ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welche Angebote gibt es grade?

Welche Angebote gibt es grade?

Themenstarteram 13. Januar 2010 um 11:25

Hallo Miteinander,

mich würde einfach mal interessieren, was die verschiedenen Hersteller so anbieten, um das Jahr 2010 anzuschieben.

Vom Daimler weiss ich, dass die "Jungen Sterne" als Jahreswagen grade mit einer 3,33% Finanzierung angeboten werden und dass die Leasingrate bei Privatleasing Plus und Businessleasing Plus (das sind zwei Produkte, wo die Versicherungsrate für max. 48 Monate festgeschrieben ist und je nach Fahrzeug und Fahrzeugalter zwischen 29,- € und 89,- € monatlich kostet) deutlich subventioniert wird.

Das widerspricht auch der Theorie, die man hier immer wieder liest, dass Barzahler höhere Rabatte erhalten - mittlerweile ist es wohl eher so, dass die Hersteller Ihre Nachlässe lieber in Zinsvorteilen und reduzierten Leasingraten geben, um nicht offen zu zeigen, wieviel Sie "rauslassen".

Welche Aktionen von welchen Herstellern und Banken kennt Ihr noch?

Schönen Gruß vom Sause

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Sause4711

Hallo Miteinander,

mich würde einfach mal interessieren, was die verschiedenen Hersteller so anbieten, um das Jahr 2010 anzuschieben.

Vom Daimler weiss ich, dass die "Jungen Sterne" als Jahreswagen grade mit einer 3,33% Finanzierung angeboten werden und dass die Leasingrate bei Privatleasing Plus und Businessleasing Plus (das sind zwei Produkte, wo die Versicherungsrate für max. 48 Monate festgeschrieben ist und je nach Fahrzeug und Fahrzeugalter zwischen 29,- € und 89,- € monatlich kostet) deutlich subventioniert wird.

Das widerspricht auch der Theorie, die man hier immer wieder liest, dass Barzahler höhere Rabatte erhalten - mittlerweile ist es wohl eher so, dass die Hersteller Ihre Nachlässe lieber in Zinsvorteilen und reduzierten Leasingraten geben, um nicht offen zu zeigen, wieviel Sie "rauslassen".

Welche Aktionen von welchen Herstellern und Banken kennt Ihr noch?

Schönen Gruß vom Sause

guck doch einfach auf den jeweiligen webseiten welche aktionen es momentan gibt :confused:

einzelne sonderaktionen irgendwelcher örtlichen händler für deren bestands- oder zulauffahrzeuge sind kaum repräsentativ ;)

grundsätzlich ist allerdings in der tat zu beobachten das der barzahler nicht zwingend der gern gesehenste kunde ist. von den autoherstellern sicherlich, von den händlern manchmal eher weniger.

ein freund von mir ist autoverkäufer....und der macht mit einer finanzierung die besseren preise.

der grund ist recht trivial: der händler kriegt eine provision von der bank für einen vermittelten kreditvertrag. absurderweise sogar für eine 0% finanzierung :D

kann man letztlich aber auch nicht alles pauschal sagen....kommt auf die marke an, auf das genaue modell....

... und das Angebot. Pauschalvergleiche kann man schlecht machen. Wenn dann muss man sich sein Wunschauto (oder besser verschiedene Fahrzeuge von verschiedenen Herstellern) heraussuchen und sich von verschiedenen Händlern verschiedene Angebote zu Barzahlung, Kredit oder Leasing machen lassen. Diese kann man dann vergleichen. Aber pauschal geht das schlecht - bis auf die Aktionen, die in den Medien beworben werden. Doch selbst hier hat man mit Individual-Angeboten bessere Konditionen...

Themenstarteram 13. Januar 2010 um 17:06

Moinsens,

ich habe irgendwie immer das Gefühl, dass lange nicht alle Aktionen auf der HP zu finden sind. Ich bin eigentlich auch nur neugierig, was sich die Hersteller mittlerweile alles so einfallen lassen, um nicht alle Nachlässe offen zu zeigen (ist ja auch nicht grade imagefördernd).

Ist also eigentlich mehr ne Frage an die, die sich vor kurzem ein Auto gekauft haben. Da gibt's ja die tollsten Dinge:

- Servicepaket (Wartung, Inspektion) für 3 oder 4 Jahre für ümme

- Versicherung zum Festpreis für 3 oder 4 Jahre (oder auch für ümme)

- Satz Reifen

- Fahrrad der Marke dazu, etc...

Na, was habt Ihr "geschenkt" bekommen?

