ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. welche reifen größe passt

welche reifen größe passt

Opel Vectra B
Themenstarteram 7. Mai 2011 um 22:48

Hallo

Habe seit einen Monat meinen Vectra nun denke ich drüber nach neue Reifen zu holen da meine jetzigen brüchig sind und das Auto stand zu lang bei 140,150 kmh fängt es an zu vibrieren.

Und wenn schon neue Reifen drauf sollen denke ich auch an neue Felgen dann würde ich die Originalen Opel Felgen für den Winter nehmen.

Welche Felgen, Reifen Größe Bekomme ich drauf ohne was zu ändern?

Möchte gerne 17zoll Felgen breite und ET kommt drauf an was passt und halt ABE muss sie haben.

Auto= Vectra b, BJ 2000(Facelift), Fahrwerk (original), und habe Schmutzfänger dran was die Sache hoffentlich nicht schwerer macht

In der Suche auch schon geschaut und meißt was mit 7,5 oder 8x17 ET 40 mit 215/45 gefunden wo manche sagen es geht und andere es geht nicht aber was geht den jetzt auf jedenfall?

Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Whobody

Hallo!

Ich hänge mich einfach mal hier dran.

Wer fährt hier

IRMSCHER Twin Spoke 7 1/2 x 17", ET 40?

Waren diese schon ab Werk drauf?

Wurden diese erst nachträglich angebaut?

Auf welchem Vectra B-Typ, Ausführung, Motor, Bj.?

Tieferlegung vorhanden, welche?

Gibt es dafür ein IRMSCHER-Gutachten o. muß man da auf ein Festigkeitsgutachten von OPEL zurück greifen?

Gab es damit schon negative Erfahrungen mit dem berühmt-berüchtigten Sägezahn besonders beim Caravan?

Ich selbst habe Vectra B, Sport, Caravan, 2L/16V, X20XEV, serienmäßiges Sport-FW (VA+HA -20/-20).

Empfohlene Reifengröße gemäß Gutachten?

Ich möchte keine Veränderungen an Karosserie u. Radlauf vornehmen. Kann das nach Eueren Erfahrungen hinhauen?

Vielen Dank für sachkundige Infos.

MfG Whobody

Hallo!

Es war wohl doch keine so gute Idee, mich hier dran zu hängen. Wenn ich es noch einmal zu tun hätte, würde ich einen neuen Thread aufmachen.

Frage @Mods: Kann man das vielleicht verschieben?

MfG Whobody

Themenstarteram 24. Mai 2011 um 21:43

Zitat:

Original geschrieben von KingKemnik

War der Prüfer betrunken? :D

Auf mich hatte er nicht so den Eindruck gemacht ;) es war hinten nur eine kleine ecke als er auf Klötzer stand beim Übergang vom Kotflügel zur Stoßstange innen vom Radkasten Schutz er meinte.

''Falls es da mal schleifen würde wenn er noch weiter einfedert sollte soll ich dies doch wegschleifen''

Vorne konnte ich leider nicht gucken da ich Lenken musste aber er meinte alles ok.

Somit meine erst Eintragung Erfolgreich bestanden :D

 

Themenstarteram 24. Mai 2011 um 21:50

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Dazu sag ich jetzt mal nix, dass das nicht schleifen soll, glaube ich aber nicht. Und wenn du es so lässt, selbst schuld, dann hast du aus dem rostfreien Vectra schnell einen gemacht, der genauso an den Radläufen rostet, wie die meisten anderen.

Die Felgen an sich passen super. Noch ein wenig tiefer, die hässlichen Schmutzfänger ab und stattdessen Steinschlagschutzfolie hinkleben und schwarze Seitenblinker dran. Schon sieht's super aus :)

Wenn ich ihn Tieferlege muss ich ja bördeln oder sogar ziehen möcht ich aber ungerne.

Würden den nicht weiße Seitenblinker besser passen daran hatte ich schon eher gedacht,

Und fieleicht kommt noch ein Böser Blick aus dem Zubehör drauf.

