ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Welchen Reifen kaufen für 255/35/18 E90 325i LCI

Welchen Reifen kaufen für 255/35/18 E90 325i LCI

Themenstarteram 8. April 2020 um 21:52

Ich erlaube mir mal den post hier im Forum neu zuschreiben da ich ihn zuvor in einem falschen Bereich gepostet hab.

Hallo, der Sommer naht und ich brauch neue Reifen auf der Hinterachse.

Vorne hab ich einen Syrion Race 1 vom Vorgänger drauf die aber noch mehr als Gut sind und ich die jetzt nicht weg tun will.

Es wird ja auch immer wieder darüber diskutiert dass man nicht 2 verschiedene Marken,Profile fahren soll, wie viel ist denn da dran und wie äußert sich das. Fahre die Kombi V 225/40/18 Syrion Race 1,

H 255/35/18 Dunlop Sportmaxx GT seit Kauf der gebrauchten Felgen mit Reifen und hatte nie Probleme.

Welchen würdet ihr empfehlen?

Der Reifen sollte Sportlich ausgelegt sein als Komfortabel oder Leise. 10 Runden Ring/Jahr sollte er schon mitmachen +ca. 25tkm/Jahr

Rausgesucht habe ich mir folgende

Hankook Ventus V12 Evo2 K120 soll aber miese Laufleistung haben

Hankook Ventus S1 Evo2 K117 (XL)

NexenN Fera SU4 schein wohl nur Durchschnitt zu sein obwohl Testsieger P/L

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 (XL) bislang Topfavorit

auch ne Überlegung oder zu krass wegen Regen und Laufleistung?

Federal 255/35 ZR18 94Y 595 RS-Pro (Semi-Slick) XL

MICHELIN 255/35 ZR18 94Y Pilot Super Sport TPC XL FSL

Freu mich auf eure Antworten

Beste Antwort im Thema

Also ich finde Du wirfst hier von Premium bis Budget alles in den Ring und möchtest eine Empfehlung haben was zu den Klumpen von Syron passt. Da ist einfach zwischen Äpfeln und Birnen alles dabei.

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Sportlich, komfortabel und Laufleistung? Michelin! Mit diesem Reifen wirst Du Deine Freude haben. Vor allem auf dem Ring. War vor einigen Monaten auf dem Bilster Berg mit BMW. Der Reifen hat richtig was geleistet.

Beste Grüße

Themenstarteram 8. April 2020 um 22:03

Zitat:

@Olli_Mon schrieb am 8. April 2020 um 21:59:29 Uhr:

Sportlich, komfortabel und Laufleistung?

Beste Grüße

Ne möchte ja Sportlich und angemessene Laufleistung als Lautstärke und Komfort.

Michelin und Conti´s sind aber auch die Teuersten

Der Federal oder Michelin wird dir 0 bringen, wenn auf der VA bei der Mischbereifung die Syron fährst.

Dann hast du hinten sehr viel Grip (wir betrachten mal nur Trockenheit) und die Reifen könnten noch mehr, aber dein Auto untersteuert. Das tut er schon mit gleichen Reifen im Serienzustand.

Zudem fährt so ein Semi / UHP im Regen eher mäßig. Dann ist die Gefahr, dass das bei Nässe genau andersrum ist und die VA merklich stabiler ist.

Daher sind diese Reifen bei deinem Vorhaben nicht zu empfehlen.

Themenstarteram 8. April 2020 um 22:24

Der Federal u. Michelin waren auch nur so ne Idee. Die Syrion kommen nächstes Jahr runter und werden dann gegen die getauscht die ich mir jetzt aussuche um rundum das gleiche zufahren. So machts zum. am meisten Sinn.

Nur welchen hau ich mir nu auf die HA?

Bekommt man so gebrauchte Syrion Reifen ca. 2 Jahre. DOT(muss gucken)überhaupt verkauft? Würde die abgeben wenn Sie einer will und dann gleich rundum neu machen. Aber mehr als nen 50fi ist da wohl nicht zu erwarten oder?

Nein. Mehr als 50 wirst nicht bekommen.

 

Fährst du ein Sportfahrwerk? Wenn ja - keine Hankook.