Diese 4-Jahre-Rundum-Sorglos-Pakete ala Renault und Peugeot sind nur auf den ersten Blick so günstig. Ich habe mich zwar nicht im Detail damit beschäftigt (Finanzierungen halte ich eh für grenzwertig und länger als 36 Monate ist absolute No-Go), aber ich denke mal, dass das typische Ballonfinanzierungen sind. 4 Jahre kleine Rate mit netten Features und am Ende eine fette Schlussrate, die den Restwert des Fahrzeugs übersteigt. Naja, wer's will...

Zitat:

Original geschrieben von Karl Nickel

Diese 4-Jahre-Rundum-Sorglos-Pakete ala Renault und Peugeot sind nur auf den ersten Blick so günstig. Ich habe mich zwar nicht im Detail damit beschäftigt (Finanzierungen halte ich eh für grenzwertig und länger als 36 Monate ist absolute No-Go), aber ich denke mal, dass das typische Ballonfinanzierungen sind. 4 Jahre kleine Rate mit netten Features und am Ende eine fette Schlussrate, die den Restwert des Fahrzeugs übersteigt. Naja, wer's will...

die Pakete muss man immer genau ausrechnen.

wenn man keinen eigenen schadenfreiheitsrabatt hat, lohnen die fast immer.

diese pauschalen versicherungen haben nämlich einen monatlichen festpreis ohne rückstufung.

ABER: hat man einen guten SF ist es zu teuer

und die beiträge bleiben über die laufzeit konstnat, sprich man geht in den "prozenten" nicht runter.

muss man also immer auf die volle laufzeit hochrechnen, eventuell ist es nur im ersten jahr günstig und ab dem zweiten zahlt man drauf....

beispiel (habe so ein angebot vorliegen, meine freundin ist auf der suche)

MINI.

bei leasing oder finanzierung (egal ob ballon oder klassisch) kann man das "mini smile" paket buchen

kostenpunkt: 29.-Euro im monat. (für HV, VK 1000SB, TK 150SB)

und das egal bei welcher motorisierung! (sogar cooper S)

man braucht schon einen verdammt hohen SF um da mithalten zu können. einen mini für 360 öcken im jahr (und das bei monatlicher zahlung!) kannste nirgendwo mal eben VK versichern

und das ist dann finanziell hochgradig interessant. im falle meiner freundin spart man in der versicherung viel mehr als man an zinsen in der finanzierung zahlt!

wartungspaket in diesem fall: 350euro

enthält drei jahre lang (bis 50.000km) alle inspektionen INKLUSIVE material.

ausgenommen sind nur reifen, bremsen und sprit.

einen deftigen nachlass gibt es sogar noch oben drauf (14%!)

ist aber wie gesagt ein dedizierter fall und kann nicht pauschal gerechnet werden.

wer SF 25 hat und dann nen mini mit 75 oder 95PS nimmt, rechnet schon wieder ganz anders.

 

Die Versicherungspakete können durchaus interessant sein. Das stimmt schon. Aber das Wartungspaket bis 50.000km in 3 Jahren ist Augenwischerei. Bei meinem BMW ist die erste Inspektion nach 30.000km fällig. Die nächste bei 60.000km. Denke, beim Mini wird's ähnlich sein. Und die Inspektion beinhaltet nur Sichtkontrolle und Auffüllen der Flüssigkeiten, kostet also keine 350€. Wie sieht's denn mit Mini nach der Vertragslaufzeit aus? Gibt's da einen garantierten Restwert, zu dem das Fahrzeug zurückgenommen wird oder wird das Fahrzeug zum marktüblichen Wert zurückgenommen und die Differenz muss ausgeglichen werden?

Zitat:

Original geschrieben von Sause4711

Hallo Miteinander,

mich würde einfach mal interessieren, was die verschiedenen Hersteller so anbieten, um das Jahr 2010 anzuschieben.

Vom Daimler weiss ich, dass die "Jungen Sterne" als Jahreswagen grade mit einer 3,33% Finanzierung angeboten werden und dass die Leasingrate bei Privatleasing Plus und Businessleasing Plus (das sind zwei Produkte, wo die Versicherungsrate für max. 48 Monate festgeschrieben ist und je nach Fahrzeug und Fahrzeugalter zwischen 29,- € und 89,- € monatlich kostet) deutlich subventioniert wird.

Das widerspricht auch der Theorie, die man hier immer wieder liest, dass Barzahler höhere Rabatte erhalten - mittlerweile ist es wohl eher so, dass die Hersteller Ihre Nachlässe lieber in Zinsvorteilen und reduzierten Leasingraten geben, um nicht offen zu zeigen, wieviel Sie "rauslassen".