Aber ich bin ja noch am anfang habe in ja erst seit dem 1.4 mal schauen was ich noch mache

Themenstarteram 24. Mai 2011 um 22:35

Und was ist mir noch passier Samstag zum ersten mal voll getankt und direkt 10 Liter wieder verloren (war ja nur für 1,47€:mad:) ist der schlauch von der Tank Entlüftung kaputt und ich habe mich vorher schon gewundert warum mein Tank so schnell leer wird dachte schon der Sport Luftfilter wäre schuld. :eek: Das stück habe ich erst mal mit einem Gartenschlauch geflickt der ''Gelbe Engel'' meinte für 3 tage sollte das halten, Und Freitag wird’s dann richtig gemacht.

Und noch was der Reifen Händler meinte bei der Probefahrt es fühlt sich nicht so an wie 100 ps da würde zu wenig kommen.

Ich sollte mal die Drosselklappe reinigen und dann schaute er auf das Tacho und meinte hast ja erst 86000 km auf der Uhr es könnte auch sein das jemand vorher den wagen hatte der immer gemütlich gefahren ist.

Und ich sollte auch mal auf der Autobahn so mit 160 kmh fahren (aber nicht heizen) damit würde er sich auch so reinigen.

Ist da was dran?

Sonntag bin ich nach Frankfurt gefahren wegen der Arbeit Gesamt ca 500 Kilometer

(auch mal was schneller gefahren) Montag war ich wieder hier und ich weiß ja nicht ob ich mir das einbilde aber ich meine er zieht besser auch bei höheren Gängen.

Ist das möglich oder doch nur Einbildung?

War mit diesem Auto meine erste längere Autobahn fahrt und staunte ganz schön durstig der große hin ca 10 Liter auf 120 Kilometer zurück ca 10 Liter auf 150 Kilometer bissen fiel oder? für auf der Autobahn aber war die A3 fiele Berge

Ja, das ist gut möglich, dass nach längeren Autobahnfahrten der Wagen besser läuft.

Du beschwerst dich über den Verbrauch?

Rechte doch mal nach:

Hin 10L auf 120km = 8,33L/100km Je nach Geschwindigkeit ok ;)

Zurück 10L / 150km = 6,67L/100km

Glaub ich dir zwar fast nicht, es sei denn du bist sehr gemütlich gefahren. Aber über deutlich <7L kannst du doch nicht meckern ^^

Der Verbrauch wird sich bei ungefähr 8 Litern einpendeln, denke ich. Für weniger sind einfach die Räder viel zu groß. Auch ist es kein Wunder, dass der nicht mehr fährt wie 100PS wenn er solche Klötzer anhängen hat :D

Ich finde, die weißen Seitenblinker sehen total billig aus, aber ist wohl Geschmackssache. Genauso die Sache mit den Scheinwerferblenden... bei hellen Farben sieht das meiner Meinung nach recht dämlich aus.

Vorn wirst du beim Tieferlegen nur die Radhausschale ausschneiden müssen, hinten musst du nicht bördeln, wenn du jetzt nicht bördeln musstest. Normalerweise sollte das halt auch so getestet werden, dass das Rad weit genug einfedert, um an der Kante vorbeizugehen. Ist das der Fall, dann ist die Tieferlegung eher weniger ein Problem. Aber wenn das schon arg knapp ist, wird es so oder so irgendwann mal schleifen. Hinten wirst du auch etwas die Stoßstange bearbeiten müssen, mit Dremel geht das wunderbar.

Was hast du für einen Sportluftfilter verbaut? Pilz? Raus damit, der 1.6er hat keinen Luftmassenmesser und kann mit warmer Luft nicht umgehen.

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Ich finde, die weißen Seitenblinker sehen total billig aus, aber ist wohl Geschmackssache. Genauso die Sache mit den Scheinwerferblenden... bei hellen Farben sieht das meiner Meinung nach recht dämlich aus.

Beides hab ich am titaniumsilbernen dran, leider in Anführungsstrichen. Die weißen Blinker sind gammlig gelb(hab aber lackierte Seitenleisten). Hab schwarze Blinker schon liegen, nur noch nicht angebaut. Und die Scheinwerferblenden sehen halt nicht wirklich toll aus auf Dauer, aber ohne die wäre er durch die lackierte Leiste des Sportgrills auch irgendwie nackt. Bei dunklen Lacken sieht die ganze Geschichte natürlich viel edler aus.

