ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. was meint ihr? E klasse junger fahrer

was meint ihr? E klasse junger fahrer

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 6:42

Hallo ich bin erst 18, doch mein wunsch wäre es eine E Klasse zu fahren. Doch wie ich gehört habe passen E klassen zur jüngeren fahrern? ich meine mir steht sie

Ähnliche Themen
49 Antworten

Jungr Fahrer

 

Hallo sabantec,

warum nicht, es ist ja schließlich kein Anzug der einem steht oder nicht. Wenn die Kohle stimmt ist das schon ok. Schließlich sind wir hier im 211er Forum. Wenn Du mal ein wenig in den Beiträgen liest, wirst Du sicherlich feststellen, dass dieses Auto nicht ganz billig ist im Unterhalt. Hört sich

zwar irgendwie protzig an, ist aber so. Es gibt in den Preisen für die Inspektionen und Verschleißteile kaum einen Unterschied zur S-Klasse. Dies ist aber meine persönliche Meinung!!!

am 19. Februar 2006 um 8:38

Doch, auch mit 18 ist das ne gute Idee. Auch wenn du, wie jetzt, morgens um 6:30 Uhr hullebreit aus der Disco kommst: Du stellst fest, wo du dich befindest, rufst die 1 18 18 an und verlangst nach einem sogenannten Taxi. :D

hatte auch mit 18 ne e-klasse (w210), das passt auch zu jungen fahrern, hab jetzt nen CLK (der passt noch besser).

ich denke jedes auto passt auch zu jungen leuten.

man wird leider oftmals dumm angemacht von älteren.

ich sehe oft auch ältere pärchen den kopf schütteln, wenn man an denen vorbeifährt oder auch geschäftsleute, die einem aus dem geleasten kombi schief anschauen.

und auch das vorurteil, dass man den wagen von papa genommen hat und zum waschen bringt hört man sehr oft.

achja, mir wurde mal gesagt "hmm schönes auto fahren sie aber, von papa zum abitur bekommen?!"... findet man nicht so toll, somal man jeden monat das minus auf dem konto ausgleiche muss..

Wenn Du für Dich meinst, sie steht Dir...dann steht sie Dir.

Das passt schon!

Ich bin auch noch relativ jung.

Das Problem ist das, wenn jemand "altes" ein teures Auto fährt, dann sagen die Leute: "Was muss DER Opa so ein Auto fahren!?!"

Wenn jemand junges Mercedes fährt ist es auch nicht recht.

Wobei ich sagen muss, ich habe noch nie Probleme diesbezüglich gehabt.

Grüsse

Daniel

das leben ist viel zu kurz um sich über derartige klischees oder die meinung der umwelt gedanken zu machen. wenn du bock und patte für die kiste hast mach.

mitleid bekommt man geschenkt, neid muss man sich erarbeiten :D

ich bekomme auch die e vom daddy

später dann 330 bmw cabrio

Die Frage an sich ist wie die Tatsache allein...

Wenn Du Dir die Frage stellst, ob eine E-Klasse zu Deinem Alter passt (habe bisher in den MB Unterlagen keine Altersfreigabe gesehen!) wirst Du genau auf die Reaktionen, die Dich erwarten, aus sein...

Es ist immer die Frage, wie man sich selbst verkauft...

Wenn Du Dir die E-Klasse nimmst, weil Du sie Dir leisten kannst, was geht Dich der Rest an, es ist DEIN Leben, DEIN Geld und DEIN Auto!!

Wenn Du mit Deinen Kollegen im Sommer an der Eisdiele vorbeicruist, alle Fenster unten, jeder ne Cap aufem Hirn, Kippe hinterm Ohr, dann bist Du selber Schuld...

Jeder sollte das Auto fahren, das er will..wenn man es sich leisten kann,und sollte sich durch Aussenflüsse nicht entmutigen lassen....

Auch wenn Leute glauben mögen, das Auto gehört Vati......wen interessierts?

gegen das vati-image hilft auf jeden fall felgen drauf, scheiben schwarz, ESD ran und alles, auf was alte semester nicht mehr so abfahren, z.B. tieferlegen.

oder ein schebenkeil mit der aufschrift, "das ist nicht papas"

Zitat:

Original geschrieben von MaKaVeLiX

gegen das vati-image hilft auf jeden fall felgen drauf, scheiben schwarz, ESD ran und alles, auf was alte semester nicht so abfahren, z.B. tieferlegen.

oder ein schebenkeil mit der aufschrift, "das ist nicht papas"

Genau! Super Idee!

klar kann dir der 211er stehen. nur fraglich in welcher beziehung? mit 20zoll chrom-felgen und kompletten assi-paket oder elegant und sportlich? jedoch sollte die erscheinung der person dazupassen, sonst ist das sehr unseriös.

ich hatte meinen ersten 211er noch vor meinem 18. geburtstag und ich muss sagen das es gut so war :D

und jeder der sich in jungen jahren dies nicht leisten konnte wird neid zeigen.

lass die anderen reden und mach dein ding. der neid der besitzlosen wird dir sicher sein, nur hast du es nötig auf solche leute zu hören? leute die es selbst zu nichts gebracht haben? ich halte es andersherum.

allerdings sollte man es sich SELBER LEISTEN (also nicht nur kaufen) können, denn ein 211er ist nicht günstig. die anschaffung ist das eine, die uterhaltung und wertverlust das andere.

mfg andreas

Also ich bin 19 und wir haben 2x W211. Ich fahr die ab und an, könnte mir aber jetzt nicht vorstellen, sowas in absehbahrer Zeit für mich als "Standardwagen" zu haben. Ich finde, die E-Klasse fährt sich zwar sehr leasure und ist auch ziemlich Edel, aber dafür auch ein wenig behäbig und einfach nicht so sportlich, knackig und wendig wie z.B. n Audi A4. Zum Kilometerfressen auf der BAB gibt es aber fast nix besseres als ne E :)

Zitat:

ich hatte meinen ersten 211er noch vor meinem 18. geburtstag und ich muss sagen das es gut so war

und jeder der sich in jungen jahren dies nicht leisten konnte wird neid zeigen.

lass die anderen reden und mach dein ding. der neid der besitzlosen wird dir sicher sein, nur hast du es nötig auf solche leute zu hören? leute die es selbst zu nichts gebracht haben? ich halte es andersherum.

allerdings sollte man es sich SELBER LEISTEN (also nicht nur kaufen) können, denn ein 211er ist nicht günstig. die anschaffung ist das eine, die uterhaltung und wertverlust das andere.

mfg andreas

Hast du also das Geld für die E-Klasse allein erarbeitet, ohne Startkapital, das du zur Vermögensvermehrung eingesetzt hast?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. was meint ihr? E klasse junger fahrer