Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Welches Auto?

Welches Auto?

Themenstarteram 4. Oktober 2006 um 18:12

Hallo Leute,

 

Ich hab vor mir einen günstigen gebrauchtwagen zu kaufen.

Ich kann aber nur max. 3000.-€ ausgeben.

Er sollte...

- Ab BJ. 98

- Klima haben

- nicht mehr als 100.000 km

- nicht mehr als 80PS

- und nach etwas aussehen :)

Ich hab ein hab ein wenig auf Mobile und Autoscout24 geguckt... und habe den Mitsubishi Colt 1.3 ab 2000€ gefunden. Was meint ihr? Soll ich mir lieber was anderes suchen? Was würdet ihr euch für 2500 max 3000€ holen?

Bin M und nicht W :D

 

Mfg

Cr0C0P

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zunächst einmal herzlich willkommen im Forum.

Warum legst du so viel Wert auf den verhältnismäßig geringen Kilometerstand?

Ich würde eher zu einem jüngeren Fahrzeug greifen und dafür einen höheren Kilometerstand in Kauf nehmen (150.000 km stellen i.d.R. kein Problem dar).

Also ich finde die sehr interessant!

Top Design, gute Aussatttung, wenig Kilometer und guter Preis:

http://www.autoscout24.de/.../list.asp?...

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 0:15

Gute Abend allerseits.

Dachte vorhin, das mir keiner Antwortet.. schien erstmal so leer zu sein das Forum.

@ Drahkke:

Ja da gebe ich dir vollkommen recht, wenn man so überlegt.

 

@ buddy05:

Naja.. Fiat ist nicht wirklich so mein Ding. Zwar sieht er ok aus, aber irgendwie fehlt da was.

 

Ich glaub das ich weitergucken muss... danke trotzdem!

Mit deinen Kriterien würde ich ich nach einen Scheckheftgepflegten Polo 6n Ausschau halten, am besten mit der 1,4l Maschine, das Baujahr würde ich nicht weiter beachten da die Polos bei guter Pflege vorrausgesetzt recht unproblematisch sind.

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 12:43

Ich find so ein VW Polo gehört in Frauen hände :)

 

Wie findet ihr den hier?

Opel Tigra 1.4

http://i17.ebayimg.com/04/m/08/89/7b/5a_24.JPG

http://i13.ebayimg.com/04/m/08/87/20/53_24.JPG

EUR 2.900

Daten:

Gebrauchtfahrzeug, 174.000 km

66 kW (90 PS), Benzin, Schaltgetriebe,

Erstzulassung: 03/97,

Klimaanlage, schwarz-metallic, 2/3 Türen

Besonderheiten:

ABS, el. Wegfahrsperre, el. Fensterheber

 

Beschreibung:

Optik- Paket, Frontantrieb, Radio, Nebelscheinwerfer, Außenspiegel el. ,Colorverglasung, Lenkrad Leder, Servolenkung,1 Airbag, Katalysator, Alle Angaben ohne Gewähr, Finanzieren Sie Ihr neues Fahrzeug ab 4, 99% über unsere Partnerbanken

 

Nur der Preis ist noch ein wenig zu hoch :S

Zitat:

Original geschrieben von Cr0C0P

Ich find so ein VW Polo gehört in Frauen hände :)

 

Wie findet ihr den hier?

Opel Tigra 1.4

Das ist eher ein Frisösen Flitzer :D

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 16:56

*LOL* Nee... jetzt mal im ernst.

Ich find den garnicht so schlecht vom aussehen her. Weis jetzt nicht wieviel der verbraucht.. aber bestimmt nicht viel.

Moin,

Beim Tigra ist der 1.4 16V Motor nicht unproblematisch, da versagen in schöner regelmäßigkeit die AGR-Ventile, was eine recht teure Reparatur nach sich zieht. Ausserdem muss alle 60.000 km der Zahnriemen inkl. Spannrollen und WaPu gewechselt werden, was auch nicht ganz billig ist.

Beim Polo gibt es laufend die Gefahr das das Auto verbastelt ist, selbst für den letzten Seelenverkäufer werden noch Unsummen aufgerufen. Ausserdem gibt es in deinem Preisbereich wohl eher die älteren Motoren, die weder sonderlich sparsam, noch sonderlich lebendig, noch sonderlich "ohrenschonend" sind. Aber wer weiß ... mit etwas Glück ?! Ausserdem beißt es sich da wohl eher mit deiner Vorstellung Klimaanlage ... die war beim Polo lange Zeit noch Aufpreispflichtig und zusätzlich recht teuer.

