ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Welches 16,5er Komposystem bis 100€?

Welches 16,5er Komposystem bis 100€?

Themenstarteram 3. Dezember 2007 um 18:03

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem brauchbaren Komposystem für den schmalen Geldbeutel. Über die Suche habe ich schon div. Threads die sich mit Systemen um 200€ beschäftigen gefunden. Häufig wird das ETON PRO 170 empfohlen, allerdings ist mir dieses System zu teuer. Welche Systeme um etwa 100€ könnt ihr empfehlen? Was ist beispielsweise vom Hifonics HZCX 6.2C Zeus 16,5cm Kompo oder CANTON QS 2.16 / QS2.16 2-WEGE KOMPO SYSTEM zu halten? Die Lautsprecher kommen vorerst wohl nur am Radio (Pioneer DEH-P5900MP) zum Einsatz, die Endstufe wird folgen. Mir ist klar, dass ich in der Preisklasse keine Wunder erwarten sollte, aber besser als die originalen 10er Nokia sollte es schon werden. Geld für Dämmung und einen ordentlichen Einbau, Kabel usw. habe ich eingeplant. Wäre es möglich, Front und Rearkanäle am Radio zu brücken und somit mehr Leistung fürs FS rauzukitzeln? Ich bin auf Empfehlungen gespannt...

 

MfG

kugelfisch

Ähnliche Themen
29 Antworten

Versuchs mal mit dem Rainbow SLX265 DeLuxe - liegt in deinem Budget und hat auch einigermassen Wirkungsgrad (wichtig für den Betrieb am Radio).

Wichtig: unbedingt die DeLuxe und nicht die billigere Standardversion nehmen...

Themenstarteram 3. Dezember 2007 um 21:59

Das System schaut interessant aus, vielen Dank für den Tip. Ich plane nächstes Wochenende mit nen paar Kumpels nach Essen zu fahren. Lohnt es sich nach Messeangeboten Ausschau zu halten, oder ist der Ärger hinterher größer - z.B. im Falle von Garantieangelegenheiten usw.?

von µ-D gibts neue system für 99€ das wird wohl wieder was für schön hörer sein :D, kann man den an den neuen pioneer wirklich noch die ausgänge brücken? das es mal ging weis ich aber das es bei den neuen noch geht ist mir neu

ich werf mal noch das audiosystem MX 165 Plus in den raum. kosstet genau 100€

und geht schon am radio sehr gut da es nen recht hohen wirkungsgrad hat.

für das geld ein echter pegeltipp.

in der aktuellen autohifi steht ein test bericht drin und noch 5 andere 2 wege systeme um 100€

Themenstarteram 5. Dezember 2007 um 21:54

Zitat:

Original geschrieben von kingpende

in der aktuellen autohifi steht ein test bericht drin und noch 5 andere 2 wege systeme um 100€

Ich habe mir die Zeitung heute gekauft. Wenn man auto hifi trauen kann, scheint das System Axton AC 26 auch eine sehr gute Wahl zu sein. Im Vergleich zum Audiosystem MX 165 Plus kann es ja mit deutlich bessere Weiche punkten. Der Wirkungsgrad ist ja auch nur minimal geringer.

Abgesehen von den beiden Systemen habe ich nach wie vor das CANTON QS 2.16 im Auge. Im auto hifi Test erzielte es 66 von 100 Punkten. Der Test ist von 2004, lässt sich das mit dem aktuellen Test noch vergleichen, oder hat auto hifi das Testsystem umgestellt.

Welches der 3 Systeme wäre eure Empfehlung?

1) Axton AC 26

2) Audiosystem MX 165 Plus

3) CANTON QS 2.16

 

MfG

kugelfisch

hallo,

du fährst einen audi 80 ? welche baureihe ? wie stellst du dir den einbau in den türen vor ?

limo oder kombi oder cab ?

mfg

Na da werden die Dobos vielleicht doch noch gebraucht...gell Keppi :D

Auto-Hifi testet im Labor. In den Autos hört sich alles wieder andersn an. geh doch einfach in ein Car-Hifi-Geschäft und hör dir alles selbst an:)

Themenstarteram 6. Dezember 2007 um 14:35

Zitat:

Original geschrieben von D00M_

hallo,

du fährst einen audi 80 ? welche baureihe ? wie stellst du dir den einbau in den türen vor ?

limo oder kombi oder cab ?

mfg

Audi 80 Typ 89, Limo. Mit dem Einbau habe ich mich bisher noch nicht im Detail auseinandergesetzt. Wird wohl auf eine MDF-Konstruktion anstelle der Ablage hinauslaufen, habe dazu auch schon einige Bilder hier im Board gesehen. Ich muss bei Gelegenheit mal die Verkleidung abbauen und mir die Tür anschauen, im Zweifelsfall schweiß ich mir ne Aufnahme ;)! Allerdings fehlt mir im Moment der Antrieb da was zu machen. Wenn ich das System erstma hier habe, kann ich die Finger so oder so nicht mehr stillhalten :D!

