ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wash & Wax als Glanzverstärker?

Wash & Wax als Glanzverstärker?

Themenstarteram 3. März 2013 um 11:52

Hallo,

da ich den Glanz von meinem Lack (Black magic Perleffekt) weiter verstärken wollte bin ich auf das Produkt von Meguiars gestoßen.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Shampoo?

http://www.meguiars.de/product/193/Ultimate-Wash-Wax/

Kann ich durch mehrere Anwendungen wirklich eine leichte Wachsschicht aufbauen und den Glanz des Fahrzeuges verstärken oder würde ich hier mit dem Produkt Deep Crystal (Step 1-3) ein besseres Ergebnis erzielen?

 

Zur Info: Der Lack ist in einem sehr guten Zustand und weist kaum Kratzer auf.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Wie oft willst du den Wagen waschen um soetwas wie eine nennenswerte Wachsschicht aufzubauen? Also ich meine direkt hintereinander...

Diese Shampoos sind, wie ja auch Meguiars schreibt, dazu gedacht, eine vorhandene Wachsschicht dauerhaft zu erhalten. Ist der Wagen im Moment gewachst? Wenn ja, womit? Wie sah die vorangegangene Vorarbeit aus?

Generell ist es so, dass der Glanz von einer defektfreien, sauberen Lackoberfläche kommt. Eine solche erreicht man mittels Politur. Das Wachs ist dann das i-Tüpfelchen auf einem solchermaßen vorbereiteten Lack. Eine gravierende Glanzsteigerung ergibt sich dadurch nicht, ebensowenig wie durch ein Wash&Wax-Shampoo oder einen wachshaltigen Detailer. Sollte jemand das Gegenteil behaupten, so würde ich das gern live sehen.;)

Um nicht missverstanden zu werden, ich spreche solchen Produkten den Sinn nicht ab und verwende sie auch selbst sehr gern. Ich erwarte nur nicht, dass ich einen Detailer aufsprühen und das Auto auf einmal mördermäßig glänzt.

Zum Shampoo: Ich kenne das Meguiars-Shampoo nicht und denke auch, dass man beim Shampoo am wenigsten verkehrt machen kann. Ich möchte aber mal als Alternative das Surf City Garage Pacific Blue Wash&Wax ins Spiel bringen, da es ein anerkannt gutes und oft eingesetztes Shampoo ist. Ich weiß nicht, wie die Dosierung vom Meguiars-Shampoo ist, aber die Meguiars-Produkte sind in Deutschland oft recht teuer.

Themenstarteram 3. März 2013 um 12:27

Hallo,

danke erstmal für die ausführliche Antwort. :)

Dann werde ich mich lieber nach einer Politur und einem reinem Wachs umschauen. Und das Shampoo (Surf City Garage Pacific Blue Wash&Wax) werde ich dann zusätzlich als ganz normale Wäsche verwenden.

Wie würdest Du diese Zusammenstellung bewerten?

Politur (Deep Crystal Step 1):

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1362308633&sr=8-2

Wachs (Deep Crytsal Step 3):

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1362308633&sr=8-3

Das Wachs und die Politur würde ich dann mit Microfasertüchern auf- und abtragen.

Wie gesagt, der Lack ist in schon einem sehr guten Zustand. Ich würde lediglich den Glanz noch etwas verstärken wollen. Ein Mittel um Swirls o.ä. rauszupolieren bräuchte ich dann doch nicht?!

 

Edit:

Das habe ich gerade gefunden...

 

- Hersteller ?

VW

- Typ ?

Polo 9N

- Farbe

Black magic Perleffekt

 

- Alter ?

10 Jahre

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

ca. alle 2-3 Wochen Handwäsche

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

guter Zustand: Kaum Kratzer, bereits recht hoher Glanz

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

nein.

