ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Was kann man alles auf der Anhängerkupplung montieren?

Was kann man alles auf der Anhängerkupplung montieren?

Themenstarteram 2. Juli 2024 um 17:29

Hi,

ich hätte gern mal kreative Ideen gelesen, was man so alles auf der Hängerkupplung montieren kann.

Ich kenne natürlich Fahrradträger, Heckboxen udg. Auch das Zelt von Thule habe ich schon gesehen.

Hintergrund: Ich fahre manchmal in Gegenden, wo die AHK nicht erwünscht/gestattet(?) ist, wenn man keinen Anhänger dran hat. Zumindest zog die AHK immer mal Aufmerksamkeit von Ordnungsbeamten auf sich, die mir das als Problem darstellten und mich gegen eine Gebühr wieder fahren lassen wollten.

Leider ist die AHK seit 30 Jahren da dran und SO festgerostet, dass die sich nicht mehr lösen ließ. Auch nicht mit schwerem Gerät. Abflexen oder den ganzen Halter demontieren wären die einzigen Lösungen.

Das ist aber für mich keine Option, da ich die Kupplung in mittelfristiger Zukunft zweckgemäß benutzen werde. Außerdem ist sie eine Art Rammschutz, wie ich ja auch vor einen Bügel dran habe. (Genau das wird die Polizei aber daran auszusetzen haben.)

Ich will die also dran lassen und irgendwas darauf montieren, damit die AHK einen Zweck erfüllt. Das muss nicht groß sein, aber nützlich aussehen.

Wie auf dem Foto zu sehen, ist nicht viel Platz nach oben. Ich bin viel offroad, auf Pisten und auch unter Wasser damit unterwegs, das zu montierende sollte also nicht klappern, sich los rütteln oder rosten. Den Böschungswinkel möchte ich mir auch nicht ruinieren, Flussbettränder schleifen bei der Durchquerung schon mal an der AHK.

Ich hatte schon mal an einen Fußtritt/Trittbrett gedacht. Da habe ich noch nichts überzeugendes gefunden.

Ich bin gespannt auf kreative Vorschläge!

Frontera A
Ähnliche Themen
30 Antworten

Einfach die Beamten sabbeln lassen oder falls diese unbeding meinen du müsstes abmontieren, sollen se dir den Paragraphen und so weiter nennen. Ggf Dienstausweis verlangen und Aufsichtsbeschwerde erheben.

Funktioniert nur in Deutschland. Andere Länder andere Sitten.

Vielleicht einen Wildträger: Beispiel

Mach einen offroad Lastanhänger dran. Dann bleibt auch der Kofferraum weiter gut zugänglich.

Themenstarteram 2. Juli 2024 um 18:05

Zitat:

@Dominick1992 schrieb am 2. Juli 2024 um 20:00:37 Uhr:

Einfach die Beamten sabbeln lassen oder falls diese unbeding meinen du müsstes abmontieren, sollen se dir den Paragraphen und so weiter nennen. Ggf Dienstausweis verlangen und Aufsichtsbeschwerde erheben.

Funktioniert nur in Deutschland. Andere Länder andere Sitten.

Nicht in DE.

Bis jetzt musste ich nie was bezahlen. Es geht hier um eine Vorbeugungsmaßnahme.

Themenstarteram 2. Juli 2024 um 18:07

@mecco Danke, gute Idee. Das ist von der Größe ähnlich einiem Fahrradträger.

@berlin-paul Das kommt da irgendwann dran, aber nicht dort, wo ich aktuell unterwegs bin. Daher suche ich eine Alternative.

Wegen Trittbretter guck mal bei www.venta-supply.de oder Ahaka. Ich habe von Venta eine 125mm AHK-Verlängerung mit ECE, damit ich meine Türen auch mit Fahrradträger öffnen kann. Von Ahaka habe ich beidseitige Trittbretter. Irritiert hat mich zunächst, dass es dafür keine ECE gab. Nachfrage bei TÜV und Dekra ergab, dass man sich die Dinger einfach so dran pappen darf, sofern sie wegen der Fußgänger an den Seiten etwas gerundet sind. Nach EG-Verordnung 661/2009 dürfen sie nicht einmal der Fahrzeuggesamtlänge hinzugerechnet werden. Ob es für dich was gibt, wenn du den Kugelkopf nicht entfernen kannst, musst du selber herausfinden.

;-))

Img
HH
Themenstarteram 2. Juli 2024 um 19:39

@kasemattenede genau :) Das ist wie das Zelt von Thule.

Busgeld, so ein Blödsinn!

Es gibt in Deutschland keine Pflicht die AHK nach Gebrauch zu entfernen.

Bei einem Unfall kann die Versicherung eine Teilschuld verlangen, weil ohne AHK der Schaden am aufgefahrenen Fahrzeug geringer sein könnte.

Der TE sagt ganz klar "nicht in DE"

Ist auch gar nicht gefragt.

Und die starre anhängerkupplung soll man dann abflexen ;)?

Moin Moin !

Zitat:

Es gibt in Deutschland keine Pflicht die AHK nach Gebrauch zu entfernen.

Falsch, wenn sie z.B. das KZ verdeckt

Zitat:

Bei einem Unfall kann die Versicherung eine Teilschuld verlangen, weil ohne AHK der Schaden am aufgefahrenen Fahrzeug geringer sein könnte

Ebenfalls falsch, zwar kann es durchaus sein , dass die Versicherung Ansprüche mit dieser völlig schwachsinnigen Begründung kürzt, aber ein kurzer Brief und die knickt ein , das gehört zu dem üblichen Prozedere, berechtigte Ansprüche mit falschen Behauptungen zu kürzen. Keine Versicherung wird sich da jemals auf einen völlig aussichtslosen Rechtsstreit einlassen.

MfG Volker

https://www.ahk-onlineshop.eu/.../#cc-m-product-12288625522

136,99, starre Kupplung für den Fontera. Lohnt da irgendwas anderes zu basteln/kaufen, immer noch mit der Frage ob das im fernen Turkmenistan akzeptiert wird. Starre dran, Diskussion beendet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Was kann man alles auf der Anhängerkupplung montieren?