional viel Geld auszugeben.

mkn31 schrieb:

Zitat:

... MMI Plus! Größerer Bildschirm, bessere Auflösung und, und, und ...

Im Endeffekt ja. Weil selbst der große Bildschirm weit hinter den für diese Preisklasse vorhandenen Erwartungen zurückbleibt. In meinen Augen gehört das kleine System verboten. Im Vergleich der angebotenen Audioanlagen müßte das MMI Plus das "Einstiegsgerät" sein und drüber sollte Audi "was ordentliches" anbieten.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Guten Morgen!

Schau mal hier zu den Unterschieden:

http://www.motor-talk.de/forum/mmi-oder-mmi-touch-t3329398.html

Gruß

Alex

Gibt zwar schon 1.000 Beiträge dazu die man mit der Suchfunktion auch ganz leicht findet, aber wenn du nicht suchen willst:

MMI Plus! Größerer Bildschirm, bessere Auflösung und, und, und

Bei einem Auto in dieser Preisklasse sollten die paar Euros auch keine Rolle mehr spielen.

LG

Zitat:

Original geschrieben von torstenmeister

Reicht das kleine, einfach Navi aus?

M.E. nein. Schlußendlich kommt`s auf Deine Prioritäten an. Und ob Du bereit bist, für ein immer noch nur durchschnittliches System, überproportional viel Geld auszugeben.

mkn31 schrieb:

Zitat:

... MMI Plus! Größerer Bildschirm, bessere Auflösung und, und, und ...

Im Endeffekt ja. Weil selbst der große Bildschirm weit hinter den für diese Preisklasse vorhandenen Erwartungen zurückbleibt. In meinen Augen gehört das kleine System verboten. Im Vergleich der angebotenen Audioanlagen müßte das MMI Plus das "Einstiegsgerät" sein und drüber sollte Audi "was ordentliches" anbieten.

Zitat:

Original geschrieben von mkn31

Gibt zwar schon 1.000 Beiträge dazu die man mit der Suchfunktion auch ganz leicht findet, aber wenn du nicht suchen willst:

MMI Plus! Größerer Bildschirm, bessere Auflösung und, und, und

Bei einem Auto in dieser Preisklasse sollten die paar Euros auch keine Rolle mehr spielen.

LG

Die "Argumentation" is ja sehr schlüssig - und öffnet dem Verkäufer Tor und Tür. Denn hiernach bereitet jedes Extra dem nächsten den Weg, denn "wenn man schon so viel ausgegeben hat..."

Bei meiner Zusammenstellung habe ich mich eigentlich gefragt, was es mir wirklich bringt und da ich zu 90% zur Arbeit ins Ausland Pendel, wo ich kein I-net habe und kein Navi brauche, habe ich "nur" das kleine Navi, jedoch das große FIS bestellt. Bin mit der Wahl mehr als zufrieden.

Meine Meinung...

J.

Kleines Navi reicht um anzukommen, das große FIS sollte es aber sein, dann kann man den MMI-Schirm auch getrost einklappen...

am 6. Januar 2013 um 14:10

Sowas ist natürlich sehr subjektiv. Nüchtern betrachtet reicht das "kleine" MMI aus. Bei mir musste es aber das Plus mit touch sein und habe/hätte eher andere Spielereien weggelassen. Meiner Meinung nach wertet es durch den viel schöneren (größer & hochauflösender) Display den Innenraum schon massiv auf - sieht einfach viel "moderner" und wertiger aus. Die Eingabe mit touch funktioniert auch wirklich sehr gut - benutz ich bisher oft. Weiters ist das große FIS (das IMHO ein Muss ist weil's wirklich sehr schön anzusehen ist) beim MMI Plus schon dabei. Wenn schon kleines MMI dann auf jeden Fall das bessere FIS dazubestellen ...

lg m

Hallo,

ich finde, dass das MMI Plus Navi schon nicht der Brüller ist!

Stauwarnungen aus meiner Sicht mies (ohne Onlineanbindung), Bedienung teilweise unlogisch (siehe Thread Drehrichtung Knopf http://www.motor-talk.de/.../...richtung-mmi-steuerknopf-t4318034.html), keine frei belegbaren Tasten, die Navistimme ist von TomTom aus dem Jahre 1990 geklaut, Abbiegepfeile werden nur im FIS eingeblendet, dann kann aber die digitale Geschwindigkeit nicht angezeigt werden, Auflösung des Displays naja, ...... . Ok, schnell ist es wenigstens, sofern es einmal hochgefahren ist.

Hm, wie muss erst dann das "kleine" Navi sein? (Ich hatte die gleiche Überlegung!)

Wenn man das Navi seltenst benutzt und der Wiederverkauf nicht die Rolle spielt würde ich einem Wenignutzer eher ein mobiles Navi empfehlen. Mit den gesparten EUR 3.000 lässt sich garantiert nettes anstellen. Just my 2.......

Zitat:

Original geschrieben von BMWupdich

Hallo,

ich finde, dass das MMI Plus Navi schon nicht der Brüller ist!

Stauwarnungen aus meiner Sicht mies (ohne Onlineanbindung), Bedienung teilweise unlogisch (siehe Thread Drehrichtung Knopf http://www.motor-talk.de/.../...richtung-mmi-steuerknopf-t4318034.html), keine frei belegbaren Tasten, die Navistimme ist von TomTom aus dem Jahre 1990 geklaut, Abbiegepfeile werden nur im FIS eingeblendet, dann kann aber die digitale Geschwindigkeit nicht angezeigt werden, Auflösung des Displays naja, ...... . Ok, schnell ist es wenigstens, sofern es einmal hochgefahren ist.