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

nur Handwäsche

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

Der Glanz soll etwas verstärkt bzw. der "Spiegel-Effekt" leicht erhöht werden. :D

Ich habe mit den Meguiars-Polituren noch nicht gearbeitet, kann also nichts dazu sagen.

Gute Erfahrung in Sachen Handpolitur habe ich mit dem Chemical Guys - Pro/P40 Polish+ gemacht. Eine Produktvorstellung findest du hier in meinem Blog.

Hol dir dazu unbedingt eine Handpolierhilfe. Mijrofasertücher sind zum Abnehmen der Politur sinnvoll aber nicht um diese aufzubringen. Wichtig: Eine Politur muss mit Druck ausgiebig durchgearbeitet werden. Also nicht nur locker draufschmieren und abwischen. Warum das so ist, ist in der FAQ erläutert.

Mit der genannten Politur habe ich von ein paar Jahren mein Auto mal von Hand poliert und war begeistert. Das Auto was bis dahin durchaus gut gepflegt, aber auf dem Lack hatte sich ein Grauschleider abgelegt, den ich nicht wahrgenommen habe. Erst nach der Politur wusste ich, wie mein Lack beim Kauf mal ausgesehen hatte...

Themenstarteram 3. März 2013 um 13:23

Hallo,

und nochmal danke für die schnelle Antwort. :)

So, jetzt habe ich meine Einkaufsliste dank Deiner Hilfe zusammen.

Politur:

Chemical Guys P40 Polish+

Wachs:

Meguiars Deep Crytsal Step 3

Shampoo:

Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax

Zubehör:

Handpolierhilfe mit Pads + Microfasertücher

Mal schauen, was ich damit für ein Ergebnis erzielen kann... :)

 

Hm...was ist für dich das ausschlaggebende Kriterium für das Step 3? Oder anders gefragt: Was muss ein Wachs für dich können?

Wenn es denn von Meguiars sein soll, dann würde ich ein paar Euro mehr ausgeben und zum #16 greifen. Auch auch andere Hersteller haben schöne Wachse.

Fürs Wachs brauchst du noch Auftragspads (die billigen für 1 EUR reichen).

Achja, welche und wieviele MFTs hast du denn bzw. willst du anschaffen?

Für die Wäsche zwischendurch verwende ich seit längerem Chemical Guys - Wash & Wax. Gute Reinigungseigenschaften sowie Glanzverstärkung überzeugen mich.

Den Wagen anschliessend abtrocknen ist kaum der Rede wert , da das Wasser nahezu komplett abperlt.

Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax hatte ich auch schon , ist aber bei weitem nicht so gut wie das von Chemical Guys.

Als Grundversiegelung nehme ich Collonite 476.

Dscf3817
Themenstarteram 3. März 2013 um 13:44

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Hm...was ist für dich das ausschlaggebende Kriterium für das Step 3? Oder anders gefragt: Was muss ein Wachs für dich können?

Das Wachs sollte für mich als Versiegelung nach der Politur den Glanz etwas erhöhen (jedenfalls für eine begrenzte Zeit). Ich habe hier auch noch Hartwachs (mit Carnauba) von Nigrin. Aber das verwende ich lieber nicht, oder? :D

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Achja, welche und wieviele MFTs hast du denn bzw. willst du anschaffen?

Ich habe zwei Stück, wollte aber noch 8 Stück dazu bestellen. Das sollte doch reichen, oder?

@Sternenbill:

Danke für den Tipp. Von dem Collinte habe ich auch schon viel Gutes gelesen. Und Du konntest wirklich einen Unterschied bei dem Shampoo feststellen?

Bitte nicht falsch verstehen, ich will die Erfahrungen von Sternenbill nicht in Abrede stellen, aber verschiedene User machen einfach verschiedene Erfahrungen. Du wirst bestimmt auch User finden, die beide Shampoos verwendet haben und sich für das SurfCity-Produkt entscheiden würde.

