ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Wasserabläufe Panoramadach

Wasserabläufe Panoramadach

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. Juni 2019 um 18:55

Hallo, im Touran 2 Chat gibt es ein dickes Thema zu Wassereinbruch am Panodach. Nun meine Frage: Wo enden die Abläufe /Schläuche bei unserem Tiguan ? Sicherlich verlaufen die in der A-Säule und in der hinteren (C-Säule)? Ich möchte die gerne in Zukunft kontrollieren können nur finde ich die so auf Anhieb nicht. Also die Enden.

Ähnliche Themen
45 Antworten
am 11. Juni 2019 um 19:16

Jetzt kommt sicherlich wieder das Wehgeschrei einiger Ästhetiker, Schweißdraht holen und oben einführen bis er sich unten zeigt. Beim T1 hat es geklappt.

Hallo Zusammen, der Schweißdraht ist schon am Besten, aber

man könnte auch oben Wasser ausgiessen und unten nass werden.

Paradox nicht?

am 12. Juni 2019 um 11:00

Richtig, könnte man, so hat man aber auch gleich ein Blatt oder sonstiges Hindernis im Ablauf mit entfernt. Natürlich nur, wenn vorhanden.;):D

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 11:31

Moin, eure Antworten waren bisher wenig Zielführend, da keiner eine Aussage machen kann wo die Schläuche enden unter dem Wagen. Selbst gefunden habe ich mittlerweile die hinteren rechts und links aber vorne kann ich nichts finden. Enden die evtl. unter den Radhauschalen oder eher im Motorraum irgendwo an der Spritzwand?

Letzter Ausweg, oben Wasser rein und versuchen zu lokalisieren wo es wieder ausläuft, hmmm

VW Spezialisten scheinen hier unter den Usern kaum unterwegs zu sein.

Zitat:

@garssen schrieb am 13. Juni 2019 um 11:31:31 Uhr:

hmmm VW Spezialisten scheinen hier unter den Usern kaum unterwegs zu sein.

Der Beginn einer wahren Freundschaft;)

Zitat:

@garssen schrieb am 13. Juni 2019 um 11:31:31 Uhr:

Moin, eure Antworten waren bisher wenig Zielführend, da keiner eine Aussage machen kann wo die Schläuche enden unter dem Wagen. Selbst gefunden habe ich mittlerweile die hinteren rechts und links aber vorne kann ich nichts finden. Enden die evtl. unter den Radhauschalen oder eher im Motorraum irgendwo an der Spritzwand?

Letzter Ausweg, oben Wasser rein und versuchen zu lokalisieren wo es wieder ausläuft, hmmm

VW Spezialisten scheinen hier unter den Usern kaum unterwegs zu sein.

Soweit ich mich richtig erinnere enden die vorderen im Wischwasserbehälter.

Zitat:

@cooper2410 schrieb am 13. Juni 2019 um 14:01:08 Uhr:

Soweit ich mich richtig erinnere enden die vorderen im Wischwasserbehälter.

Unmöglich. Das würde bedeuten das die Spritzdüsen permanent verstopft wären weil das so zugeführte Wasser nicht sauber ist

Aber bei Regen ist und bleibt der Waschwasserbehälter immer schön voll :D :D

Zitat:

@chevie schrieb am 13. Juni 2019 um 14:12:53 Uhr:

Zitat:

@cooper2410 schrieb am 13. Juni 2019 um 14:01:08 Uhr:

Soweit ich mich richtig erinnere enden die vorderen im Wischwasserbehälter.

Unmöglich. Das würde bedeuten das die Spritzdüsen permanent verstopft wären weil das so zugeführte Wasser nicht sauber ist

Ich zitiere aus dem Dokument "Karosserie und Montagearbeiten Außen":

Wasserablaufschläuche vorn

Die Wasserablaufschläuche vorn verlaufen in den A-Säulen und

enden im Wasserkasten.