Welche Aktionen von welchen Herstellern und Banken kennt Ihr noch?

Schönen Gruß vom Sause

11 themen darunter....noch auf derselben Seite ... :(

http://www.motor-talk.de/.../...lerrabatte-im-ueberblick-t2455934.html

@heltino

Bei einem normalo Mini 14% Rabatt vom Listenpreis :rolleyes:

Das Angebot muss ich sehen...

Bei APL gibt es MAX ca. 11% und das beim Works (ab ca. 29.000 EUR LP) und beim One ca. 12% und dann ist schluss...

Bei Meinem S war bei 10% schluss...

In drei Jahre musst du dank Longlife nur ein mal zur Wartung, diese kostet keine 350 EUR ;)

P.s. Mit Mini Smile ist bald schluss ;)

Zitat:

Original geschrieben von Golf5GTI/DSG

@heltino

Bei einem normalo Mini 14% Rabatt vom Listenpreis :rolleyes:

Das Angebot muss ich sehen...

Bei APL gibt es MAX ca. 11% und das beim Works (ab ca. 29.000 EUR LP) und beim One ca. 12% und dann ist schluss...

Bei Meinem S war bei 10% schluss...

In drei Jahre musst du dank Longlife nur ein mal zur Wartung, diese kostet keine 350 EUR ;)

P.s. Mit Mini Smile ist bald schluss ;)

ja, eventuell haste recht...für nen "normalen" kunden ist das sicherlich nicht so mal eben möglich, das hätte ich dazu schreiben sollen.

mein angebot ist vom BMW händler, bei dem ich für unsere firma die fahrzeuge kaufe.

gekauft 2009: 3 x 3er, 1 x X6, 1 x 5er GT, 1 x 7er ;)

denke das sollte die 14% erklären.

sorry..wollte hier keine utopischen preise in die welt setzen, hätte dazu schreiben sollen das es spezialkonditionen sind!

Zitat:

Original geschrieben von Karl Nickel

Die Versicherungspakete können durchaus interessant sein. Das stimmt schon. Aber das Wartungspaket bis 50.000km in 3 Jahren ist Augenwischerei. Bei meinem BMW ist die erste Inspektion nach 30.000km fällig. Die nächste bei 60.000km. Denke, beim Mini wird's ähnlich sein. Und die Inspektion beinhaltet nur Sichtkontrolle und Auffüllen der Flüssigkeiten, kostet also keine 350€. Wie sieht's denn mit Mini nach der Vertragslaufzeit aus? Gibt's da einen garantierten Restwert, zu dem das Fahrzeug zurückgenommen wird oder wird das Fahrzeug zum marktüblichen Wert zurückgenommen und die Differenz muss ausgeglichen werden?

hi, das restwertrisiko trägt der händler. (schriftlich im vertrag, fester rückkaufwert)

ausnahme ist natürlich eine übermäßige abnutzung, unfälle etc...

@heltino

Jetzt sprechen wir eine Sprache :D

Für einen "normalen" Kunde ist dies so nicht möglich, bei diesem Auto hat er/dein Händler nischt verdient :(

Wer gut 10% auf nen Mini bekommt hat einen guten Preis, natural gibt es fast immer nix, Mini ist auch "leider" im Zubehör etc. recht teuer :mad:

Naja, Mini ist ja recht Wertstabil, nicht so wie andere Marken, die ihre Autos "verscheuern" müssen...

P.s. dennoch ein "lustiges" Auto :cool:

Themenstarteram 14. Januar 2010 um 19:38

Zitat:

Original geschrieben von heightower

[

11 themen darunter....noch auf derselben Seite ... :(

http://www.motor-talk.de/.../...lerrabatte-im-ueberblick-t2455934.html

Naja, solche Listen sind für mich "Dudenhöfer-Niveau" - ich finde hier die realistischen Erfahrungswerte, z.B. mit dem Mini deutlich interessanter.

Grundsätzlich finde ich es ja auch einen Wahnsinns-Rabatt, wenn z.B. die Premiumhersteller bei 3 Jahren Laufzeit und 90.000 km Leasingrestwerte um die 45% garantieren. Das entspricht ja durchaus auch nicht dem tatsächlichen Wertverlust...

Bei Mini sind es gut 58% (netto) bei drei Jahren und ca. 30.000 Km...

Themenstarteram 15. Januar 2010 um 8:44

Wenn ich mir bei Mobile mal die Autos von 2006 angucke und wie die jetzt angeboten werden, ist das ja auch schon 'nen ganz "netter Zuschuss"...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welche Angebote gibt es grade?