ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kicker S12L7 + Welche Endstufe??? BMW 5er (E34)

Kicker S12L7 + Welche Endstufe??? BMW 5er (E34)

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 12:28

Hallo, ich habe mir ein Angebot geben lassen für den Einbau von Sub, Endstufe,Cap, und Kiste in einen 5er BMW (E34), bei Carsound Siegen (Habe keine Lust bis nach Köln zu düsen nur für ne Anlage)

mir wurde ein folgendes Angebot gemacht ist das in Ordnung???

 

Zu den Teilen:

 

Endstufe: Monoblock KENWOOD KAC-PS 810D ENDSTUFE 679€ (http://www.kenwood.de/car_carend_frmset.htm) 1x400 RMS an 4Ohm

Subwoofer: Kicker solobaric s12L7 2x2 Ohm 650€ (Dazu muss ich nichts sagen)

Cap: 180€ (keine Ahnung)

Kiste genau angepasst für den Kofferraum: ca 250€

 

Gesamt: ca. 1759€

 

Der Verkäufer meinte zu mir das ich mit 1600€ und 1700€ rechnen muss.

 

Nun habe ich mich in ein paar Foren umgehört und mir wurde gesagt das die Kenwood mit 400 RMS definitiv zu wenig Leistung hat. Obwohl der Verkäufer meinte das er den s12L7 an 4Ohm betreiben will, weil es darunter keinen Sinn macht oder so ähnlich.

 

Also habe ich mich auf die Suche nach anderen Amp's gemacht dabei stieß ich auf:

Caliber CA 2010Dpro 729,00 EUR

Lightning Audio X1.1000.1D 599,00 EUR

X-pulse XP800.1 769,00 EUR

 

Wäre nett wenn Ihr mir eure Meinungen und Empehlungen postet.

P.S. Bin absoluter Anfänger auf dem Car-Hifi gebiet!

 

Danke!

MfG

Antonios S.

Ähnliche Themen
13 Antworten

also ein guter Tipp ist die Eton PA 5002...ist ne 2-Kanal die 2x270 Watt RMS lefert...und gebrückt ca. 1000 Watt RMS an 4Ohm bereitstellt...also ein wahrer Kraftzwerg....und preislich liegt die zur Zeit zwischen 329€ (Aktionspreis von einigen Saturnläden)...bis normalerweise so um die 500-600€

Mit der kannst absolut nichts falsch machen ;)

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 14:33

wäre es nicht besser einen Mono-Block zu benutzen?

Hmmm...es ist ja so...mit abnehmender Impedanz wird auch der Dämpfungsfaktor geringer...und somit die Kontrolle des Amp´s über den Woofer schlechter....

Die Eton hat an 4Ohm nen Dämpfungsfaktor von >2000...was bei gebrückten Betrieb dann immer noch >1000 ist...

Monoblöcke sind halt in diesen Leistungsebenen auch nicht gerade billig....wobei deren Vorteil ja ist....das dementsprechend gute Amp´s auch über ne Menge Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten rein für Subwooferbetrieb verfügen.

Wenn Du Dir mal gute Monoblöcke anschaust...wirst auch in einem hohen Preisbereich landen....und im Vergleich dazu ist die Eton schon ne gute Alternative ;)

 

Gruß

EDIT: Soll der Kicker eigentlich in Bassreflex...oder geschlossen?

Da der Kicker ja 2 2 Ohm Schwingspulen hat müsste das ja mit der Eton wunderbar funzen. Das wären dann 525 Watt pro Schwingspule. Das sollte doch eigentlich völlig ausreichen^^

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 15:06

Wisst ihr ob die Eton Digital oder Analog ist?

Mein Problem ist, dass der Verkäufer mir sagte, dass er lieber auf die von ihm schon benutzten systeme zurück greift da er damit gute erfahrungen gemacht hat (Lichtmaschinen Preifen etc...)

 

Was haltet ihr denn von den Komponenten die er mir vorgeschlagen hat?

 

Der s12L7 in einem geschlossenen Gehäuse.

Und noch was also ich möchte nicht mit dem Sub auf irgendwelche db-Drags, sondern lediglich meine jetzige anlage im Bassbereich erweitern. Habe vorne und hinten Systeme von Focal drinne (13cm) weil ich nur die Original Lautsprecher austauschen wollte.

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 15:10

was haltet ihr denn von den Mono_Blöcken?