 

Goodyear ist okay..ich hab bei meinen nun Sava Intensa UHP2 drauf und bin super zufrieden..

Im Test haben se eine leichte Nassschwäche, was Aufgrund der hohen Laufleistung vertretbar ist.

 

Bei deiner Anforderung wirst du aber kaum 25 tkm mit den Reifen auf der HA klar kommen.

 

Mischen von Herstellern und sportliche Fahreweise ist bei BMW nebenbei keine gute Idee.

Themenstarteram 8. April 2020 um 23:02

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 8. April 2020 um 22:51:05 Uhr:

Nein. Mehr als 50 wirst nicht bekommen.

Fährst du ein Sportfahrwerk? Wenn ja - keine Hankook.

Goodyear ist okay..ich hab bei meinen nun Sava Intensa UHP2 drauf und bin super zufrieden..

Im Test haben se eine leichte Nassschwäche, was Aufgrund der hohen Laufleistung vertretbar ist.

Bei deiner Anforderung wirst du aber kaum 25 tkm mit den Reifen auf der HA klar kommen.

Mischen von Herstellern und sportliche Fahreweise ist bei BMW nebenbei keine gute Idee.

Dann lohnt es sich nicht die Reifen in dem guten Zustand runter zu werfen.

Nein, mein blick geht aber Richtung AP

Wieso nicht? Fahrprofil ca. 50% Stadt, 25% Land u. BAB

Fahre wirklich 70-80% entspannt, nur wenn mein Schnurri mal will dann muss ich halt^^

 

Nach deiner aussage müsste ich ja dann jedes Jahr neue Reifen aufziehen wenn die keine 25tkm halten.

Richtig. Muss ich bei meinem 325d auch...

Themenstarteram 8. April 2020 um 23:08

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 8. April 2020 um 23:06:14 Uhr:

Richtig. Muss ich bei meinem 325d auch...

Ernsthaft? Du kaufst einmal im Jahr neue Reifen für die HA?

Das kann ich ja kaum glauben

Doch. Leider schon. Ist halt BMW typisch.

Themenstarteram 9. April 2020 um 0:10

Und wie oft die VA, dann alle 2 Jahre mit? Wie viel Rest Profil hast den noch drauf nach dem Jahr 3mm? und wie war den die Ausgangslage am Profil bei Neureifen 8mm?

Also das kann ich einfach nicht bestätigen, musste noch nie einmal im Jahr meine Reifen wechseln. Da muss man schon wie nen Henker Fahren und das wollen, glaub ich.

Also Winterreifen hab ich nach 20 tkm vorne 6.5 mm hinten bei den zweiten Satz neuen schon 1 mm verloren.

 

Sommer 2019 beide Achsen mit 7,5mm gestartet. HA war bei 1 mm vorne bei 6.

 

Wurden rundum durch Sava ersetzt.

Steht auch kurz vor der Entscheidung und auch mein Favorit ist der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Wenn ich bei einem Kauf ca. 60-70 € sparen möchten würde, dann würde es wohl der Nexen SU1 werden.

Themenstarteram 9. April 2020 um 11:42

Also für mich macht der Goodyear den besten Eindruck und P/L stimmt auch

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 9. April 2020 um 00:37:08 Uhr:

Also Winterreifen hab ich nach 20 tkm vorne 6.5 mm hinten bei den zweiten Satz neuen schon 1 mm verloren.

 

Sommer 2019 beide Achsen mit 7,5mm gestartet. HA war bei 1 mm vorne bei 6.

 

Wurden rundum durch Sava ersetzt.

Dann fährst du einfach sehr digital. Und hast vermutlich einen aufgeladenen Motor. Zudem scheinst du wenig Kurven zu fahren.

 

Ich habe gleichzeitig neue Reifen an beiden Achsen geholt (BMW mit RWD, 265 Saugmotor).

 

Meine VA reifen waren auf 1,6 mm nach nichtmal 15t km Nutzung. HA zu dem Zeitpunkt noch 3mm. Fahre sehr gerne zügig durch Kurven :D.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Welchen Reifen kaufen für 255/35/18 E90 325i LCI