Meine Empfehlung wäre in der Tat der Mitsubishi Colt ... den es sowohl als 1.3er, wie auch als 1.6er mit Klimaanlage recht günstig gibt. Ein weiteres Fahrzeug das Ich dir empfehlen täte, wäre der Toyota Starlet, wobei das Auto relativ selten ist, aber es ist ein ziemlicher LANGRENNER, ziemlich Potent für einen Kleinwagen (75 PS bei 900 kg) und sehr hart im Nehmen. Dritte Variante wäre meiner Meinung nach entweder ein Fiat Punto 176 1.2 mit 60 oder 80 PS (kein 55 PS und kein 72/75 PS Modell!), die es sehr häufig mit Klimaanlage gibt sowie meiner Meinung nach noch interessanter der Lancia Y als 1.2er mit 60 oder 80-86 PS (Achtung, da gibt es auch einen 1.4er, von dem man nicht so überzeugt ist!). Der Vorteil dieser Modelle ist ... sehr sparsam, Freiläufer ... also kratzt nicht, wenn der Zahnriemen um die Ohren fliegt). Mein Nächster Vorschlag wäre der Opel Corsa B ... und zwar als 1.2 16V mit 65 PS ... dieser Motor hat eine Kette und gilt als unempfindlich und extrem Sparsam, der 1.0 12V ist recht unkultiviert und im Grunde wenig Autobahntauglich. Bei Nissan gibt es dann noch den Micra K11 mit der 1 Liter Maschine, die ist sehr robust, recht lebendig ... aber auch laut und dröhnig. Dafür ist der Micra in der Regel auch sehr gut ausgestattet und man findet auch frühe Modelle schon mit Klimaanlage.

MFG Kester

Themenstarteram 9. Oktober 2006 um 17:36

Also erstmal danke!

Ich hab nun beschlossen mir nen FORD PUMA (mit 90ps) oder nen OPEL TIGRA (mit 90ps) zuzulegen.

Das einzige Problem ist, ich finde Sie einfach nicht! Ich komme aus Frankfurt und gebe bei der suche "max 100km entfernt" ein. Farbe Schwarz Mettalic sollte es schon sein. Ich war vor kurzem im OPEL AUTOHAUS hier in FFM... dort verkaufen die leider nur NEUWAGEN oder Neue Gebrauchtwagen :(

Ziemlich schwer so nen Tigra oder Puma zu finden!

Zitat:

Original geschrieben von Cr0C0P

Gute Abend allerseits.

Dachte vorhin, das mir keiner Antwortet.. schien erstmal so leer zu sein das Forum.

@ Drahkke:

Ja da gebe ich dir vollkommen recht, wenn man so überlegt.

 

@ buddy05:

Naja.. Fiat ist nicht wirklich so mein Ding. Zwar sieht er ok aus, aber irgendwie fehlt da was.

 

Ich glaub das ich weitergucken muss... danke trotzdem!

Was fehlt da auser die Vorurteile??

Kauf Dir nur eine ausgelutschte Opel oder VW oder Ford-Kiste...für den Preis was du zahlen willst findest bei den von Dir angedachten Modellen nur Schrotthaufen...

aber Bitte jeder wie er will

Ich fahr seid 20 Jahren Fiat und mir fehlt nix.

Moin,

Crocop ... Tu dir diese Autos in diesem Preisbereich NICHT an ! Sowohl Tigra, als auch Puma sind beide recht beliebt bei jugendlichen Rasern. Das sorgt zum einen dafür das die Versicherung für diese Fahrzeuge vergleichsweise hoch ist (Tigra/Puma 1.4 jeweils Haftpflicht 18; der gleichstarke Corsa liegt bei 15 !), das sorgt dafür das GUTE Exemplare, denen viel Pflege anheim gekommen ist und die vertretbare km-Leistungen haben TEUER sind, also deine 3000 Euro, wie du schon festgestellt hast locker sprengen, und die Fahrzeuge die in deinem Preisbereich angeboten werden mit Verlaub gesagt weitgehend VERHEIZT sind und größeren WARTUNGSSTAU haben. Das heißt, du kannst beim Kauf in der 3000 Euro Klasse bei diesen Fahrzeugen noch ca. 1000 Euro für REPARATUREN und WARTUNG einkalkulieren, wie gesagt ... Zahnriemen mit Wasserpumpe und Spannrollen ca. 500 Euro, Bremsen rundum ca. 300 Euro, Reifen ca. 150 Euro und diverser Kleinkram).

Wenn du SAGST das das Auto GÜNSTIG sein soll ... dann solltest Du auch auf diese PUNKTE achten und nicht darauf, das das Auto so aussieht ... das du möglichst viele Kumpels damit beeindruckst. Und der 1.4 16V Opelmotor ist wie schon einmal gesagt NICHT der stabilste Motor ! Die Opelfreaks bevorzugen NICHT umsonst seinen Vorläufer den C14SE mit 82 PS im Corsa B.

MFG Kester

Mein Tip:

Schau dich nach Japanern um! Colt, Corolla, 323, Civic/CRX, Primera, Almera. Aus dem Zeitraum 95 bis 99 mit max. 120.000 km. Scheckheft und aus Rentner-Hand. Was besseres (und zuverlässigeres) kann dir nicht passieren. Und die Wagen sieht du nicht so häufig an jeder Straßenecke wie Opel, BMW, VW oder Ford.

Deine Antwort
Ähnliche Themen