ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Waschanlage ab wann, oder gar nicht?

Waschanlage ab wann, oder gar nicht?

VW Tiguan 2 Allspace (AD), VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 16. Juli 2018 um 23:53

wann fahrt ihr erstmals durch eine waschanlage? frueher sagte man, der lack muss drei monate aushaerten.

in diesem zusammenhang finde ich, dass weiss am unempfindlichsten gegen waschkratzer ist.

peso

Ähnliche Themen
23 Antworten

Am besten niemals in die Waschanlage! Das beste zum Erhalt des Lackes sind schonende Handwäsche und Versiegelung mit einem hochwertigen Hartwachs.

Grüße Hotti

Meiner ist beim Händler schon vor der Auslieferung das erste mal durch die Wäsche. Die Textilwäschen von heute sind doch sehr schonend zum Lack. Aber im Winter kärcher ich das Auto vorher ab.

Ich schaue, dass es eine textile Waschanlage ist. Wenn du jedoch ein wirklich sauberes Auto willst, kommst du um eine Handwäsche kaum herum.

Kannst natürlich eine Lackversiegelung machen lassen, die ist aber nicht ganz günstig. Dann sieht dein Auto nach jedem Waschgang aus wie neu.

Ich möchte meinem Neuwagen auch möglichst schnell eine Nanoversiegelung gönnen. Was meint Ihr, muss man damit auch einige Wochen/Monate warten, bis der Lack seine Endfestigkeit erreicht hat?

Ich frag mich gerade, wann der Thread ins Fahrzeugpflegeforum verschoben wird!

Hier wird ja gerne mal „geschoben“ Muaahahaha:);)

Daher noch schnell meine Meinung dazu.

Eine 2komponenten Lackversiegelung ist beim möglichst neuen Fahrzeug sicher sinnvoll, wenn auch teuer.

Warten muss man nicht denke ich, aber einfach den Fachbereieb dazu befragen.

Hab ich beim Passat gemacht und hat ca 3 Jahre gut gehalten. Dafür wurde sogar der neue Lack (3 Wochen nach Auslieferung) vom Lackfachbetrieb vor der Versiegelung aufbereitet. Da wurden mir am Neulack Microkratzer und Verunreinigungen gezeigt, die man als Laie übersieht. Das Ergebnis nach der Versiegelung war beeindruckend, das schwarz war „schwärzer“ und „tiefer“ als jemals gesehen. Sah schon geil aus.

Da macht dann die Waschanlage wenig und nach jeder einfachen Wäsche steht der Bolide wie neu da.

Ist mir aber zu teuer zur Zeit, daher arbeite ich mit Detailer nach jeder 2./3. Wäsche.

Gibt auch ein schönes Ergebnis.

Ich benutze seit Jahren das hier:

https://www.petzoldts.de/.../...lanzversiegelung,-473ml-p-477.html?...

Es bringt , gerade bei Schwarz richtig was .

Einmal Frühjahr und einmal im Herbst.

Dazwischen wasche ich dann nur mit Wasser.

Aber jetzt sollte das hier wirklich in die "Pflege"

Themenstarteram 17. Juli 2018 um 15:08

An sich war das gar nicht meine Frage. Ich wollte wissen, wann man das erste Mal eine Waschanlage nutzen kann / sollte (mit Neuwagen). Da hat man aber die Überschrift geändert.

peso

Waschanlagennutzung geht sofort.

Das lackieren liegt ja schon ne Weile zurück im Fertigungsprozess.

Wenn es nicht empfehlenswert wäre müsste ein wenigstens ein Hinweis des Herstellers existieren.

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 17. Juli 2018 um 15:08:01 Uhr:

An sich war das gar nicht meine Frage. Ich wollte wissen, wann man das erste Mal eine Waschanlage nutzen kann / sollte (mit Neuwagen). Da hat man aber die Überschrift geändert.

peso

Wie, hier wird nicht nur geschoben sondern auch geändert?

