ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Polizist außer dienst hat mein kennzeichen aufgeschrieben nach burnout. was nun?

Polizist außer dienst hat mein kennzeichen aufgeschrieben nach burnout. was nun?

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:04

hallo!

war vorhin im nachbardorf unterwegs und bin da an einer steigung die vereist war ( verkehrsberuhigter berich/spielstraße) einfach mit vollgas und durchdrehenden reifen hochgefahren. da ich dann etwas wur hatte, hab ich oben gleich nochn burnout gemacht und beim runterfahren stand ein polizist, der privat unterwegs war neben der straße und hat mein nummernschild aufn blatt geschrieben.

was kann sowas für folgen für mich ahben... muss dazu sagen, dass ich noch in der probezeit bin, da ich erst seit 2 tagen den führerschein habe. kann ich das einfach auf das eis schieben, oder gibts da strafen?

MfG

und danke schoneinmal!

Ähnliche Themen
44 Antworten

Erstmal hallo!

so etwas in der Probezeit zu machen ist schon, sagen wir mal nicht schlau!

Ein polizist ist übrigens immer im Dienst!

jeder kann polizist spielen und leute aufschreiben anzeigen und und und.

kommt auch drauf an ob er alleine wahr oder noch zeugen gehabt hat.

wenn er alleine wahr schaut es schlecht aus was durch zu setzen.

 

aber ich würde mal nicht so den wilden machen mit 2 tage fahrerlaubnis im seckel....schäm dich.

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:12

ja, ist richtig, aber wenn dann würd ich es ja auch auf das eis und meine fahrkünste als fahranfänger schieben können, oder ist denen das egal?

Denen ist das scheissegal-die schauen nicht auf den Alter deiner Augen.

Wenn es nur das Nummernschild ist - kannste dich aber beruhigen. Es weiss doch keiner wer hinterm Lenkrad gesessen hat ;)

Woran erkennst du einen Polizisten der privat unterwegs ist ? wenn du ihn persönlich kennst, würde ich einfach mal anrufen.

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:14

ich hatte mich geärgert.... bin den berg mit 2 anläufen nicht hochgekommen, dann mal mit etwas mehr gas, aber auch nix geworden und dann einafch vollgas drauf..... naja ist scheiße.... muss ich mal ein paar wochen warten, ob ein brief kommt

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

was kann sowas für folgen für mich ahben...

.

Ein Pflichtkurs in Rechtschreibung ;)

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

was kann sowas für folgen für mich ahben... muss dazu sagen, dass ich noch in der probezeit bin, da ich erst seit 2 tagen den führerschein habe. kann ich das einfach auf das eis schieben, oder gibts da strafen?

Ja, hoffe ich doch. das mit dem Zeugen und so könnt ihr mal aus dem Kopf streichen, es gibt keine Regel Aussage gegen Aussage ud es gibt keine Gründe, warum Fahranfänger, UNgeübte, Junge, Blonde, Polinen oder Budhisten etwas im Straßenverkehr dürften, was andere nicht dürfen (Auflistung zufällig).

 

Es ist auf jeden Fall §1 StVO, ob Tempoüberschreitung dürfte eine Frage der Beweisbarkeit sein, was darüber hinaus......?

 

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:16

ich weiß, dass der polizist ist, weil da so 4 häuser weiter ein ehemaliger shculkollege wohnt, der mir mal gesagt hatte im sommer beim rad fahren, dass hier bullen wohnen.... genau vor dem haus stand der ja.... der kam grade frisch raus, da er mit t-shirt usw bekleidet war, also weil er den lärm anscheinend gehört hat

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

ja, ist richtig, aber wenn dann würd ich es ja auch auf das eis und meine fahrkünste als fahranfänger schieben können, oder ist denen das egal?

ahso...und weil du nicht weißt wie du zu fahren hast, gibst du gleich vollgas oder wie? und JA, das ist "denen" egal!

Zitat:

was kann sowas für folgen für mich ahben...

die kosten werden sich auf 10, bzw. 20€ belaufen, je nach dem, was die vorgeworfen wird......

Zitat:

dass hier bullen wohnen

bei euch wohnen rindviecher in häusern? bei uns stehen die im stall...verkehrte welt ^^ :-D

 

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:18

Zitat:

Original geschrieben von StefanLi

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

was kann sowas für folgen für mich ahben... muss dazu sagen, dass ich noch in der probezeit bin, da ich erst seit 2 tagen den führerschein habe. kann ich das einfach auf das eis schieben, oder gibts da strafen?

Ja.

meinst du ja, es gibt strafen?

oder: ja, ich kanns auf die situation schieben

Anrufen, vorbeigehen, mit ihm unterhalten, ihm es erklären, ganz lieb entschuldigen, deinen Fehler gestehen. Das bewirkt Wunder.

Zumindest mal nachfragen.

Immer nett und freundlich bleiben, er sitz am längeren Hebel.

Themenstarteram 20. Januar 2011 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

ja, ist richtig, aber wenn dann würd ich es ja auch auf das eis und meine fahrkünste als fahranfänger schieben können, oder ist denen das egal?

ahso...und weil du nicht weißt wie du zu fahren hast, gibst du gleich vollgas oder wie? und JA, das ist "denen" egal!

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

was kann sowas für folgen für mich ahben...

die kosten werden sich auf 10, bzw. 20€ belaufen, je nach dem, was die vorgeworfen wird......

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

dass hier bullen wohnen

bei euch wohnen rindviecher in häusern? bei uns stehen die im stall...verkehrte welt ^^ :-D

falls es echt ''nur'' 10-20 euro sind, wäre das ja nicht so schlimm, hauptsache keine MPU oder ähnliches...

Zitat:

Original geschrieben von florianh1992

...dass hier bullen wohnen....

Vielleicht kommt ja noch Beamtenbeleidigung dazu ;)

Mfg Zille

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Polizist außer dienst hat mein kennzeichen aufgeschrieben nach burnout. was nun?