Daher wäre auch mein Rat, dass du deine Einkaufsliste im Moment nicht nach stumpf nach meiner Empfehlung ausrichtest und dann bei jeder neuen Produktempfehlung wieder ändert. Warte erstmal ein wenig ab. Es werden sich sicherlich noch andere Tippgeber hier melden. Und aus den ganzen Empfehlungen extrahierst du dann für dich raus, was dir am besten zusagt. Bestell vor allem nicht übereilt, das bringt nichts.

Kannst du die MFTs noch etwas konkretisieren (Hersteller, Typ)?

Ich werfe mal noch das CG Citrus Wash & Gloss in die Runde. Ich kann zwar keine Vergleiche zu anderen Shampoos anstellen, wüsste jetzt aber nicht, was andere großartig besser können sollten. Es ist recht sparsam zu dosieren, das Auto wird sauber, es gleitet sehr gut auf dem Lack und der Glanz ist nach der Wäsche auch gut. Ich bin mit dem Shampoo sehr zufrieden.

Also das collinte is echt Top verwende ich auch und bin begeistert !!!!!

Sehr ergiebig, gut zum verarbeiten ...

Wie du bestimmt schon Gelesen hast, kannst du auch die Standzeit erhöhen in dem du mehrere Schichten auf trägst :) !!!!

Die Meguiars Step 1-3 Produkte sind älter als die Braunkohle, seit dem gab es viele Fortschritte bei den Pflegeprodukten. Mit dem Collinite #476s bist du besser dran.

Geht es um den Polo in deiner Signatur? Wenn ja nimms mir nicht über, aber selbst bei der schonensten Wäsche wird der Lack eine mittelgrobe Politur nötig haben. Daher empfehle ich dir als Handpolitur entweder die Prima Swirl oder das Meguiars Ultimate Compound. dazu die erwähnte Handpolierhilfe wie den Sonax P-Ball + 5 Stück orange Rotweiß Pads in 77 mm oder die Polierhilfe von Pinnacle. Achja und dazu noch einen kompletten Tag Zeit und ne dose Spinat:D

Die Schampoofrage: Nimm was dir gefällt, von den 8-9 Schampoos von 5 Herstellern, die ich durchprobiert habe war kein einziges schlechtes dabei.

Themenstarteram 3. März 2013 um 18:13

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Geht es um den Polo in deiner Signatur? Wenn ja nimms mir nicht über, aber selbst bei der schonensten Wäsche wird der Lack eine mittelgrobe Politur nötig haben.

Ja, um den Polo geht es. :D Trotz des Alters ist der Lack noch enorm gut in Schuss. Ich bin selbst nach der Wäsche erstaunt, wie gut der noch glänzt.

Das Produkt, von dem man immer wieder gutes liest ist das Collinte. Dann steht zumindest das Wachs schon fest. :)

Bei dem Shampoo werde ich mich für das Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax entscheiden, da ich es relativ günstig bekomme und mich schließlich für eins entscheiden muss. :D

@AMenge: Bei den MFT habe ich an diese (günstigen) Tücher gedacht. Viel falsch machen kann man da doch eigentlich nicht, oder?

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_34?ie=UTF8&qid=1362309581&sr=8-34

Die Handpolierhilfe werde ich mir auch auf jeden Fall zulegen.

Bei der Politur bin ich jetzt aber doch wieder etwas verunsichert...

Und danke nochmal an Euch alle für die guet Unterstützung! :)

Das sind Haushalts-MFTs, die würde ich nicht an den Lack lassen. Warum das so ist, ist in der FAQ erläutert. Dort sind auch empfehlenswerte Alternativen genannt.

Nur kurz zu den verlinkten Tücher: Wenn ich das

Zitat:

Sogar Öle und Fette werden aufgesaugt

lese, stellen sich mir die Nackenhaare auf.

Würdest Du mit diesen Tüchern an den gewachsten Lack gehen, wäre der Lack mal gewachst gewesen.:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wash & Wax als Glanzverstärker?