ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Welche Enduro 125ccm ist am besten??

Welche Enduro 125ccm ist am besten??

Themenstarteram 3. April 2016 um 16:45

Hey Community,

Ich wollt mal fragen wie es der Titel schon sagt welche Enduro die beste ist.:D

Ich bin ein Mädchen (noch 15) und mach bald mein A1 Führerschein, weshalb ich halt

nur eine mit 125ccm nehmen kann. :(

Ich hab schon in vielen Foren (auch in diesem) ein bisschen nachgelesen & anscheinend

ist die Husqvara Wr125, die Yamaha Wr 125 & die Mz sx 125 so die besten? Was meint ihr?

Was sind die Vor-und Nachteile? Eigene Erfahrungen? :confused::D

Danke schon mal ihm vorraus:p

Ähnliche Themen
22 Antworten

Und täglich grüßt das murmeltier...

Forensuche: Anfänger Enduro

Über 200ergebnisse... Lesen... Dann führerschein machen, dann probefahrt, dann kaufen. Wie bei allen anderen auch.

Themenstarteram 3. April 2016 um 16:53

Ok danke für die schnelle Antwort werd dort gleich mal gucken :)

Da wir weder die Größe von dir wissen (wirkt sich auf die optimale Höhe der Sitzbank aus - oder schließt manche Enduros gleich mal komplett aus) noch deine Nutzung -> sieeh Papstpower.

Weißt du denn schon was die Fahrschule für eine 125er hat?

Grüße, Martin

Themenstarteram 3. April 2016 um 17:16

@X_FISH also ich bin 1,68 groß und vom fahren her würd ich auf Straße und Land fahren. Welche 125er die haben weiß ich leider noch nicht.

Was ist denn land?

Durch den wald und über wiesen ist in deutschland nicht gestattet. Widmung heisst das ganze. Egal ob ein schild oder nicht.

Bei 1,68m wird's schon interessant. Probesitzen gehen!

Das klingt schon mal gar nicht so verkehrt. Manche wünschen sich mit 1,60 m eine Enduro, dann kommt der Frust bzw. der »Tanz« an der roten Ampel (oder beim Stop&Go der Prüfung).

http://cycle-ergo.com/

-> Motorrad hinzufügen

-> Options anklicken und auf metrisch umstellen

-> eigene Werte eingeben

Dann kann man schon mal erahnen wie man selbst in etwa auf der Maschine sitzen wird.

Mit »Land« meinst du Gelände?

Grüße, Martin

Themenstarteram 3. April 2016 um 17:27

Ok danke für den Tipp. Ja bei uns in der Nähe ist ein spezielles Geländer für Motorcross bei dem ich dann warhscheinlich öfter Mal üben bzw. fahren werde (das meinte ich mit "Land" sorry :D )

Wenn du relativ klein bist, werf ich einfach mal die KLX 125 in den raum, hab ziemlich viele mädchen gesehen die die fahren, aber für die strecke is die wohl nix, aber wie oben geschrieben draufsitzen und kucken :D

LG

Themenstarteram 3. April 2016 um 20:13

@WeirdWombat Soll die nicht irgendwie schlecht sein und viel zu schnell kaputt gehen? N Kumpel hat mir gesagt das sein Cousin mächtig Probleme mit dem Bike hatt :confused::D

Also ich hatte sie in der engeren auswahl is halt echt zierlich :D weswegen ich sie dann nicht genommen hab, aber schlechtes hab ich jetzt noch nicht gehört, wie siehts denn preislich aus? Bedenke auch geld für schutzkleidung, versicherung usw :D

lg

Themenstarteram 3. April 2016 um 20:23

@WeirdWombat Ja ich weiß is schon ne teure Geschichte, aber des is es mir echt wert :D Ich denk mal so bis 3000 € is schon dring. Bräucht halt au eine die echt was taugt und auch einigermaßen gut aussieht :P

300 Euro gesamtbudget oder 300 nur für möp?:D naja also grob kann man eigentlich sagen das die sachen für sagen 4.500 von ktm yamaha und co. ne wasserkühlung haben, meine Beta zb. hat mich 2600 Euro gekostet und ist luftgekühlt, heißt das der fahrtwind relativ wichtig ist deswegen sind luftgekühlte nur bedingt für trial-artige passagen geeignet weil dort eben kein fahrtwind entsteht der kühlt , die meisten wassergekühlten haben auch die vollen 15 PS , ob du die brauchst und ob die 3-4 PS dir das geld wert sind musst du entscheiden, was man auch noch sagen kann ist das die "oberklasse" sprich yamaha und co. 6 gang getriebe haben während die günstigeren wie meine ein 5 gang getriebe haben.

Was hast du vor mit dem teil? Haupstächlich straße und mal nen kleinen abstecher in dieses gebite :d oder wirklich oft dort hin und quasi nur für dorthin über die straße, wenn du die 15 PS , wasserkühlung und co. willst würd ich mir was gebrauchtes hollen :) andernfalls könntets du evtl sogar was neues bekommen :=

lg

Themenstarteram 3. April 2016 um 21:04

@WeirdWombat 3000€ fürs bike :D Ok danke für die Info :P Also eher Straße und dann manchmal in des Gebiet :) Ich weiß halt nicht ob ich ne gebrauchte will, weil ich halt gelesen hab dass sie meistens halber am Arsch sind und so. Weiß halt nicht genau welche Bikes auch wirklich passend dafür sind

Kaputt gehen die, weil die jugend dran rumfummelt und die maschinen keine wartung sehen. Die meisten denken, 3000€ kaufen dann 2jahre fahren und weg... Leider müssen sie alle 3-5tkm etwa zur wartung. Und manche sachen macht ein 16jähriger nunmal nicht auf der strasse vor dem haus.

Ob eine 125er stollenreifen braucht?? Im losen sand fehlt eh die power. Da würde eine sumo durchaus sinn ergeben. Bei 90% strasse und mal in den dreck auf jeden fall.

Aber die sind auch deutlich unbequemer... Merkt man dann, wenn man mal mehr als 30min zur schule fährt...

Immernoch: Probesitzen, führerschein, probefahren.

Alles jetzt und bis zum führerschein ist fast sinnfrei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Welche Enduro 125ccm ist am besten??