ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Welche Waschanlage ist schonender fürs Fahrzeug/Lack: Best Carwash oder normale Portanlage WashTec

Welche Waschanlage ist schonender fürs Fahrzeug/Lack: Best Carwash oder normale Portanlage WashTec

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 10:01

Hallo,

ich wasche zwar so oft es mir zeitlich möglich ist von Hand, aber insb. im Winter nutze ich gelegentlich eine Waschanlage.

Bisher bin ich immer extra einige Kilometer bis zur nächsten Best Carwash gefahren in dem Glauben, dass mein Fahrzeug hier besser aufgehoben ist als in unserer örtlichen Portanlage von WashTec ("Soft-Care EVO") bei der ARAL-Tankstelle.

Nun frage ich mich nach dem Winter, ob die ganze Anlage von Best Carwash wirklich so schonend ist... mein Kofferraumdeckel hat bei genauer Betrachtung schon diese typischen Schlieren / feinen Kratzer einer Waschanlagenbürste. Zumal bei Best Carwash immer "Vorwäscher" am Eingang mit so einem Besen stehen und das noch fast trockene / dreckige Heck damit erstmal abbürsten. Diese Besen sehen sehr grob aus und mitunter knallt /scheppert es auch mal, wenn die Leute in der Hektik drüber wischen und irgendwo anecken bzw. hängen bleiben, bspw. am Heckwischer. So schonend kann das also nicht sein.

Zudem leiden die Reifen und Felgen, wenn das Auto immer auf diesem Kettenzug durch die Anlage gezogen wird.

Da es sich bei der örtlichen Anlage von WashTec (Bj. ca. 2008 glaube ich) auch um eine moderne Anlage handelt und die Wäsche zudem günstiger ist als bei Best Carswash, weiß ich mittlerweile gar nicht mehr, ob sich der weite Weg zu Best Carwash lohnt oder schlimmer - noch mehr Schaden am Auto / Lack anrichtet?

Von der eigentlichen Wäsche her ist Best Carwash schon gründlicher meine ich.. aber darum geht es bei mir nicht unbedingt, da ich in regelmäßigen Abständen eine gründliche Handwäsche vornehme.

Welche Waschanlage würdet ihr an meiner Stelle nutzen, insb. hinsichtlich schonender Reinigung ->

- Best Carwash (ca. 15 Km entfernt)

oder

- Portwaschanlage von WashTec (vor Ort)

Beste Antwort im Thema

Wir haben hier auch ne Best Car Wash-Anlage. Da schrubbt aber niemand mit nem Besen übers Auto, sondern nur mit Lanze.

Als ich noch in die Waschanlage gefahren bin, konnte ich auch Swirls und Anlagenspuren auf meinem Lack wieder finden. Die andere Anlage kenne ich nicht. Vorher hätte ich gesagt, Waschstraßen sind schonender als Portale, aber das stimmt wohl so nicht.

Aus meiner Sicht solltest du drüber nachdenken den Wagen vor dem Winter ordentlich zu konservieren. Wenn er wirklich mal so dreckig ist, dass du unbedingt waschen willst, dann würde ich anstatt in eine Anlage zu fahren den Wagen einfach nur absprühen. Allerdings war der letzte Winter bei uns so mild, dass ich ihn auch drei mal von Hand gewaschen habe, ohne dass mir die Hand abgefroren ist.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Wir haben hier auch ne Best Car Wash-Anlage. Da schrubbt aber niemand mit nem Besen übers Auto, sondern nur mit Lanze.

Als ich noch in die Waschanlage gefahren bin, konnte ich auch Swirls und Anlagenspuren auf meinem Lack wieder finden. Die andere Anlage kenne ich nicht. Vorher hätte ich gesagt, Waschstraßen sind schonender als Portale, aber das stimmt wohl so nicht.

Aus meiner Sicht solltest du drüber nachdenken den Wagen vor dem Winter ordentlich zu konservieren. Wenn er wirklich mal so dreckig ist, dass du unbedingt waschen willst, dann würde ich anstatt in eine Anlage zu fahren den Wagen einfach nur absprühen. Allerdings war der letzte Winter bei uns so mild, dass ich ihn auch drei mal von Hand gewaschen habe, ohne dass mir die Hand abgefroren ist.

