ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Was für eine Wäsche (Versiegelung) ist denn nun das Beste?

Was für eine Wäsche (Versiegelung) ist denn nun das Beste?

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 23:42

Hallo,

wenn ich eine besondere Autowäsche wünsche, muss ich eh ca. 50 km fahren. Da gibt es dann Wäschen aller BEST CAR WASH oder MR. WASH (Ich empfinde beide für sehr gut, wer jetzt besser ist ist wirklich schwer zu sagen) Nun bin ich jedoch über die z.B: Esso Tieger Wäsche gestolpert. Die Waschanlagen sollen teilweise mit der Sonax Formel + arbeiten. Bin heute mal an so einer Waschanlage vorbei gefahren. Nur fing es an zu Regnen da habe ich es gleich wieder gelassen. Kosten für so eine Wäsche ist 15,95 Euro. Nur sehen diese Waschanlagen gegen die Waschmonster von BEST CAR WASH oder MR. WASH echt aus wie von vor 30 Jahren.

ja eine Handwäsche mit Politur wird das Beste darstellen. Mir geht es jetzt aber nur mal um solche Automatischen Wäschen.

Wir haben eine Waschstraße im Ort mit normalem Wax. Die hat auch Textilwäsche und wäscht eigentlich auch gut. Dann haben wir noch eine imo Car Wash im Ort. Die ist auch mit allem ausgestattet, trippel schaum, nano x.... Versiegelung... Nur empfinde ich die nicht wirklich als gut.

 

Was sind Eure Meinungen.

Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 31. Juli 2016 um 08:41:40 Uhr:

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 30. Juli 2016 um 23:57:51 Uhr:

Hey vwg6

Ich weiß nicht so genau was du mir/uns jetzt sagen willst.

Jede Art von Waschstraße beansprucht den Lack mehr, als jede Wäsche von Hand.

Vorausgesetzt man beachtet die Regel der Handwäsche.

Bis dann

@Kleines...A,Einspruch euer Ehren.

Jede !! Berührung am Fahrzeuglack verursacht Spuren.

Nimmt man für jede Fahrzeugwäsche einen neuen Schwamm?,sicher nicht.

Auch bei noch so sorgfältiger Vorreinigung,und Beachtung der "Handwäscheregel) nimmt der Schwamm Schmutz auf,(ich nenne sie mal Sandkörner) was denke ich auch seine Aufgabe ist.

Bei der nächsten liebevollen Handwäsche reibt man die Sandkörner mit leichtem Druck,in kreisenden Bewegungen auf den Lack (Bild).Kann man da für die Handwäsche nicht auch 1200er Schleifpapier nehmen?.

In welche Zeitalter leben wir?,es wurde von Generation, zu Generation weiter gegeben das Waschstraßen böse sind,Kratzer und Schäden am Lack verursachen.Die Waschraßen sind heute viel besser als ihr Ruf,wenn man die Regeln der Waschstraßen Wäsche beachtet.

Sorry, wer sein Auto SO zurrichtet wie am Bild, hat von Handwäsche bzw. Fahrzeugpflege gar keine Ahnung.

Wer nur halbwegs die Regeln der Handwäsche einhält, so viele sinds ja nicht, fährt damit immer (!) besser als mit Anlagenwäsche.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Hey vwg6

Ich weiß nicht so genau was du mir/uns jetzt sagen willst.

Jede Art von Waschstraße beansprucht den Lack mehr, als jede Wäsche von Hand.

Vorausgesetzt man beachtet die Regel der Handwäsche.

Bis dann

Themenstarteram 31. Juli 2016 um 0:07

Das war wieder mal eine Antwort die an der Frage vorbei geht.

Ich wollte wissen welche Wäsche Ihr am besten findet. Ich habe aber auch geschrieben dass Handwäsche rausfällt. Also die Frage war doch eindeutig.

Zitat:

@vwg6 schrieb am 30. Juli 2016 um 23:42:53 Uhr:

Dann haben wir noch eine imo Car Wash im Ort. Die ist auch mit allem ausgestattet, trippel schaum, nano x.... Versiegelung... Nur empfinde ich die nicht wirklich als gut.

Warum ist die nicht gut?

Themenstarteram 31. Juli 2016 um 0:26

Finde die hält nicht so lange.