Hm, wie muss erst dann das "kleine" Navi sein? (Ich hatte die gleiche Überlegung!)

Wenn man das Navi seltenst benutzt und der Wiederverkauf nicht die Rolle spielt würde ich einem Wenignutzer eher ein mobiles Navi empfehlen. Mit den gesparten EUR 3.000 lässt sich garantiert nettes anstellen. Just my 2.......

Kann der Argumentation eher wenig abgewinnen. Wenn du das kleine garnicht kennst, woher weisst du dann, dass es vielleicht gerade was Preis/Leistung angeht, nicht vielleicht eine gute Wahl ist?

Das Leute die Drehrichtung als Makel ansehen... flexible und anpassungsfaehig sollte da das Stichwort sein - Finde die Drehrichtung auch nicht perfekt, brauchte aber gefuehlte 10 Fahrten, bis ich es raus hatte.

Und wenn man das Business-Paket nimmt, was sich praktisch immer lohnt, hat man das kleine Navi sogar inklusive. Ich wollte garkein Navi haben, da ich es eben kaum benutze. Allerdings machte das Business-Paket enorm viel Sinn und da ist es nunmal enthalten.

Was mich wohl wundert, soweit ich weiss, zeigt das kleine Navi schon Pfeile in Kreuzungsbereichen an - bzw eine klar farbig markierte Route im Kreuzungsausschnitt (bin mir nicht ganz sicher). Die Anzeige kann man aber auch in den Einstellungen entfernen. Kann mir nicht vorstellen, dass das grosse Navi dies nichtmehr hat - ohne Wissen uber das grosse Navi vielleicht mal checken?

Ich habe das grosse Navi im Vorfuhrwagen gehabt und finde den Aufpreis sehr happig, WENN man NICHT die Onlinefunktionen nutzt. Der grosse Bildschirm und das Touchpad ist zwar NICE, aber mir nicht das Geld wert.

Fand/Finde das kleine Navi im Businesspaket fur jemanden, der eh praktisch nie das Navi nutzt einfach Preis/Leistungs-technisch wirklich ok. Will mir nicht so ein TomTom ins Auto klatschen.

Gruesse,

J.

Hallo,

@JulianAy

Ich habe kein Wort über das kleine NAvi verloren, da ich es nicht kenne, mich nur gefragt wie das kleine Navi so sein mag, wenn das grosse so ist wie es ist.

Ich freue mich, wenn DU dich so schnell an diese komsiche Drehrichtung gewöhnt hast, mir gelingt es leider nach 12.000km immer noch nicht immer. Ich werde aber daran arbeiten.

Das Businesspaket kenne ich nicht und bitte um Nachsicht, da es nicht zur Verfügung stand, als ich den Wagen gekauft (besser geleast) habe. Sollte es so sein wie Du sagst, dass man das kleine Navi quasi als Zugabe bekommt gebe ich dir zu 100% recht.

Verstehe ich es richtig, dass Du das grosse Navi nur aus dem Vorführwagen kennst? Dann glaube mir bitte bei meinen Ausführungen zur Pfeildarstellung. Es gibt zwei Arten: Die im Display und die im FIS.

Was mir noch eingefallen ist:

Die Aktuallität! Bei meinem ein graus. Es werden z.B. Audi Servicepartner angezeigt, die vor mehr als 2 1/2 Jahren geschlossen haben! Meine Nachfrage bei Audi ergab "Audi sieht in diesem Falle leider kein kostenloses Update vor"! Aha. Ein Werstattersatzwagen (A1) der 14 Tage jünger war als mein 4G war schon aktuallisiert. Komsich, komisch....

Im Moment habe ich im 4F nur das kleine und habe im 4G auch wieder nur das kleine bestellt. Ich finde es völlig ausreichend, 1120,-EUR Mehrpreis finde ich schon erheblich und nicht lohnend.

Bin auch schon einige Strecken mit dem großen gefahren und sehe keinen wirklichen Vorteil wobei ich denke das wird auch jeder anders empfinden.

Aus meiner Sicht kein muss!

Bei der Entscheidung zu bedenken ist, dass bei dem großen Navi auch die erweiterte Instrumententafel mit "LEDs" und Farbiges TFT Display dabei ist. Dies kostet einzelnd nochmal ein paar Hundert Euro.

Ich habe alle Ausstattungen des Businesspakets mitbestellt, außer das kleine Navi (dafür MMI Radio plus). Das würde im Paket noch ca. 775 EUR mehr kosten. Ist mir immernoch zu teuer!

Das Farb-FIS hab ich aber ;)

Businesspaket für 2.780 € (bei sport selection) enthält:

•MMI® Navigation - MMI Radio plus kostet 690 €

•Handyvorbereitung (Bluetooth) - in MMI Radio plus ist eine Bluetooth-Schnittstelle enthalten

•Einparkhilfe plus - einzeln 780 €

•Sitzheizung vorn - einzeln 370 €

•Innenspiegel automatisch abblendend - einzeln 165 €

Da fehlt aber noch die 4-Wege-Lendenwirbelstütze, die auch 280,- € kostet. Ich wollte in jedem Fall die Handyvorbereitung für 490,- €, so dass für mich das kleine Navi auch praktisch umsonst war.

Ich brauche auch kein Navi, aber für den Preis nehme ich sogar das zweifellos etwas rückständige Navi in Kauf.

So unterschiedlich sind die Meinungen - ich beispielsweise würde weder das kleine noch das große Navi ordern ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen