Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Was für ein Auto habt ihr?

Was für ein Auto habt ihr?

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 14:34

Mich würde interssieren was für Autos ihr habt.Bitte schreibt was für Autos ihr habt.Danke!!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Was für eins hast du denn?

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 15:04

Ich hatte bis heute 4.Und heute habe ich nur ein Wagen.Mercedes-Benz A160 Elegance und du??

Eins mit 2 Rädern, nem Sattel und nem Lenkrad. :D

Und fahren tu ich meist einen Nissan K12.

Wenn du noch wissen willst, was ich alles schon gefahren bin, schau in die Signatur und geh auf den letzten Link.

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 15:20

Meinst du Nissan Micra K12??

Ja, ein anderes K12 Modell von Nissan gibt es nicht.

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 17:40

Welche Farbe??

ich hatte vor einen Monat auch einen Nissan Micra K12,aber ich habe ihn verkauft für 5.000€ nur 50.346 Km.Ich habe das an Ebay versteigert!!

blau

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 17:50

Ich hatte einen tiefgelegten schwarzen.

Trabant Kübel

Wartburg 313/1 Sport

Lancia Delta Integrale

Lancia Y 10

Famulus RS14/36 :-)

Famulus RS14/36

Was ist das für ein Auto?

Hat sich nach kurzem googlen erledigt.

Moin,

Ich glaube Ich bekomme nichzt mal alle Autos, die Ich bislang mal gefahren habe zusammen :D

Also das erste Auto das Ich länger gefahren bin, war logischerweise mein Fahrschulauto, ein Golf III 1.9 TDI mit 90 PS. Ein ziemlich langweiliges Auto, was es auch nicht geschafft hat, mich in seinen Bann zu ziehen.

Anschließend erbte Ich von meinem Papa einen echt knuffigen Wagen, den Ich mir auch jederzeit wieder kaufen täte, einen Renault 25 2.5V6 Turbo mit knapp über 200 PS ... eigentlich war der für mich viel zu schnell ... aber egal.

Der Nachfolger, also quasi das erst selbst gekaufte Auto war ein Jaguar XJ12 5.3HE, doch der Wagen hat so gesoffen und war so verkommen (Der war damals ja schon 21 Jahre alt :D) dass er mir nach 6 Monaten mehr Werkstattkosten brachte ... als der Wagen kostete. Ich habe Ihn dann zumindest wieder zum Einkaufspreis vertickt :D Hat mich trotzdem noch immer ein Vermögen damals gekostet.

Um mich finanziell zu erholen, habe Ich mir dann als Alltagsschlurre einen Fiat Panda 750 CL von 1988 mit grandiosen 34 PS zugelegt. Aber ... man war mit 5.5 Litern unterwegs ... und Tacho rannte er seine 160 ... (Sehr Fantasievoll der Tacho :D ). Doch so das wahre nach 2 sehr schnellen Autos war das echt nich.

Sein Nachfolger war ein Mercedes-Benz W123 230TE, ein 136 PS starker Lifestylekombi aus dem Jahr 1982. Das war sehr praktisch, schon merklich schneller ... aber der Wagen war mit einer scheußlichen Farbe gesegnet, er war "Bauerngrün", das ging mal gar nicht.

Also habe Ich den Wagen nach etwa 4 Monaten abgegeben (wirklich gut verkauft!) und mir einen Bordeauxroten W123 280TE mit knackigen 205 PS (dank AMG Nockenwellen) und 4-Gang Automaten zugelegt. Das Auto war der Hammer ! Allerdings waren dann auch die Steuern dank Abgasbezogener Steuern auf einmal HAMMER ... und Ich habe den Wagen gegen einen 280SE der Baureihe W126 eingetauscht, der einen Euro1 Kat hatte. Damals war das noch echt gut ;) Den Wagen habe Ich insgesamt 4 Jahre gefahren und mit ihm gute 350.000 km abgespult !

In der Zeit habe Ich mir zusätzlich einen Fiat Panda mit 1.1 Liter Abarthmaschine und 92 PS aufgebaut, und insgesamt 3 Fiat X1/9 Bertone restauriert, davon zwei weitgehend im Original, und einen mit einem von Hörmann optimierten Uno Turbo Motor umgebaut. Der war mit seinen knappen 150 PS eine richtige Rakete und hat im Sommer unheimlichen Spass gemacht.

Der ist mir dann leider verunfallt, und finanzierte mir anschließend quasi mein Studium. Nach dem 280SE übernahm ein 300E der W124 Baureihe die Aufgabe des seriösen Langstreckenfahrzeuges mit km-Garantie. Ein Fahrzeug mit dem Ich auch heute im Nachhinnein noch extrem zufrieden bin, und dass ich jedem auch als zuverlässig empfehlen täte.

Als zusätzliche Fahrzeuge für's Arbeiten hatte ich eine zeitlang einen VW Passat 32b als 5E Synchro ... fuhr sich sehr schön, war aber verflucht versoffen. Nebenher wurde auch ein VW Polo G40 gefahren, dieser wurde abgelöst durch einen Ford Escort XR3i 1.6i mit 105 PS, der war aber mal richtig scheiße und hat überhaupt keinen Spass gemacht. Zwischenzeitlich habe Ich dann auch einen Opel Corsa A 1.2i gefahren, ebenfalls ein Auto das ich abgesehen von seiner Tendenz zu rosten, jedem nur wirklich ans Herz legen kann. Der Kleine und Ich hatten ein paar Startprobleme ... aber danach war der Wagen eine Bank ! Dieser wurde dann vor 3 Jahren durch einen Fiat Panda 1.0 i.E. Kat mit Cabriodach abgelöst ... war auch sehr spassig ... aber der Motor war nicht mehr zu 100% Fit ;)

Dazu standen in meiner Garage zusätzlich auch noch ein Alfa Romeo 75 3.0iE., ebenfalls ein Auto das ich als sehr fahraktiv bezeichnen täte. Neben diesem, den ich übrigens geschenkt bekommen hatte, war noch ein weiterer Mailänder Buam bei mir, ein Alfa Romeo 164 2.0V6 Turbo ... und einen weiteren Plattformbruder ... den Lancia Thema 8.32 habe Ich auch eine Weile gefahren. Wie gesagt ... die meisten waren nicht unbedingt lange bei mir, weil sie eben oft nur ein "Schmankerl" für Sonntags waren, das Ich mir mal so gegönnt habe.

Da in der Zwischenzeit auf meiner ehemaligen Garage ... ein Lidl steht ... und ich daher nicht mehr den Platz für teilweise 5 oder 6 Autos habe ... ist mein Fuhrpark heute auf 2 Fahrzeuge zusammengeschrumpft. Ein Fiat Cinquecento 0.9 und eben der Porsche 924S mit etwas mehr Power. Sicherlich habe Ich da nochmal so das ein oder andere Mobil vergessen ... aber mei ... die haben dann meistens auch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, oder waren nicht sehr lange bei mir.

MFG Kester

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 16:13

Ich bin zuerst im Jahre 1970 mit einem VW-Käfer gefahren und habe ihn nach 3 Monaten verkauft .Und der Nachfolger war ein Skoda 100 und den Wagen habe ich nach 2 Jahren verkauft.Und im Jahre 1972 kaufte ich mir einen Audi 60 L und diesen Wagen verkaufte ich nach 1 Jahr und als anderes Auto kaufte ich mir einen Trabant 601 und diesen Wagen verkaufte ich nach 1 Monat und ich kaufte mir danach einen BMW 2500 und mit diesem Wagen war ich zufrieden,aber nach 4 Jahren habe ich ihn leider verkauft.In dem Jahre 1978 kaufte ich mir einen Mini 1000 und diesen Wagen verkaufte ich nach 2,5 Jahren.Um 1980 kaufte ich meinen Favoriten,nähmlich den Golf1 und meinen Favoriten fuhr ich so 10 Jahre und auch den Wagen musste ich leider,leider,leider und nochmal leider verkaufen.1990 kaufte ich mir einen VW Golf2 und meinen absoluten Favoriten verkaufte ich nach 5 Jahren.Im Jahre 1995 kaufte ich mir den VW Golf 3 und meinen Wagen verkaufte ich nach 2 Monaten.Und der Rest ist kompliziert und der Rest dauert etwas zu lange....

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 16:15

@Finsbert:Das letzte Teil,ist kein Auto,sondern ein Traktor!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Was für ein Auto habt ihr?