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 30. Juli 2016 um 23:57:51 Uhr:

Hey vwg6

Ich weiß nicht so genau was du mir/uns jetzt sagen willst.

Jede Art von Waschstraße beansprucht den Lack mehr, als jede Wäsche von Hand.

Vorausgesetzt man beachtet die Regel der Handwäsche.

Bis dann

@Kleines...A,Einspruch euer Ehren.

Jede !! Berührung am Fahrzeuglack verursacht Spuren.

Nimmt man für jede Fahrzeugwäsche einen neuen Schwamm?,sicher nicht.

Auch bei noch so sorgfältiger Vorreinigung,und Beachtung der "Handwäscheregel) nimmt der Schwamm Schmutz auf,(ich nenne sie mal Sandkörner) was denke ich auch seine Aufgabe ist.

Bei der nächsten liebevollen Handwäsche reibt man die Sandkörner mit leichtem Druck,in kreisenden Bewegungen auf den Lack (Bild).Kann man da für die Handwäsche nicht auch 1200er Schleifpapier nehmen?.

In welche Zeitalter leben wir?,es wurde von Generation, zu Generation weiter gegeben das Waschstraßen böse sind,Kratzer und Schäden am Lack verursachen.Die Waschraßen sind heute viel besser als ihr Ruf,wenn man die Regeln der Waschstraßen Wäsche beachtet.

Dscf0200

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 31. Juli 2016 um 08:41:40 Uhr:

 

Nimmt man für jede Fahrzeugwäsche einen neuen Schwamm?,sicher nicht.

Auch bei noch so sorgfältiger Vorreinigung,und Beachtung der "Handwäscheregel) nimmt der Schwamm Schmutz auf,(ich nenne sie mal Sandkörner) was denke ich auch seine Aufgabe ist.

wenn man diese sogenannte "Handwäscheregel" aber so infrage stellt sollte man auch korrekt Argumentieren.

Es wird überall darauf hingewiesen das geeignete MF-Utensilien benutzt werden sollen - und kein Schwamm!

Themenstarteram 31. Juli 2016 um 17:22

Leute sorry. Meine Frage bezog sich nie auf Handwäsche. Sondern mit welchen Waschsystem Ihr die Besten Erfahrungen habt.

Best Car Wash

Mr. Wash

z.B. Esso mit Sonax Formel +

oder ggf. noch etwas was ich nicht kenne.

Zitat:

@jupdida schrieb am 31. Juli 2016 um 09:37:55 Uhr:

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 31. Juli 2016 um 08:41:40 Uhr:

 

Nimmt man für jede Fahrzeugwäsche einen neuen Schwamm?,sicher nicht.

Auch bei noch so sorgfältiger Vorreinigung,und Beachtung der "Handwäscheregel) nimmt der Schwamm Schmutz auf,(ich nenne sie mal Sandkörner) was denke ich auch seine Aufgabe ist.

wenn man diese sogenannte "Handwäscheregel" aber so infrage stellt sollte man auch korrekt Argumentieren.

Es wird überall darauf hingewiesen das geeignete MF-Utensilien benutzt werden sollen - und kein Schwamm!

Ohhh,:-(,sorry. hatte nicht daran gedacht "MF-Utensilien"nehmen ja keinen Schmutz auf die man an anderer Stelle wieder auf schmiert. Vorteil der Mf-Produkte,man kann diese nach der Fahrzeugwäsche in die Waschmaschine stecken.

Meine Aussage bezüglich der Handwäsche mit Schwamm bezog sich allgemein gültig auf 95% der Handwäschen.

Hier im Forum waschen natürlich alle Lack schonend wie im FAQ beschrieben ;-).

Egal

Zitat:

@vwg6 schrieb am 31. Juli 2016 um 17:22:33 Uhr:

Leute sorry. Meine Frage bezog sich nie auf Handwäsche. Sondern mit welchen Waschsystem Ihr die Besten Erfahrungen habt.

Best Car Wash

Mr. Wash

z.B. Esso mit Sonax Formel +

oder ggf. noch etwas was ich nicht kenne.

Oh man,

deine Frage kommt hier nicht in der Frage.