Sachen gibt´s!

Hannes

Zitat:

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 17. Juli 2018 um 15:08:01 Uhr:

Ich wollte wissen, wann man das erste Mal eine Waschanlage nutzen kann / sollte (mit Neuwagen). Da hat man aber die Überschrift geändert.

@dreyer-bande schrieb am 17. Juli 2018 um 15:39:55 Uhr:

Wie, hier wird nicht nur geschoben sondern auch geändert?

Der ursprüngliche Titel war waschanlage. Nun kann man sich denken was damit gemeint war bzw wie aussagekräftig dieser Titel ist, von daher find ich den Titel jetzt besser zum Thread passend

Ich habe da neulich einen Waschvergleich gesehen mit Profitips. Das Problem ist nicht WANN sondern WIE!

Absolut empfehlenswert ist vorher GUTE CHEMIE also eine Autovorwäsche aus der Sprayflasche, die man nur abspült damit der grobe Schmutz weg ist.

Die Kratzer kommen heute mehr vom Fliegendreck und Staub als von der Anlage.

Wenn das Grobe unten ist in die Anlage. Am stärksten leidet IMHO nicht der Lack sondern die glänzend schwarzen Kunstoffblenden an den Türholmen.

LG Castro

Unser Tiger bekommt nur Handwäsche, da wir diesen mit einer Ceramikversiegelung behandelt haben.

Ihr habt da Kacheln drauf geklebt, wie bei der Columbia? Hey, echt individuell! :D

Der Tiguan ist für mich nur ein Alltagsfahrzeug - Handwäsche bekommt er sicher nur ganz selten von mir. Die erste Waschanlagenwäsche hatte er am 3.03.2018 (wegen des Dauerfrostes) bekommen - abgeholt hatte ich ihn am 10.01.2018 und gebaut wurde er in 10/2017. Der Lack ist tiptop in Ordnung.

Ich nutze grundsätzlich eine Durchfahrwaschanlage mit Textilwaschbürsten. Waschkratzer durch diese Waschanlage kann ich nicht bestätigen. Ich habe die Anlage zuvor an 2 Dienstwagen über 6 Jahre "getestet" - die sahen bei der Rückgabe lacktechnisch noch recht neuwertig aus, obwohl sie keine Oberflächenpflege (Wachsen, Versiegeln) bekommen hatten.

Selbst die Felgen werden mit dem Fächer-Hochdruckstrahler richtig sauber (gut, die Felgen habe ich vorher mit Wachs behandelt).

Portal-Waschanlagen - auch textile - würde ich meiden, da die Radbürsten tatsächlich nicht schonend mit den Felgen umgehen und zudem viele Bereiche der Felgen gar nicht erreichen.

Bei grober Verschmutzung gehe ich allerdings erst einmal mit dem Hochdruckstrahler über den Wagen drüber.

Diese Durchfahrwaschanlage ist so gut, dass ich auch mit meinem Blech-Klappdach-Roadster da durchfahre. Der bekommt allerdings ab und an auch eine Handwäsche, weil es einfach Spaß macht (nicht um den Lack zu schonen) und ich so gezwungen bin, mir jede Stelle genauer anzusehen, um ggf. etwas Steinschlag ausbessern zu können.

Was ich aber nach jeder Anlagenwäsche mache, ist mit dem Microfasertrockentuch alle Resttropfen abwischen, damit keine Drälspuren oder eingetrocknete Tropfen auf dem dunkelblauen Lack verbleiben. So kann ich den Lack auch einigermaßen gut kontrollieren.

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

... auch mit der Waschanlage kann gespart werden. Eine Kundenkarte mit 200 EUR Guthaben gekauft, 40 EUR Bonus zusätzlich aufgeladen bekommen und immer den Happy-Hour-Tarif haben (Wäsche ist 1,50 EUR günstiger).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Waschanlage ab wann, oder gar nicht?