Caliber CA 2010Dpro 729,00 EUR

Lightning Audio X1.1000.1D 599,00 EUR

X-pulse XP800.1 769,00 EUR

 

Wobei die Caliber mein Favorit ist, weil ich die für 550€ bekommen kann.

die Eton ist eine analoge Endstufe...das erklärt ja auch den hohen Dämfungsfaktor...da kommen digitale nicht heran.

Für ein geschlossenes Gehäuse brauchst auch jede Menge Leistung...vor allem wenn man eine Limo hat...wo der Kofferraum ja doch etwas gekaspselter ist...wie in einem Touring....sonst hast vom Bass nicht viel im Kofferraum.

Lichtmaschinenpfeifen und ähnliches liegt bei höherwertigen Endstufen niemals an den Geräten selber...so ein Manko ist der Billigfront vorbehalten...wenn´s es bei hochwertigen Komponenten doch pfeift...ist zu 98% der Einbau schuld ;)

Und leistungsmässig....keine der von Dir angegebenen Endstufen schlägt die Eton bei der gegebenen Kontrolle über den Woofer ;)

Zu dem Vorschlag vom Händler:

Endstufe...also für das Geld gibt es wesentlich besseres...meinen Favouriten kennst ja ;) :D

Cap....180€...das interessiert mich aber welcher das sein soll....

Insgesamt muss ich sagen...klingt nach ganz schönen Apothekenpreisen....viellicht hast mehr Info´s...die das ganze irgendwie rechtfertigen

Kiste...Hmmm....also warum eine geschlossene Kiste 250€ kosten soll...kann ich mir so gar nicht vorstellen...vielleicht schreibst zu dem Konzept mal ein wenig mehr

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 23:07

Also mehr Info's habe ich eigentlich nicht die die Preise rechtfertigen. Ausser vieleicht das:

Der Verkäufer meinte das er ein Cad Programm hat und die Kiste genau auf den Wagen abstimmt bla bla bla......(mir kann man auch erzählen das es ein Karton sein muss hab nämlich keine Ahnung.) Und er sie mit BMW grauem Stoff bezieht. Achso außerdem möchte er keinen Chinch Stecker benutzen sondern einen XLR. Und er meinte das das Auto mindestens 2 Tage bei ihm im laden sein muss. Das war's aber schon

Das Problem ist folgendes: Ich habe schon mal gar keine Ahnung vom Einbau was Lichtmaschinenpfeifen sicherlich mit sich zieht.

Ich habe mir gedacht das ich mir die Komponenten selber Kaufe und er mir nur die Verkabelung und die Kiste macht, ob er das macht ist eine andere Frage.

Also soll ich mir die Anlage so zusammen stellen?

 

Eton PA 5002

Kicker S12L7 2x2Ohm

Kondensator ( Was für einen kannst du mir einen empfehlen? 1F,2F..... muss ich was beachten?)

Kiste und Einbau vom Händler

 

Gesamtpreis ca. 1200€

 

Danke!

 

P.S. Wo wohnst du?

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 23:16

Hy bist du dir sicher das es die Eton für 350 € im Saturn gibt?

Wenn ja schaue ich am Montag da Vorbei. Die hat ja eine UVP

von 999€

Hmmm...vielleicht sagst mal...welche Musik Du hörst ;)...denn die Komponenten kommen auch auf deinen Musikgeschmack drauf an ;)

Ich wohn in Berlin...also noch weiter weg :D

Gruß

:D ...da solltest mal alle Saturn in Deutschland anrufen...denn in Berlin gibt es keine...in Magdeburg gab es welche...die sind aber alle.....und viele in Deutschland sind gerade auf der Suche nach diesem Angebot ;)

Gruß

Braucht euch gar nicht zubemühen ;)

Es gibt immo keine Etons für den Preis!!!

Ansonsten sind die Preise viel zu teuer von dem Händler, er sollte dir da schon einen Komplettpreis machen, der mind. 200€ günstiger ist!

Ein geschlossenes Gehäuse muss man nicht besonders abstimmen, das is humbug!!!

naja...aber 499€ ist für die Eton ja auch noch fas geschenkt ;)

http://www.bigdogaudio.de/pi-1076200601.htm?categoryId=27

Gruß

P.S.: @Neo...hast sie denn alle angerufen...oder woher hast deine Info?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kicker S12L7 + Welche Endstufe??? BMW 5er (E34)