Also ich persönlich würde, um deine Frage zu beantworten, Mr. Wash als beste Kette in Deutschland bezeichnen. Diverse von mir besuchte Anlagen (Münster regelmäßig, außerdem Osnabrück, Essen, Bremen und Hamburg) haben immer sehr gute Ergebnisse geliefert. Die Autos werden ausführlich vorgereinigt, die Anlagen machen durchweg einen gepflegten Eindruck und die Mitarbeiter/-innen wissen was sie tun.

Portalanlagen an Tanken würde ich persönlich nie nutzen...

Mr. Wash liegt auch hier

https://www.adac.de/.../

mit diversen Anlagen im vorderen Tabellenbereich...

Und seit 2013 (ADAC-Test) wurden diverse Mr. Wash-Anlagen sogar noch aufwendig renoviert.

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 30. Juli 2016 um 23:57:51 Uhr:

Hey vwg6

Ich weiß nicht so genau was du mir/uns jetzt sagen willst.

Jede Art von Waschstraße beansprucht den Lack mehr, als jede Wäsche von Hand.

Vorausgesetzt man beachtet die Regel der Handwäsche.

Bis dann

DAUMEN RUNTER!

Im Prinzip ist es egal welcher der Waschanlage man benutzt. Die Versieglungen/Heißwachse die dort verwendet werden, sind alle nicht alzu standfest. Da reichen 2-3 stärkere Regenschauer und alles ist wieder runter. Großartig schutz gegen stärker anhaftenden Dreck helfen die auch nicht. Ein wenig mehr ab kann das Handwachs welches man bei Mr.Wash auftragen lassen kann, aber auch hier ist nach einigen Wochen schon wieder feierabend. Daher sollte man sich die Waschanlage aussuchen die das Auto am saubersten macht und gut ist. Möchte man dem Auto noch was gutes tun, nimmt man halt noch ein Sprühwachs oder Detailer ala Koch Chemie Quick and Shine/ Sonax Brilinat Shine Detailer her, trägt diesen nach der Wäsche auf.

@Preile

Wenn man Wert auf ein gepflegtes, sauberes Auto legt, ist man sowieso gezwungen ca. alle 14 Tage zu waschen. Und, ganz ehrlich, 14 Tage (während denen normalerweise ja auch kein konstanter Dauerregen fällt) hält die Wirkung der in guten Anlagen verwendeten Substanzen auf jeden Fall aus.

Ich war vor genau 14 Tagen (19.07.) zum letzten Mal bei Mr. Wash (Münster). Das Auto ist jetzt genau 2 Jahre alt und der Lack ist noch nie von Hand konserviert oder poliert worden. In den letzten 14 Tagen gab es hin und wieder mal ein Schauer. Da ich zu der Zeit als es regnete jedoch selten mit dem Auto unterwegs war, sah der gestern nach 14 Tagen immer noch sehr vorzeigbar aus. Gestern hat es nun den ganzen Tag geregnet. Abends war das ganze Auto komplett mit kleinen Wassertropfen überzogen, was ja deutlich zeigt, dass die Wirkung der letzten maschinellen Fahrzeugwäsche durchaus noch zur völligen Zufriedenheit vorhanden ist. Sollte das Wetter gegen Ende der Woche bzw. Anfang nächster Woche wieder besser sein, ist sowieso wieder eine Wäsche fällig, die den Schutz für die nächsten 2, 3 Wochen dann effektiv erneuern wird. Meiner Erfahrung nach ist bei diesen Waschintervallen (ca. alle 2 - 3 Wochen) eine Versiegelung von Hand sowieso nicht zwingend erforderlich und bisher hat sich auch noch kein Verkäufer über ungepflegten oder gar ramponierten Lack an meinen Fahrzeugen beschwert, wenn ich diese dort in Zahlung geben wollte. Im Gegenteil, die waren immer total begeistert, wie gepflegt die waren...

Nichts gegen ausführliche Versiegelung und Politur von Hand, wer das möchte. Aber, ganz ehrlich, bin ich der Meinung, dass hier im Pflegeforum auch ganz schön übertrieben wird. So wie sich das immer liest, sind Waschanlagen, selbst objektiv gesehen sehr sehr gute, für Pflegefans offenbar das reinste Teufelszeug und der Ruin für das Fahrzeug; dem ist aber ganz sicher nicht so... ;).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Was für eine Wäsche (Versiegelung) ist denn nun das Beste?