ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Welchen(s) Diagnose Tool Tester für BMW e61

Welchen(s) Diagnose Tool Tester für BMW e61

BMW 5er E61
Themenstarteram 8. August 2020 um 18:04

Hallo,

Da mein BMW e61 noch immer so seine Macken hat, wollte ich mir mal ein vernünftiges Diagnose Gerät für das Auto kaufen.

Hintergrund ist nach wie vor der permanente ausgebuchte und teure BMW Service.

Einfach mal schnell ein Termin machen und auslesen ist nicht.

Das muss schon 2 Wochen im voraus geplant werden. Die Frage ist dann was dabei raus kommt. Ich lese hier immer wieder, dass relativ hohe Beträge in den Werkstätten gelassen wurden, der Fehler aber wieder kommt.

Aktuell habe ich ein TÜV relevantes Problem, die Airbag / Gurt Leuchte mit der bekannten Fehlermeldung "Airbag und Rückhalteeinrichtung gestört".

Kann ja praktisch alles sein..., über Sitzbelegungsmatten, SIM, Satelliten Module, Kabelbrüche und hast Du nicht gesehen...

Ich habe mir vor 5 Jahren zum Auto mal so ein alten Laptop mit Carsoft 6.5 CD gekauft sowie diverse BMW Diagnose Stecker.

Die Software taugt aber nichts, in Sachen IBS oder Airbag Funktionen. Dazu sind die Fehlercodes erstmal zu entschlüsseln, was ja auch lästig ist.

Ein Bekannter KFZ Mechatronik ist da schon weiter, und hat ein Programm von Rheingold.

Wir konnten zwar diverse Airbag Fehler löschen, aber die beiden Leuchten blieben an.

Was könnt ihr zur Professionellen Auslesen empfehlen, und welche Summe muss man dafür investieren?

MfG Andre

Ähnliche Themen
19 Antworten

Idealerweise Rheingold, aber das ist - legal - sicher auch für Geld und gute Worte nicht zu bekommen, da nur für BMW Werkstätten.

Es gibt in Rheingold Ablaufpläne zu 90% aller Fehler. Einfach mal abarbeiten.

Rheingold ist die BMW Software. Wenn die Dein Problem nicht lösen kann, kann es kein Programm.

 

Wenn die Fehler nach dem Löschen wieder kommen, liegt einfach ein Problem/Defekt vor, der behoben werden muss. Dann liegt's nicht an der Software ...

Hallo , zwecks deines Fehlers hab ich schon nen Tipp.

Beim Pluspol der Batterie geht noch so ein kleines Kabel weg , wenn du dem nachgehst kommst du zu einem kleinen Stecker . Schau mal , ob der noch ganz zusammengesteckt ist , oder reinige ihn mit bißchen Kontaktspray .

Es kann auch von dem kommen , hatte denselben Fehler und der wars bei mir .

Hab leider kein Foto zur Hand .

Schönen Abend noch !

Ich arbeite mit DeepOBD.

Eine kostenlose Android-App die wirklich viel kann.

Fehlerspeicher auslesen (mit Klartextausgabe) und löschen ist auch ohne große Einarbeitung möglich.

Ansonsten erfordert sie einiges an Einarbeitung.

Ist zwar eine ganz andere Kategorie als RG aber als "kleines Besteck" einen Blick wert.

Man hat es auf dem Handy halt immer dabei.

Themenstarteram 8. August 2020 um 21:26

Zitat:

@5abeemwe schrieb am 8. August 2020 um 20:37:45 Uhr:

Hallo , zwecks deines Fehlers hab ich schon nen Tipp.

Beim Pluspol der Batterie geht noch so ein kleines Kabel weg , wenn du dem nachgehst kommst du zu einem kleinen Stecker . Schau mal , ob der noch ganz zusammengesteckt ist , oder reinige ihn mit bißchen Kontaktspray .

Es kann auch von dem kommen , hatte denselben Fehler und der wars bei mir .

Hab leider kein Foto zur Hand .

Schönen Abend noch !

Bei YouTube ist auch ein Video dazu, dass man da ein 20 (k)? Ohm Wiederstand zwischen setzt, und der Fehler dann weg ist.

Ich weiß was du meinst. Das ist so ein Pyro Sprengsatz für das Pluspol Kabel.

Der Knaller ist ja wirklich, das selbst das Rheingold Programm die Warnleuchten nicht mal vorübergehend aus bekommen hat.

Themenstarteram 8. August 2020 um 21:45

Zitat:

@Rumzajs schrieb am 8. August 2020 um 20:44:52 Uhr:

Ich arbeite mit DeepOBD.

Eine kostenlose Android-App die wirklich viel kann.

Fehlerspeicher auslesen (mit Klartextausgabe) und löschen ist auch ohne große Einarbeitung möglich.

Ansonsten erfordert sie einiges an Einarbeitung.

Ist zwar eine ganz andere Kategorie als RG aber als "kleines Besteck" einen Blick wert.

Man hat es auf dem Handy halt immer dabei.

Ich habe das gegoogelt, und bin auf der Homepage von My Carly gelandet. Hört sich gut an, aber was brauche ich da genau?

Nur den OBD Adapter für 15 Euro?

Android Handy habe ich.

Ist die App kostenlos?

Zitat:

Nur den OBD Adapter für 15 Euro?

Android Handy habe ich.

Ist die App kostenlos?

Genau, nur den/einen OBD-Bluetooth-Dongle.

Beim E60/E61 sind die ganz kleinen etwas blöd weil sie in der Verkleidung verschwinden und man sie schlecht wieder herausbekommt. Vorher einen starken Bindfaden befestigen oder einen längeren kaufen hilft.

Die App ist Kostenlos.

Mehr Infos gibt es beim "Mitbewerber":

https://www.e90-forum.de/index.php?...

Dcan Kabel mit OTG Adapter geht auch.

 

Ich nutze das hier, ist aber "etwas" hust , teurer.

https://play.google.com/store/apps/details?id=net.bimmergeeks

Wozu das alles, wenn Du Zugriff auf Rheingold hast? Etwas besseres findest Du nicht.

Man hat nicht immer den Laptop dabei, und da ich immer noch nicht mit ncs codieren kann(Gott weiß warum) protool kann es.

Wollte grad sagen, wenn man mit RG nicht weiter kommt, kommt man mit Deep und erst recht mit Carly auch nicht weiter.

Und noch mal, auch RG kriegt keine Lampe auch nicht vorübergehend aus wenn ein gravierender Fehler vorliegt.

Der muss erst repariert werden.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Welchen(s) Diagnose Tool Tester für BMW e61