Themenstarteram 5. Mai 2014 um 21:20

Das habe ich auch schon probiert beim Vorgängerfahrzeug, aber nur absprühen reicht irgendwie trotzdem nicht.

Hat noch jemand eine Idee, welche Waschanlage grundsätzlich schonender ist?

Hallo Sebastian204,

fangen wir mit dem etwas leichteren Part an:

Deine Einschätzung bezüglich Gründlichkeit geht in die richtige Richtung.

Tendenziell sind Waschstraßen gründlicher als Portalanlagen.

Das liegt zum einen an der (oftmals) manuell durchgeführten Vorreinigung an der Waschstraße, zum anderen an der (oftmals) umfangreicheren Technik in der Waschstraße.

Darüber hinaus werden an Portalanlagen (oftmals) z. T. andere Reinigungsprodukte eingesetzt als an der Waschstraße.

Du siehst an den (...), daß eine allgemeingültige Aussage schwierig ist.

Deutlich komplizierter wird es beim Thema "schonend".

Um es kurz zusammen zu fassen:

Es gibt eine ganze Reihe an Herstellern für Waschanlagentechnik.

Es gibt eine ganze Reihe an Herstellern für das entsprechende Bürstenmaterial.

Es gibt eine ganze Reihe an Herstellern für die Reinigungsmittel.

Es gibt viel Betreiber von Waschanlagen (mit einer entsprechend großen Streuung was die Einstellung zum Thema Anlagenwartung betrifft. Der eine kümmert sich mehr, der andere weniger um seine Anlage)

Und es gibt unzählige Angestellte an den Waschanlagen, die wie in allen anderen Branchen auch, unterschiedlich motiviert sind, ihren Job gut zu machen.

Alle diese faktoren spielen beim schonenden Reinigung eine Rolle.

So, wenn Du die ganzen Faktoren in unterschiedlichsten Möglichkeiten kombinierst, bekommst Du einen Überblick darüber, wie schonend eine Waschstarße ist / sein kann.

Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin ein befürworter von Waschstraßen - wenn sie denn ordentlich betrieben werden (auch wenn ich hier im Forum damit wohl einer deutlichen Minderheit angehöre).

Ich habe aus beruflichen Gründen oft mit diesem Thema zu tun.

Und ich habe schon einige Fahrzeuge gesehen, die nach drei Jahren und 180.000 km einen sehr gepflegten Lack haben.

Die Fahrzeuge fahren (zu Testzwecken) z.T. 2-3 mal am Tag !!! durch eine Waschstraße und haben trotzdem keine von den berüchtigten Striemen im Lack.

Unterm Strich hilft nur die Erfahrung um eine Waschanlage als schonend oder eben nicht zu beurteilen.

An der Waschstraße deutet folgendes aber darauf hin, dass Dein Auto schonend behandelt wird:

- als erstes kommt ein Sprühbogen in dem das Auto mit Wasser oder milder Reinigungslösung abgeduscht wird. Das kühlt den Lack (wichtig im Sommer), spült einiges an Dreck schon ab und löst den hartnäckigen Schmutz an.

- als nächstes sollte das Auto mit einem sog. Vorreiniger eingesprüht / eingeschäumt werden.

Das löst dann auch den hartnäckigen Schmutz.

- dann folgt die Reinigung mittels Hochdruck

- manuelle Reinigung (vom Mitarbeiter vor Ort) mittels Bürste sollte dann nur noch an einigen wenigen, neuralgischen Punkten nötig sein.

(bei einigen Anlagen kann darauf sogar verzichtet werden, zB Expressanlagen)

- evtl erfolgt noch eine separate Felgenreinigung.

- dann folgen die automatischen Bürsten in der Waschanlage. Diese sind von Hersteller zu Hersteller etwas unterschiedlich und werden im Kombination mit verschiedenen Reinigungsprodukten eingesetzt.

!!! Wichtig ist das Material der Bürsten. Sollte am besten Textil oder auch sog SoftTex sein. Einfach mal beim Anlagenbetreiber nachfragen !!!

