ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Was ist das für ein Transporter?

Was ist das für ein Transporter?

Themenstarteram 23. August 2007 um 11:10

War vorgestern auf der A2 Berlin nach Hannover unterwegs und habe ein paar Autotransporter überholt, die hatten neue Transporter drauf. Es waren neue Sprinter, aber vorn kein Stern drauf, sondern kleiner, sah so aus wie ein umgedrehtes mitsubishizeichen. und auf den türen stand 3500 drauf. weiß jemand etwas drüber?

mfg

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

 

das is wohl ein Dodge Sprinter gewesen.

http://www.autobytel.com/.../07_Dodge_Sprinter_02.jpg

Hallo,

das ist ja wohl der oberhammer. Da kannst du ja gleich sagen, dass die vom selben Band laufen. Abwechselnd machen die halt einen anderen Grill rein.

MFG

mitwisser

Zitat:

Original geschrieben von mitwisser

Hallo,

das ist ja wohl der oberhammer. Da kannst du ja gleich sagen, dass die vom selben Band laufen. Abwechselnd machen die halt einen anderen Grill rein.

MFG

mitwisser

Ja, stimmt!

Aber warum ist das der Oberhammer. Bei MAN läuft das z.B. auch nicht anders, Da wird ja auch entweder ein Steyr,MAN oder Erf Grill eingebaut und laufen auch alle vom gleichen Band.

Hallo,

@ AMD Das ist einfach nicht normal. Wenn es eine Baugruppenpartnerschaft gibt (807, Ulysee und nocheiner) dann muss man sich damit abfinden, aber wenn es genau gleich aussieht, werden Sprinter doch an Image und Kaufkraft verlieren.

Z.B. Jemand möchte sich einen Sprinter kaufen und sieht soetwas. Ist ja sicher billiger und wird statt des Sprinters gekauft. Damit schneidet sich Mercedes-Benz sicher in den Finger.

Für mich muss ein Fahrzeug (zu mindest vom design her) Eigenständig auftreten.

MFG

mitwisser

Zitat:

Original geschrieben von mitwisser

Hallo,

@ AMD Das ist einfach nicht normal. Wenn es eine Baugruppenpartnerschaft gibt (807, Ulysee und nocheiner) dann muss man sich damit abfinden, aber wenn es genau gleich aussieht, werden Sprinter doch an Image und Kaufkraft verlieren.

Z.B. Jemand möchte sich einen Sprinter kaufen und sieht soetwas. Ist ja sicher billiger und wird statt des Sprinters gekauft. Damit schneidet sich Mercedes-Benz sicher in den Finger.

Für mich muss ein Fahrzeug (zu mindest vom design her) Eigenständig auftreten.

MFG

mitwisser

Das ist ja bei VW Crafter und Mercedes Sprinter der Fall. Die laufen ja auch vom selben Band und sehen unterschiedlich aus.

Nur bei Dodge und Mercedes laufen die Gelder in die gleiche Kasse. Wenn der neue Sprinter in Nordamerika über Freightliner erhältlich sein wird, verändert sich auch nur das Logo und ansonsten eher nichts.

Zitat:

Damit schneidet sich Mercedes-Benz sicher in den Finger.

Sicherlich nicht.

Das ist wie mit Markenproduckten und Diskountern. Beim Diskounter werden Markenproduckte vom gleichen Hersteller (manchmal mit abgewandelten Rezepturen) unter einer Handelsmarke vertrieben. Der Absatz geht aber zu gunsten des Herstellers. Mit anderen Worten, wenn jemand aus Prinziep nicht bei einer Firma XY kaufen möchte, tut er es oft ohne es zu wissen. Es macht manchmal Sinn, sich selber "Konkurenz" zu machen eh es jemand anderes macht.

Grüße

der Dodge und der Freightliner sind nur auf den US Markt zu haben.

 

Zitat:

Original geschrieben von buckdanny99

der Dodge und der Freightliner sind nur auf den US Markt zu haben.

Gerade die chemische Industrie hat das in den letzten Jahren ziemlich gut ausgelebt. Oder meint ihr wirklich, dass in den Oxi-Produkten soviele verschiedene Wirkformeln dahinter stehen, als es Produkte gibt? Es gibt nur einen, der das Patent hat. Teilweise wird der Wirkstoff sogar in Produkten verwendet, in denen er nicht separat beworben wird.

Zuvor gab es diese Lufterfrischer, wobei die Wirkung der Cyclo-Dextronen zum Einsatz kam. Tausend Produkte, im Supermarkt sogar in einem Regal alle nebeneinander und ich war in mehreren Haushalten, in denen ich mehrere davon gesehen habe!

So ist das mit vielen anderen Produkten auch.

Eine alte Marktwirtschaftliche Theorie besagt: Konkurrenz belebt das Geschäft! Was aber machen, wenn Du keine Konkurrenz hast? Du schaffst Dir selber welche!

Das Thema kann man ehwig ausweiten.

Versuch mal z.B. ohne die Konzerne Nestle oder Metro zu leben. Es wird dir nicht oder fast nicht gelingen. ;)

Hallo,

Wo wird den eigentlich der Sprinter gebaut (Welcher Ort)?

MFG

mitwisser

Zitat:

Original geschrieben von mitwisser

Hallo,

Wo wird den eigentlich der Sprinter gebaut (Welcher Ort)?

MFG

mitwisser

soweit ich weiss, gibts in Düsseldorf eine Sprinter fabrik

und die Amerikanische version soll sich ( seit 2004 )

in USA sehr gut verkaufen:)

Zitat:

Original geschrieben von magntis2002

 

soweit ich weiss, gibts in Düsseldorf eine Sprinter fabrik

und die Amerikanische version soll sich ( seit 2004 )

in USA sehr gut verkaufen:)

Der Sprinter wird in Düsseldorf und in Ludwigsfelde produziert. Von den gleichen Bändern läuft auch der VW Crafter.

Im Verkauf ist der Sprinter in den USA ein wahrer Sprinter. So ein Fahrzeugkonzept ist ja regelrecht neu für den dortigen Markt gewesen. Aber wir selbst wissen ja, wie praktisch der Sprinter oder seine Kollegen in den verschiedenen Anwendungen ist.

was ist an dem Sprinter neu gegenüber den sonstigen Lieferwagen in den USA?

Zitat:

Original geschrieben von buckdanny99

was ist an dem Sprinter neu gegenüber den sonstigen Lieferwagen in den USA?

Warum setzt Du Dich mit den dortigen Marken nicht erst einmal auseinander, dann müsstest Du hier nicht so eine Frage stellen, worauf man mit einem Roman antworten könnte?

Das Konzept war bisweilen nicht bekannt auf dem nordamerikanischen Markt. Dort haste einen Leiterrahmen mit einer Schnautzer-Kabine und einer Ladebox drauf. Der Sprinter ist da erheblich wendiger, leichter, sparsamer, und und und.

Vielleicht gibt ja Rudiger seinen Senf noch dazu? Der findet dafür immer die besten Worte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Was ist das für ein Transporter?