ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. WANTED US-benzinverbrauch MPG?? Kenner

WANTED US-benzinverbrauch MPG?? Kenner

Chevrolet
Themenstarteram 8. Mai 2014 um 17:31

Hallo zusammen

Suche jemanden, welcher Erfahrung mit den us-amerikanischen Angaben von Bezinverbrauch etc. auskennt.

Hier folgende Angaben;

Marke;infiniti

3,498 cc 3.5 liters V 6 front engine with 95.5 mm bore, 81.4 mm stroke, 10.3 compression ratio, double overhead cam, variable valve timing/camshaft and four valves per cylinder VQ35

Premium unleaded fuel 91

Fuel consumption: EPA urban (mpg): 18, country/highway (mpg): 25 and combined (mpg): 20

Fuel economy EPA highway (mpg): 25 and EPA city (mpg): 18

Multi-point injection fuel system

20.1 gallon main premium unleaded fuel tank

Power: 209 kW , 280 HP SAE @ 6,200 rpm; 270 ft lb , 366 Nm @ 4,800 RPM

Ich weiss ist halt ein V 6, wäre dieses Auto geeignet für einen 30-40 tägigen RoadTrip in den USA (California) bezüglich täglichen Benzinverbrauch? Liegt dieser im Rahmen oder doch eher am oberen Ende, wieviel wären die Angaben in L/100km?

besten dank für eure hilfe

gruss

philipp

Ähnliche Themen
12 Antworten

Google rechnet für dich https://www.google.de/search?...

Ich will nicht arrogant oder überheblich wirken, aber wen interessiert der Verbrauch eines Mietwagen bei einer USA-Reise?

Wie viele Kilometer werdet Ihr fahren? 10.000 ? Das sind bei einem angenommenen Verbrauch von 10 l/100 km/h ca. 850 EUR :);)

Zitat:

Original geschrieben von EL PRESIDENTE 0

Ich will nicht arrogant oder überheblich wirken, aber wen interessiert der Verbrauch eines Mietwagen bei einer USA-Reise?

Wie viele Kilometer werdet Ihr fahren? 10.000 ? Das sind bei einem angenommenen Verbrauch von 10 l/100 km/h ca. 850 EUR :);)

fueleconomy.gov

beantwortet das alles für fast alle Fahrzeuge -

Find a Car - compare side by side

Such die Fahrzeuge raus und compare, dann Personalize, Liters pro 100 km auswählen und remember my settings anklicken.

Schon kannst sehr bequem erreichen.

Schlechter Verbrauch!

Mein 2007er Town Car mit V8 liegt bei 24.4 derzeit.

F-150 Ecoboost bei 18-19.

Themenstarteram 9. Mai 2014 um 11:15

Ja genau, wollte mer Erfahrungswerte wissen, ob das jetzt ein schlechter Verbrauch ist oder nicht, bezüglich Ami-verhältnisse? Klar, bin auch der Meinung, wennschon dennschon, aber als Student muss man halt schon ein wenig aufs Budget achten!

Was mir halt aufgegallen ist, dass ich mal einen 2011/11 mustand standard convertible gemietet habe und dessen Verbrauch ist glaub ich sogar nieder als das obengenannte Fahrzeug?! Hab leider die Zahlen nicht mehr. Hab auch schon einen älteren Ami-Kia (mit halb so viel Power)gemietet, da musst ich aber fast 2x so viel Tanken gehen als beim Mustang! Komisch, komisch?? Da ich halt wenig Ahnung davon habe, denke ich mir jetzt so pauschal

lieber ein neues Modell nehmen, da diese bestimmt immer effizienter sind und so weniger Verbrauch haben, egal ob das dann ein Mustang oder so ist! Was halter ihr von dieser Ûberlegung?

Zitat:

Original geschrieben von blueberryhutch

Ja genau, wollte mer Erfahrungswerte wissen, ob das jetzt ein schlechter Verbrauch ist oder nicht, bezüglich Ami-verhältnisse? Klar, bin auch der Meinung, wennschon dennschon, aber als Student muss man halt schon ein wenig aufs Budget achten!

Was mir halt aufgegallen ist, dass ich mal einen 2011/11 mustand standard convertible gemietet habe und dessen Verbrauch ist glaub ich sogar nieder als das obengenannte Fahrzeug?! Hab leider die Zahlen nicht mehr. Hab auch schon einen älteren Ami-Kia (mit halb so viel Power)gemietet, da musst ich aber fast 2x so viel Tanken gehen als beim Mustang! Komisch, komisch?? Da ich halt wenig Ahnung davon habe, denke ich mir jetzt so pauschal

lieber ein neues Modell nehmen, da diese bestimmt immer effizienter sind und so weniger Verbrauch haben, egal ob das dann ein Mustang oder so ist! Was halter ihr von dieser Ûberlegung?

Wie ist es denn hierzulande bei europäischen und asiatischen Autos in der Praxis? Hier kann man auch nicht den Lügen der Hersteller glauben.