Zitat:

Vorn wirst du beim Tieferlegen nur die Radhausschale ausschneiden müssen, hinten musst du nicht bördeln, wenn du jetzt nicht bördeln musstest. Normalerweise sollte das halt auch so getestet werden, dass das Rad weit genug einfedert, um an der Kante vorbeizugehen. Ist das der Fall, dann ist die Tieferlegung eher weniger ein Problem. Aber wenn das schon arg knapp ist, wird es so oder so irgendwann mal schleifen. Hinten wirst du auch etwas die Stoßstange bearbeiten müssen, mit Dremel geht das wunderbar.

Stimmt, ganz vergessen, Radhausschale ist bei mir natürlich ausgeschnitten, würde sonst gar nicht gehen.

Themenstarteram 25. Mai 2011 um 21:09

Zitat:

Original geschrieben von hades86

 

Was hast du für einen Sportluftfilter verbaut? Pilz? Raus damit, der 1.6er hat keinen Luftmassenmesser und kann mit warmer Luft nicht umgehen.

Habe ein Sportluftfilter im Original Filterkasten da so keine eintragung erforderlich ist und weil ich oft gelesen habe das ein offener Luftfilter an leistung raubt

Jo, aber dein Sportluftfilter kann halt auch nix anderes als ein normaler Papierfilter. Der 1.6er hat jetzt nicht unbedingt einen Luftdurchsatz, der den Standardfilter auslasten würde.

Ich hab dotz Mugello 17x8J mit 215x17x45 mit ET 35 aufm Sport also is im Radhaus nicht mehr viel Platz aber es streift nicht ich hab eher das Problem dass ich überall aufsitze aber das hat ja mit den Radln nix zu tun.

Vorne sollte eig kein Problem sein, wenn is hinten knapp wegen dem Plastikradhaus.

Aja und Schmutzfänger hab ich hinten und vorne. Warn aber schon drauf und mir ist aufgefallen die sind breiter als bei meinem 97er CDX gwesen sind.

Ich kann nur von Österreich sagen dass man diese Schmutzfänger drauf haben muss zum Eintragen bei den Dimensionen.

Themenstarteram 25. Mai 2011 um 22:44

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Jo, aber dein Sportluftfilter kann halt auch nix anderes als ein normaler Papierfilter. Der 1.6er hat jetzt nicht unbedingt einen Luftdurchsatz, der den Standardfilter auslasten würde.

Das der nicht sofiel oder sogar garnichts bringt habe ich gemerkt die letzten tage habe ich immer gewechselt um zu testen aber der Sport ESD brummt darmit schöner ;)

Sorgt der Sport luftfilter für mehr verbrauch ja oder ?

Und kann er dem Motor schaden zufügen?

Da ich noch nicht weiß ob ich ihn drin lassen soll:confused:

Nö, normal bringt der keinen Mehrverbrauch, es seidenn, du hast einen offenen Luftfilter und trittst eben öfter fest auf's Gas, weil es sich dann besser anhört.

Der schadet nix, aber bringt auch nix. Und dass sich der ESD damit besser anhört, ist, denke ich, auch eher Einbildung. Der wird wahrscheinlich einfach nur wärmer gewesen sein zum Testzeitpunkt.

Themenstarteram 25. Mai 2011 um 23:05

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Nö, normal bringt der keinen Mehrverbrauch, es seidenn, du hast einen offenen Luftfilter und trittst eben öfter fest auf's Gas, weil es sich dann besser anhört.

Der schadet nix, aber bringt auch nix. Und dass sich der ESD damit besser anhört, ist, denke ich, auch eher Einbildung. Der wird wahrscheinlich einfach nur wärmer gewesen sein zum Testzeitpunkt.

alles klar dann lass ich den drin weil der reifen mensch meite sprit verbrauch ist mehr und für den Motor sei es nicht so gut und für die fahrt nach Frankfurt hatte ich den raus genommen dann lass ich den nun drin

Themenstarteram 25. Mai 2011 um 23:13

und was meinst du anfang nächsten Monat fahre ich nach Mailand hin zurück ca 1800 kilometer gesamt

gibt es da irgentwas wonach ich gucken oder machen sollter?

Ist mir ja noch zum glück aufgefallen mit dem Entlüftungs schlauch

Ui, da würde ich aufpassen, nach der Hälfte der Strecke zerlegt er sich bestimmt in alle Einzelteile :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. welche reifen größe passt