Du fährst ja auch nen 89er, wie hast du den Einbau umgesetzt? Gibt es Probleme mit den Fensterkurbeln?

mfg

Hi du hast fensterkurbeln ?? :( mh ich hätte nämlich doarboards von mir noch gehabt :D allerdings habe ich efH.. willst du lautsprecher auf die ablage bauen ?? hinten ??

falls ja mach das nicht ;) also das einfachste wäre das du dir doorboards baust :) hinter der türverkleidung ist nämlich nicht viel platz falls du da was hinschweissen wolltest... damit habe ich mich auch mal beschäftigt... die türpappen sind nach kleinen modifikationen super stabiel und die halte füsschen tun ihr übriges ;)

das geht dann so

 

doarboards

http://www.motor-talk.de/forum/frontumbau-t1219958.html

und hier habe ich damals meine ersten hochtöner so verbaut :)

http://www.motor-talk.de/forum/meine-neuen-hochtoener-t1111321.html

 

aktuell sieht das so aus :)

http://img146.imageshack.us/img146/6227/simg2572gn0.jpg

 

hast du dir schon gedanken um den bass gemacht ? :)

http://www.motor-talk.de/forum/mein-bandpass-t1381444.html

mh hab leider gerade keine aktuellen bilder von meiner neuen doorboard lösung :)

habe da den tmt weiter oben an der türe platziert :)

mfg

Themenstarteram 7. Dezember 2007 um 7:24

Ja, habe Fensterkurbeln. Is halt nen altes Auto... Mit Ablage meinte ich die Ablage in der Tür ;)! Ich hab die Einsteigerthreads durch und werde mir sicherlich keine Lautsprecher in die Hutablage bauen. Doorboards scheinen mir auch die beste Möglichkeit. Dein Einbau gefällt mir, danke für die Anregung. So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt. Ich werde bei Gelegenheit mal die Türverkleidung abnehmen und mir die Sache angucken. Alles was ich bisher hier im Board gesehen hab sieht solide aus, aber nachbauen kann ja jeder. Mir wird da schon was einfallen.

Ich warte jetzt erstmal Essen ab, evtl. bekomm ich da ja was brauchbares und dann gehts los. Über den Bass habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, das sprengt bisher mein schmales Budget. Verstärker, Subwoofer usw. kommen dann erst Stück für Stück. Erstma das FS und dann gehts weiter.

Hast du sonst noch irgendwelche Tips für den Einbaue? Wo hast du die Weiche verbaut? In der Tür is wohl nicht so optimal, falls man da mal ran müsste... Was kostet das Bespannen mit Leder?

 

mfg

kugelfisch

Hi, also meiner ist nicht gerade viel jünger :D ;)

so also gut

, stück für stück kaufen und einbauen ist der richtige weg bei schmalen butget wenndabein was richtiges rauskommen soll :)

die weiche kannst du hinterm radioschacht rechts im bereich des handschu faches verstauen, falls man rann muss ist man schnell dort :) das alles ist eigendbau sowie das beledern ... was das kostet musst du dich erkundigen ... aber selbst geht das auch recht gut wenn du keine komplizierten formen machst :)

ich mach mal am we oder ontag ein bild von den aktuellen boards ....

die Hochtöner sind mMn auf dem amaturenbrett am besten aufgehoben da wo die kleinen lüftungschlitze sind :)

ansonsten fällt mir gerade nicht viel ein :)

subwoofer technisch musst du dir nachher ein bandpass bauen...hab dir ja einen link gezeigt ... das sieht bei mir immer so murks und baustellen mäsig aus aber da ich mein konzept öfters wechsle bring ichs nie zum finish :D

hast du einen tank mit skisack durchgang ? das wäre für später dann wichtig :)

mfg

Momentan gibt es die Infinity Reference 16,5 als Kompo System für 79 €, normal liegt das bei 139, da diese Reihe ausläuft und es im Frühjahr ne neue Modellreihe gibt. Die sind sehr gut, habe ich auch drin.

Themenstarteram 10. Dezember 2007 um 10:04

Nen Bekannter von mir ist Sattler, werde mich bei dem mal erkundigen. Notrfalls tuts ja erstmal auch schwarzer Lack. Wie ich die HT verbaue muss ich ausprobieren, wollte den Einbau eigentlich so unauffällig wie möglich realisieren. Wenn es vom Klang her keine großen Unterschiede macht, bau ich die einfach in die originalen Lautsprecheraufnahmen im Armaturenbrett.

Die Essen-Motorshow brachte leider nicht das gewünschte Schnäppchen. Viele billige Lautsprecher im Angebot, aber wenig hochwertige Komponenten. Ab 12 Uhr konnte man dort auch nicht mehr treten.

Nen Skisack-Durchgang habe ich, ist allerdings noch verblecht. Ich werde die Woche dann mein FS bestellen und am Wochenende anfangen zu bauen. Bilder gibts dann auch.

mfg

kugelfisch

Zitat:

Original geschrieben von kugelfisch_audi80

 

Audi 80 Typ 89, Limo

Fahr ich auch und ebenfalls mit Kurbeln.

Hier kannst mal meinen FS-Einbau anschaun.

Bei den Fotos musst von unten anfangen. Irgendwie hat Flickr mir das verdreht ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen