ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum ist die Zylinderkopfdichtung Reparatur so Teuer?

Warum ist die Zylinderkopfdichtung Reparatur so Teuer?

Themenstarteram 25. August 2012 um 10:56

Hi Leute,

man sagt ja wenn die Kopfdichtung hin sind (erkennbar am Weißen Qualm aus dem Auspuff) ist es Wirtschaftlich gesehen bei einem günstigen Gebrauchten eigentlich ein Totalverlust.

Wie kommt das? Habe mal beschaut und die Zylinderkopfdichtungen gibt es ja schon um die 50.-EUR

Scheinbar nur eine Art Dichtring-Platte.

Selbst Kolbenringe kosten nicht so viel und soll sehr teuer sein zu reparieren.

Beste Antwort im Thema

Man kann von den Teilekosten nicht auf die Höhe der Reparatur schließen. Dort gibt es keinen Zusammenhang.

 

 

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Man kann von den Teilekosten nicht auf die Höhe der Reparatur schließen. Dort gibt es keinen Zusammenhang.

 

 

Themenstarteram 25. August 2012 um 11:17

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Man kann von den Teilekosten nicht auf die Höhe der Reparatur schließen. Dort gibt es keinen Zusammenhang.

Als Kaufmann kann ich das irgendwie nicht bestätigen... Teilekosten haben immer einen Zusammenhang bei Reparaturkosten...

Es macht ja wohl einen Unterschied ob ich einen BIOS Chip auf einem Board tausche für 10.-EUR oder das ganze Bord für 120.- tauschen muss...

Irgendwie müssen die hohen Kosten ja entstehen wenn die Teile gar nicht soviel kosten.

Und das ist hier die Frage.

Glaube das Problem ist nicht der Teilepreis, der macht ja nur einen Teil aus. Um die ZKD zu wechseln muss ja einiges ab, was wohl ein ziemlicher aufwand ist: Krümmer, Ansaugkrümmer, Zahnriemen / Kette runter,... dabei kommen dann wohl bei Ansaugkrümmer und Krümmer jeweils neue Dichtungen dazu usw.

Bei der ZKD muss aber der halbe Motor zerlegt werden. Hier sind ja viele Teile zu demontieren, bevor man an die billige Dichtung kommt. Das sind eben massive Arbeitsstunden, die man sich bezahlen lässt.

Frage ist auch, welches Fahrzeug? Bei einigen Fahrzeugen kannst du den Motor vorher noch ausbauen, bevor du die Dichtung machen kannst. Bei einigen Fahrzeugen, kostet die ZKD zu erneuern 400€ bei anderen 3.000€ und mehr! Ist halt spezifisch...

Kolbenringe, verschleißen ja auch nicht ohne Grund. Oft beschädigen die dann auch die Zylinderwandung und der Motor muss gehont werden. Um die Kolbenringe zu erreichen, muss der Kolben samt Pleuel auch erst einmal ausgebaut werden.

MfG

Zitat:

Irgendwie müssen die hohen Kosten ja entstehen wenn die Teile gar nicht soviel kosten.

Durch die Kosten, welche für den Tausch des Teils anfallen. 

 

Zitat:

Original geschrieben von FoVITIS

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Man kann von den Teilekosten nicht auf die Höhe der Reparatur schließen. Dort gibt es keinen Zusammenhang.

Als Kaufmann kann ich das irgendwie nicht bestätigen... Teilekosten haben immer einen Zusammenhang bei Reparaturkosten...

Es macht ja wohl einen Unterschied ob ich einen BIOS Chip auf einem Board tausche für 10.-EUR oder das ganze Bord für 120.- tauschen muss...

Irgendwie müssen die hohen Kosten ja entstehen wenn die Teile gar nicht soviel kosten.

Und das ist hier die Frage.

Und der Bios Chip springt dann fröhlich singend selbst auf die Platine? :D

Für die ZKD muss Zahnriemen/Steuerkettentrieb ab, alle Anbauteile der Zylinderköpfe, Ventildeckel runter.

Wenn der ZK unten ist muss er erstmal geplant werden, das muss dann meist ein externes Unternehmen machen, Werkstätten fehlt dazu das Werkzeug.

Wenn er zurück kommt wird er mit neuer Dichtung montiert, dazu müssen alle Schrauben der Reihe nach mit voregegebenem Drehmoment angezogen werden, in mehreren Durchgängen.

Dann wird wieder der Rest zusammengebaut.

Dazu fallen dann auch ne Menge neuer Teile an, die Schrauben müssen neu, hast du Zahnriemen sollte man den komplett mit allen Anbauteilen neu machen, neue Ventildeckeldichtung und andere Sachen die dabei vllt. kaputt gehen oder als defekt festgestellt werden.

Insgesamt kommt man da sehr schnell auf eine reine Arbeitszeit von 6-8h, je nach Motor und wie es eben gerade "läuft".

Wenn du jetzt 40€/h als sehr günstigen Stundensatz in einer Freien Werkstatt zugrunde legst kommst du nur bei der Arbeitszeit schon auf 240-320€ dann nochmal je nach Motor 100-300€ für die Teile und nochmal vllt. 100€ für das ZK planen.

warum wird die rep wohl so teuer sein?

weil es scheiße viel arbeit ist das ding auszutauschen!

wie schon geschrieben, muß alles um den kopf herum abgebaut werden.

kühlwasser auch nicht vergessen.

dichtungsreste entfernen, kopf planen, bohrungen für kopfschrauben müssen penibel trocken sein etc.

wer schon mal selbst ZKD gewechselt hat, weiß ein lied davon zu singen!

je nach fahrzeug geht da schon mal locker der ganze tag drauf.

Vorschlag:

mach doch mal bei einer werkstatt eine fotoreportage darüber:D

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Man kann von den Teilekosten nicht auf die Höhe der Reparatur schließen. Dort gibt es keinen Zusammenhang.

Stimmt. Wie mal bei meinem seligen Mondeo MK1, da war eine Dichtung der Ölpumpe kaputt. Die Dichtung kostete wenn ich mich richtig erinnere 50 Pfennig, komplette Reparaturrechnung um die 1500DM da der Motor ausgebaut werden mußte.

Dem Dödel der an dieser Stelle eine Papierdichtung vorsah gehört noch Heute eine Bachpfeife verpasst da sie relativ oft kaputt ging. Aber irgendwann hatten sie es selbst bei Ford geschnallt und dort eine Kupferdichtung moniert und plötzlich gab es keine Probleme mehr.

 

 

Zylinderkopfdichtung neu

Zylinderkopfschrauben neu

Zylinderkopf reinigen

Abgaskrümmerdichtungen neu

Kühlmittel neu

Ölwechsel neu + Ablasschraube mit Dichtung ggf. neu

Ölfilter neu

Zahnriemen neu, Rollen ggf. gleich neu

Kopf ggf. planen

Wasserpumpe ggf. neu, Thermostat ggf. neu

Ventildeckeldichtung ggf. neu + ggf.  Ventile einstellen

 

Alles zerlegen und zusammen bauen!

 

Kostet eben.....

 

Themenstarteram 25. August 2012 um 12:44

So wie ich das sehe liegt es also hauptsächlich daran das man mit locker 8h reiner Bastelarbeit rechnen kann.

Plus anfallende Zusatzarbeiten.

Da haben diejenigen die es selber können echt Glück da sie im niedrigen 3 Stelligen Bereich bleiben...

 

Das mit dem Planen (also vermutlich sowas wie schleifen) ist natürlich Problematisch, das kann man in Eigen-Regie vermutlich dann auch nicht mehr.

Zitat:

Original geschrieben von FoVITIS

So wie ich das sehe liegt es also hauptsächlich daran das man mit locker 8h reiner Bastelarbeit rechnen kann.

Plus anfallende Zusatzarbeiten.

Da haben diejenigen die es selber können echt Glück da sie im niedrigen 3 Stelligen Bereich bleiben...

 

Das mit dem Planen (also vermutlich sowas wie schleifen) ist natürlich Problematisch, das kann man in Eigen-Regie vermutlich dann auch nicht mehr.

planen kostet beim 4zyl. ca. 50€.

was nutzt dir eine neue kopfdichtung, wenn der zylinderkopf krumm wie eine banane ist?

bei der gelegenheit kann man auch noch wunderbar die kanäle und ventile bearbeiten :D

In 20 Jahren wird man dir raten einen AT-Motor zu kaufen. Ist insgesamt billiger, wenn man übersehene (Folge-)Fehler und Falschmontagen mit 'alter Motor ist weiter drin' einschliesst.

 

Bei den meisten Haushaltsgeräten ist das doch schon so angekommen.

Themenstarteram 25. August 2012 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von flatfour

In 20 Jahren wird man dir raten einen AT-Motor zu kaufen.

In 20 Jahren werde ich hoffentlich ein Elektroauto fahren ;)

Ich hab halt gefragt weil bei der Autosuche gerne welche mit defekten auftauchen... gestern ein MK3 mit 160TKM z.b.

Frag mich wie das sein kann das bei einem es bei 160TKM durch ist bei anderen nach 300TKM noch nicht...

War neugierig hab gesehen die Teile die defekt sind kosten nicht viel... da wollte ich natürlich mal Wissen wieso man Tausende bezahlen muss für dessen Reparatur.

wie feuert eine ZKD durch?

hmmmm....eigentlich geht die gar nicht kaputt!

meistens durch überhitzung des motors infolge von:

defektem thermostat

defekter wasserpumpe

undichter kühler/kühlerschlauch

defekter thermoschalter für lüfter

wer die wasseranzeige im roten bereich zu spät entdeckt oder ignoriert, der feuert die ZKD durch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum ist die Zylinderkopfdichtung Reparatur so Teuer?