ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welcher Lack, welche erste Pflege

Welcher Lack, welche erste Pflege

Hallo,

will mir nächste Woche nen neuen Wagen bestellen und kann mich nicht entscheiden welcher Lack eigentlich der bessere ist ( Uni, Perleffekt, 2 schicht Metallic ). Welcher läßt sich am besten pflegen und wann sollte ich mit der Lackpflege dann eigentlich beginnen?

Habe die Wagenpflege bis jetzt immer sehr Stiefmütterlich behandelt, aber mit dem Neuen soll und wird sich das grundlegend ändern.

Hoffe ich schaffe das mit Eurer Hilfe und danke Euch schon im Voraus für die Tips und Anregungen.

Ps: Eure FAQ's sind erstklassig ;)

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo

guck mal hier: http://www.motor-talk.de/forum/uni-oder-metallic-lakierung-t42797.html

und hier: http://www.motor-talk.de/.../...oder-metallic-perleffekt-t1669685.html

Ich bin kein Profi, aber ich würde eher zu einer Metallic oder Perleffekt-Lackierung tendieren. Soll robuster sein und sieht zudem noch schöner aus. Ich seh das mit den Autos meiner Schwiegereltern: einer ist weiss-uni und einer weiss-metallic. Der metallic hatte die gleiche Pflege wie der uni, sieht aber nach 10 Jahren noch aus wie neu, während sich der uni gelblich verfärbt.

Was willst du denn für ein Automodel? Kommt auch auf die Farbe an, die du möchtest, denn manchmal gibt es die Farbe nur entweder in uni oder metallic.

Ich hab mir letzens einen schwarzen Metallic gekauft und der Effekt ist einfach hinreisend, er scheint in der Sonne wie ein Diamant. Für mich hat sich der Aufpreis auf alle Fälle gelohnt.

Meiner Kenntnis nach (bin nicht vom Fach) sind alle uni-Lacke heutzutage ebenfalls mit einer Klarlackschicht überzogen (Stichwort: Robustheit). Auch mein Uni-orange hat eine Klarlackschicht.

Danke erstmal für Eure schnellen Antworten ;)

Dann werden wir demnächst das selbe Model haben Jenny ;),

werde ihn mir nur in einem der Blautöne holen. Schwarz (mein jetziger ist ein sehr dunkles grau) will ich eigentlich nicht mehr, die sind mir doch etwas zu empfindlich. Aber mit dementspechender Pflege und den Kentnissen darin, natürlich absolut Top ;)

Lese mich gerade so richtig in die Materie ein ( komplettes Neuland ), werde mir ja dann auch erstmal nen dementspechendes Set ( momentan Dodo in der engeren Wahl) kaufen, aber bei der riesen Auswahl nicht gerade ein leichtes unterfangen.

Habe ja auch noch den Vorteil, daß ich, bis der Neue dann kommt, an meinem Alten etwas üben kann. So was ich bis jetzt gelesen habe, sollte man ja gleich am Neuwagen ne Reinigung machen und ne Wachsschicht auftragen, dachte eigentlich das wird im Werk noch gemacht.

Celsi, war auch der Meinung, das da auch noch Klarlack drauf kommt, bin mir aber da auch nicht sicher.

Deswegen ja auch die Frage hier im Forum, vielleicht gibt es hier nen Lackexperten der das mir mal richtig verklickern kann.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Welcher läßt sich am besten pflegen und wann sollte ich mit der Lackpflege dann eigentlich beginnen?

Anfangen sofort nach der Auslieferung. Am besten sagst du deinem Händler er solle ihn unter gar keinen Umständen vorher waschen oder abwischen oder entstauben etc., egal wie dreckig er ist. Habe schon einige Neuwagen im Showroom gesehen, die gar nicht mehr so neu aussahen.

 

Falls du mit einem der Blautöne "Metro-Metallic" meinst geht deine Rechnung nicht auf, auch darauf sieht man jeden Steinschlag, jedes Staubkorn und jeden Mikrokratzer...

Aber ansonsten ein schöne Farbe:)

Metro gibts nicht mehr, dafür Frescoblau und Oceanblau ;)

Inwiefern geht meine Rechnung nicht auf?

Habe mich ja noch für keinen entschieden, die sind nur in der engeren Wahl.

Viele sagen ja das eigentlich Silber ne ziemlich unempfindliche Farbe ist, stimmt das?

Zitat:

Original geschrieben von werds

Viele sagen ja das eigentlich Silber ne ziemlich unempfindliche Farbe ist, stimmt das?

Je dunkler die Farbe, desto empfindlicher, dafür aber auch umso beeindruckender bei guter Pflege!

Zitat:

Original geschrieben von werds

Metro gibts nicht mehr, dafür Frescoblau und Oceanblau ;)

Inwiefern geht meine Rechnung nicht auf?

Habe mich ja noch für keinen entschieden, die sind nur in der engeren Wahl.

Viele sagen ja das eigentlich Silber ne ziemlich unempfindliche Farbe ist, stimmt das?

Empfindlich sind alle Lacke. Nur bei silber und weiß sind Lackdefekte schwerer zu sehen, obwohl sie genauso vorhanden sind wie bei unischwarz beispielsweise.

Dafür sieht gepflegtes unischwarz (am besten noch ohne Orangenhaut) am besten aus.

Hmm.. hab mich grade mal bissl durch den Konfigurator geklickt.. ich glaub die Farben muss man live sehen..