Zum Vergleich: Ich bin 2009 mit einem Mustang 7.800 km in den Staaten gefahren und 2010 mit einem Mustang Convertible 3.200 km - beide Autos mit der gleichen alten 4.0 V6 Maschine. In beiden Fällen habe ich am Ende im Schnitt umgerechnet 9,0 l/100 kmverbraucht und lag damit 1/4 unter (!) der Herstellerangabe (26 zu 19 mpg).

(Alle Werte an der Zapfsäule ermittelt - nicht vom BC abgelesen)

Der 2011+ Mustang hat ja den neuen und deutlich sparsameren 3.7 Motor, damit wäre ich wohl bei unter 8 l rausgekommen. Was will man da sagen - ist doch echt ok :)

Die gemütliche Langstrecke in den USA mit Tempomat macht viel aus, selbst wenn man immer die Klima auf Anschlag dreht und man manchmal in der Stadt fährt oder im Stau festhängt.

 

Der Benzinpreis in den USA hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt. Die Amis haben auch mit dem Umdenken begonnen und bauen immer mehr sparsamere Motoren mit weniger Hubraum...

Doppelpost, sorry...

Zitat:

Original geschrieben von blueberryhutch

Ja genau, wollte mer Erfahrungswerte wissen, ob das jetzt ein schlechter Verbrauch ist oder nicht, bezüglich Ami-verhältnisse? Klar, bin auch der Meinung, wennschon dennschon, aber als Student muss man halt schon ein wenig aufs Budget achten!

Was mir halt aufgegallen ist, dass ich mal einen 2011/11 mustand standard convertible gemietet habe und dessen Verbrauch ist glaub ich sogar nieder als das obengenannte Fahrzeug?! Hab leider die Zahlen nicht mehr. Hab auch schon einen älteren Ami-Kia (mit halb so viel Power)gemietet, da musst ich aber fast 2x so viel Tanken gehen als beim Mustang! Komisch, komisch?? Da ich halt wenig Ahnung davon habe, denke ich mir jetzt so pauschal

lieber ein neues Modell nehmen, da diese bestimmt immer effizienter sind und so weniger Verbrauch haben, egal ob das dann ein Mustang oder so ist! Was halter ihr von dieser Ûberlegung?

Sag mal, willst du das Auto eigentlich mieten oder kaufen? Bei mieten bekommst du ohnehin meist nur eine Fahrzeugklasse und darfst dich dann überraschen lassen. Bei der gemächlichen Fahrweise dort drüben kommt man bei gleichem Fahrzeug mit weniger Sprit als hier aus. Allerdings braucht auch dort ein großes schweres Fahrzeug mehr als ein kleineres und leichteres.

Vor 2 Jahren war ich mit einem Mustang V6 Cabrio etwas über 4.000 km in Kanada und USA unterwegs und mein Verbrauch lag am Ende bei 8,8 Litern. Bei umgerechnet etwa 85 Eurocent pro Liter braucht man sich da keinen Kopf zu machen.

Themenstarteram 9. Mai 2014 um 14:39

Danke schonmal für die zahlreichen Antworten! Ich möchte genau dieses Modell mieten und kann dass auch. Es gibt einen Service(ähnlich wie Airbnb, poste jetzt keinen Link) dort können Private ihr Auto reinstellen und vermieten. Plattform sichert diese ab und sorgt für Versicherungslösungen etc.

Ich mach mir eigentlich keinen Kopf wegen Spritverbrauch, doch es hat mich misstrauisch gemacht, da dieses Auto deutlich billiger als andere vergleichbare Modelle(Ausstauttung, Jahrgang, PS) angeboten wird. Will einfach sicher gehen, dass ich keine Benzinschleuder und somit die Katze im Sack kaufe, da ich nicht einsehe, warum der Eigentümer das Auto viel billiger als andere Vermieter anbietet. Sieht ja die Preise der anderen...

Wenn du wirklich was sparsames willst, nimm einen Chevy Impala 3.9 V6.

Ansonsten geniesse es einfach und fahr weniger Hwy und mehr Überland.

Natürlich ist für US-Verhältnisse der Sprit teuer und die Entfernungen auch weit.

Aber für weniger als 1 Euro / Liter braucht man nicht gleich bleich werden....

Hinkender Vergleich:

wenn ich in Deutschland meinen Cadillac komplett voll fülle, zahle ich an der Tanke 157,90 Euro.

Damit komm ich 700 km. In den USA komm ich mit demselben Betrag 1220 km weit.

Und bei mir ist schon ein Gastank dabei :)

18 MPG sind 13,06 l/100 km

20 MPG sind 11,76 l/100 km

25 MPG sind 9,41 l/100 km

Herstellerangaben würde ich nie trauen.

Zitat:

Original geschrieben von Topi42

18 MPG sind 13,06 l/100 km

20 MPG sind 11,76 l/100 km

25 MPG sind 9,41 l/100 km

Herstellerangaben würde ich nie trauen.

Ich fahre JEDES Fahrzeug mit den Angabe auf fueleconomy.gov - oder sogar drunter.

Ist ja schliesslich kein NEFZ

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. WANTED US-benzinverbrauch MPG?? Kenner