- es folgen dann noch Klarspülung, Auftrag von Konserveirer und Trocknungshilfe

- Gebläse zum Trocknen

Mein persönliches Fazit:

Waschstraße ist schonender als Portal, wenn sie ordendlich betrieben werden.

Vielen Dank, das war ausführlich. Man kann kaum noch etwas hinzufügen, vielleicht noch:

Such eine saubere Anlage.

Stehen vor und nach der Anlage Mitarbeiter die mit einem Besen schrubben und hinten mit einem Lappen abtrocknen, ist das ein negatives Zeichen. Es bedeutet nicht das hier viel Service geboten wird, es zeigt das die Anlage ohne Nacharbeit nicht gut wäscht.

Jedes Fahrzeug muß mit der HD Lanze vorgewaschen werden, nur so wird vermieden das grober Schmutz in die Anlage geht. Der restliche Grauschleier ist harmlos, wenn wie anfangs gesagt die Anlage sauber ist. Also regelmäßig, (täglich) das Waschmaterial gereinigt wird.

Das ist das KO Kriterium für die meisten Portalanlagen an Tankstellen. Diese Anlagen sind nicht schlecht, nur ohne Vorwäsche geht zu viel Dreck rein. Der Geländewagen vor Dir versaut uU Dein Auto.

Zitat:

Original geschrieben von granini17

Und ich habe schon einige Fahrzeuge gesehen, die nach drei Jahren und 180.000 km einen sehr gepflegten Lack haben.

Die Fahrzeuge fahren (zu Testzwecken) z.T. 2-3 mal am Tag !!! durch eine Waschstraße und haben trotzdem keine von den berüchtigten Striemen im Lack.

Sowas hört man gerüchteweise immer wieder. Leider findet man nie aussagekräftige Fotos unter guter Beleuchtung von solchen Fahrzeugen.

Bitte nicht falsch verstehen, wer eine Waschanlage nutzen möchte, der möge dies tun. Aber ich persönlich habe noch kein Waschanlagen-Fahrzeug gesehen, welches keine sichtbaren Spuren hatte. Ich lasse mich auch gern vom Gegenteil überzeugen, aber entsprechende Bilder bekommt man leider nie zu sehen.

Ich würde dahin fahren, wo mir die Handwäsche angeboten wird !Ist meist 3-4 € teurer,aber die Sache wert.FG

Portalanlagen bergen immer das Risiko des Schmutzeintrags in die Waschmaterialien. Da bleibt man am besten raus. Persönlich hab ich die besten Erfahrungen mit Mr. Wash. Die Autos werden recht gründlich manuell vorgereingt und die Waschmaterialien befinden sich immer in einem guten Zustand. Außerdem ist dort das Waschergebnis von sehr guter Qualität. Ich hab es bisher auch noch nicht erlebt, dass ein Mitarbeiter dort mit der Lanze oder dem Schlauch den Lack touchiert hat.

@ Aygo Club

Exakt so sind auch meine Erfahrungen. Daher bekommt Mr. Wash auch von mir eine Empfehlung...

Hallo,

da es irgendwie schon zum Thema passt, würde mich noch interessieren, was eigentlich die Plastikhülle über dem Heckwischer bewirken bzw. verhindern soll.

Diese Frage stellt sich mir immer wieder, wenn ich im Anschluss an den Waschvorgang dieses "Verhüterli" mit samt dem Dreckwasser, das mir dann über die Heckklappe läuft, entferne. Außerdem ist der Bereich um den Heckwischer nach wie vor dreckig. :((

Sauberen Gruss an Alle !

Hallo

klick hier

Bis dann

KEINE Waschstraße ist schonend zum Auto.

Hallo ST-Thomas74

du meinst doch nicht mich?

Bis dann

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 1. Februar 2016 um 19:30:02 Uhr:

Hallo ST-Thomas74

du meinst doch nicht mich?

Bis dann

Nein, den TE

Die Waschlappen verfangen sich nicht im Heckwischer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Welche Waschanlage ist schonender fürs Fahrzeug/Lack: Best Carwash oder normale Portanlage WashTec