Hab nun einiges über Lacke gelesen und einiges wieder dazu gelernt ;)

Werde mich vermutlich für das Eisbergblau entscheiden, nicht ganz so hell wie Weiß und nicht ganz so häßlich wie Silber :D, sorry, aber die Farbe ist für mich ein "no go" . Würde mir ja gerne die Kohle für den Lack sparen, wenn es nur ein paar mehr zur auswahl gebe :(

Nochmals zur Pflege, sollte ich gleich nach dem abholen mit der Pflege beginnen?

Legt der Händler heutzutage auch noch Hand an, entwachsen, säubern etc.?

Das könnte der sich ja dann ersparen, wenn ich ja dann selber ne gründliche Handwäsche und Lackpflege mache.

Werde mir mal ein paar Utensilien jetzt mal zusammen suchen, werde die dann hier einstellen und es wäre nett, wenn ihr die Sachen dann kommentieren würdet bzw. andere empfehlen.

Also...

ich selbst fahre einen Ibisweisen Audi A5. Geniale Farbe, sportlich, wenn er sauber ist ein echter Hingucker.

Jedoch muß ich dazu sagen - im Sommer eine echte Herausforderung (Insekten etc.)

Hätte ich ich es heute nochmal mit ner Bestellung zu tun, wäre weiß für mich tabu, aus o.g. Gründen.

Ich habe gelernt und den A4 meiner Frau in Meteorgrau bestellt - eine umwerfende Farbe in meinen Augen.

Gruß

Markus

Zitat:

Original geschrieben von Osthessen

Also...

ich selbst fahre einen Ibisweisen Audi A5. Geniale Farbe, sportlich, wenn er sauber ist ein echter Hingucker.

Jedoch muß ich dazu sagen - im Sommer eine echte Herausforderung (Insekten etc.)

Hätte ich ich es heute nochmal mit ner Bestellung zu tun, wäre weiß für mich tabu, aus o.g. Gründen.

Ich habe gelernt und den A4 meiner Frau in Meteorgrau bestellt - eine umwerfende Farbe in meinen Augen.

Gruß

Markus

Ich fahre gerade ein graues Auto und will ne andere Farbe. Mit Weiß konnte ich mich eigentlich noch nie so richtig anfreunden, eher mit schwarz und da besonders in matt, hab neulich nen M5 gesehen in mattschwarz, nur "BÖSE" :D

Habe gerade mal ein paar Utensilien zusammen gestellt:

Chemical Guys}Citrus Wash& Gloss, Pro Detailer with Carnuba, XXX Hard Core Paste Wax

Waschhandschuh}Fix 40

Appl. Pads

Orange Babies

Cobra Super Plush Gold

wäre das so ok? fehlt noch was, bzw. was würdet ihr vorschlagen

Danke Tom

Zitat:

Original geschrieben von werds

Zitat:

Original geschrieben von Osthessen

Also...

ich selbst fahre einen Ibisweisen Audi A5. Geniale Farbe, sportlich, wenn er sauber ist ein echter Hingucker.

Jedoch muß ich dazu sagen - im Sommer eine echte Herausforderung (Insekten etc.)

Hätte ich ich es heute nochmal mit ner Bestellung zu tun, wäre weiß für mich tabu, aus o.g. Gründen.

Ich habe gelernt und den A4 meiner Frau in Meteorgrau bestellt - eine umwerfende Farbe in meinen Augen.

Gruß

Markus

Ich fahre gerade ein graues Auto und will ne andere Farbe. Mit Weiß konnte ich mich eigentlich noch nie so richtig anfreunden, eher mit schwarz und da besonders in matt, hab neulich nen M5 gesehen in mattschwarz, nur "BÖSE" :D

Habe gerade mal ein paar Utensilien zusammen gestellt:

Chemical Guys}Citrus Wash& Gloss, Pro Detailer with Carnuba, XXX Hard Core Paste Wax

Waschhandschuh}Fix 40

Appl. Pads

Orange Babies

Cobra Super Plush Gold

wäre das so ok? fehlt noch was, bzw. was würdet ihr vorschlagen

Danke Tom

"Grau" ist allgemein - es gibt tausende Grautöne der verschiedenen Autohersteller.

Meine Erfahrung ist hal die:

- weiß sieht gut aus, allerdings nur im geplflegtem Zusatand

- Schwarz - sieht auch gut aus, aber die Gefahr von Kratzern ist bei dieser Farbe extrem hoch, das diese zum Vorschein kommen

Gruß

Markus

Meins ist ein sehr dunkles grau, fast anthrazit.

Glaube mit dem Eisbergblau (Opel, sehr hell) wäre ich ganz gut dran.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Meins ist ein sehr dunkles grau, fast anthrazit.

Glaube mit dem Eisbergblau (Opel, sehr hell) wäre ich ganz gut dran.

"Mist" Eisbergblau wurde aus dem Sortiment genommen, nun hab ich wirklich nur die Wahl zwischen dem Royalblau und Weiß :(

Royalblau ist wirklich übel was die Sichtbarkeit von allen Defekten und Dreck angeht. Das Corsa meiner Mutter ist Royalblau, den ich übrigens hin und wieder bearbeite^^

Und meine Übungsstoßstange ist Royalblau und selbst meine guten weichen Mikrofasertücher hinterlassen bei genug Druck und hellem LED-Licht Mikroskopisch kleine Kratzer.:(

Jetzt muss ich mir warscheinlich noch viel teurere Tücher zulegen.

Und was ist mit Frescoblau und Ozeanblau?

Edit: Oder halt Saphirschwarz, nichts sieht besser aus als gut gepflegtes schwarz. Damit ziehst du auch gleich ne Dauerkarte hier im Forum:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welcher Lack, welche erste Pflege