Wasserablaufschläuche hinten

Die Wasserablaufschläuche hinten verlaufen in den D-Säulen

und enden in den hinteren Radhäusern.

– Radhausschale ausbauen ? Karosserie-Montagearbeiten

Außen; Rep.-Gr. 66 ; Außenausstattung; Radhausschale .

– Die Reinigung erfolgt vom Radhaus

 

Es sei denn, mit Wasserkasten ist etwas anderes gemeint.

Korrektur: habe gerade mal gegoogelt, offensichtlich ist der Wasserkasten ein anderes Teil. Wieder was dazugelernt. :-D

Die Ablaufschläuche gehen hinten in der C-Säule runter. Weiß ich zufällig genau, da der Kofferraumboden meines Ex-Tiguans unter Wasser stand, weil die Klapperer in Wolfsburg den rechten Ablauf korrekt nach außen gelegt hatten, beim linken Schlauch jedoch das Ventil für 0,50€ vergessen und den Schlauch lose in den Kofferraum gehängt hatten. War aber nur ein Mangel von vielen. Unterm Strich der mit Abstand am schlimmsten verarbeitete VW, den ich je gefahren habe. Aber das Thema ist Gott sei dank erledigt.

Zitat:

@cooper2410 schrieb am 13. Juni 2019 um 14:55:18 Uhr:

Es sei denn, mit Wasserkasten ist etwas anderes gemeint.

Korrektur: habe gerade mal gegoogelt, offensichtlich ist der Wasserkasten ein anderes Teil.

Der Wasserkasten ist vor / unter der Windschutzscheibe der "Kasten" zwischen Motorhaube und dem Innenraum, in dem neben dem Scheibenwischerantrieb auch die Lüftung für den Innenraum sitzt, in den auch so ziemlich alles an Regenwasser von der Windschutzscheibe landet - zumindest im Stand.

Und da gibt's dann Ablauflöcher durch die das Wasser meist in die vorderen Radkästen abläuft... WENN sie nicht, was gern passiert, durch Blätter verstopft sind und sich dann dort der Schmodder staut.

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 16:56

Zitat:

@cooper2410 schrieb am 13. Juni 2019 um 14:01:08 Uhr:

Zitat:

@garssen schrieb am 13. Juni 2019 um 11:31:31 Uhr:

Moin, eure Antworten waren bisher wenig Zielführend, da keiner eine Aussage machen kann wo die Schläuche enden unter dem Wagen. Selbst gefunden habe ich mittlerweile die hinteren rechts und links aber vorne kann ich nichts finden. Enden die evtl. unter den Radhauschalen oder eher im Motorraum irgendwo an der Spritzwand?

Letzter Ausweg, oben Wasser rein und versuchen zu lokalisieren wo es wieder ausläuft, hmmm

VW Spezialisten scheinen hier unter den Usern kaum unterwegs zu sein.

Soweit ich mich richtig erinnere enden die vorderen im Wischwasserbehälter.

Das kannst du nur tief ironisch gemeint haben.

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 17:01

Zitat:

@Beichtvater schrieb am 13. Juni 2019 um 16:35:53 Uhr:

Zitat:

@cooper2410 schrieb am 13. Juni 2019 um 14:55:18 Uhr:

Es sei denn, mit Wasserkasten ist etwas anderes gemeint.

Korrektur: habe gerade mal gegoogelt, offensichtlich ist der Wasserkasten ein anderes Teil.

Der Wasserkasten ist vor / unter der Windschutzscheibe der "Kasten" zwischen Motorhaube und dem Innenraum, in dem neben dem Scheibenwischerantrieb auch die Lüftung für den Innenraum sitzt, in den auch so ziemlich alles an Regenwasser von der Windschutzscheibe landet - zumindest im Stand.

Da gehe ich mit dir konform, und die von mir erwähnte Spritzwand ist unter der Windschutzscheibe vom Motorraum zum Innenraum. Nur da sind keine Schlauchenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen