ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. wann ist es legitim ESP abzuschalten?

wann ist es legitim ESP abzuschalten?

Themenstarteram 24. Dezember 2018 um 16:05

Bei meinem Auto habe ich codiert, dass mit kurzem Drücken des ASR Tasters das ASR abschaltet, bei langem Drücken aber zusätzlich noch ESP. Warum? Weils geht und ich es als Option zur Verfügung habe.

In welchen Situationen ist es legitim ASR abzuschalten, in welchen Situationen ist es legitim ESP komplett abzuschalten?

Ich beziehe mich vorrangig auf normalen Straßenverkehr, aber jede erdenkliche Witterung.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 24. Dezember 2018 um 17:20:57 Uhr:

Schade, dass bei diesem Wagen nicht auch das ABS, wie ich es vor Jahren schon im AUDI hatte, legal abschaltbar ist. Braucht über Tempo 180 kein Schw....

Schon einmal mit blockierten Reifen bei 180 ohne ABS gebremst? Ich verstehe den Sinn Deiner Aussage mal überhaupt nicht.

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

Bei normalem Strassenverkehr? ESP ausschalten? Warum sollte man?

(Mir(!) erschliesst sich der Sinn nicht. ok, ich hab nen 4Motion mit Fahrprofilauswahl, da werden möglicherweise die unterschiedlichen Fahrprofile "eingreifen" ins ASR und vielleicht ESP bezüglich Intensität und Ansprechverhalten - aber ausschalten wüsst ich ned)

der Sinn dieses Themas ist mir nicht klar,warum bastelt man eine illegale Abschaltvorrichtung und weiss dann nicht wann sie zu deaktivieren ist???

Auch im normalen Straßenverkehr kann dir auf einmal "ein Baum" reinlaufen :D

Da ist man doch froh, wenn durch das ESP,

das durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder, dem Ausbrechen des Wagens entgegenwirkt.

ESP (ASR) hatte ich bisher nur abgeschaltet, um eine verschneite Strasse hoch zu fahren. Die durch drehenden (Frontkratzer) Räder hätten sonst die Motorleistung reduziert und ich wäre am Ende eventuell stehen geblieben (ASR ist bei mir mit ESP gekoppelt).

ESP würde ich sonst nie abschalten, hat mir schon mal den Arsch gerettet. Auto wäre sonst ausgebrochen.

Du musst dein Auto auch nicht einsperren. Es hat einen natürlichen Drang zur Freiheit.

Auch wenn man sich festgefahren hat und rausschaukeln will, stört ESP nur.

Bei meinem Auto kann ich durch langes drücken das ESP komplett abschalten, dies ist vom Hersteller so vorgesehen.

Zitat:

@forswars schrieb am 24. Dezember 2018 um 16:22:51 Uhr:

warum bastelt man eine illegale Abschaltvorrichtung und weiss dann nicht wann sie zu deaktivieren ist???

Die "illegale" Vorrichtung funktioniert in meinem Auto ab Werk genau so, wie es vom TE nachgerüstet wurde.

Ist bei der Frage nach dem "legitim" tatsächlich gemeint, wann es rechtlich erlaubt ist? Oder ist gemeint, wann es fahrphysikalisch sinnvoll ist? Die Rechtmäßigkeit wird man kaum zuverlässig beantworten können. Kommt es zum Unfall, der mit ESP hätte vermieden können und bestätigt das ein Gutachter, dann ist das wohl haftungs(mit)begründend. Das wäre dann aber auch so, wenn man eine werksseitige Lösung benutzt hat.

Im Hyundai ist der Schalter zum Abschalten serienmäßig und wird auch genutzt. Warum soll ich in engen Kurven auf Pässen, besonders bei Nässe, das ESP orgeln lassen? Um die Antriebswellen zu schlauchen? Weil die Innenseite der Antriebsräder "poliert" werden sollten?

Schade, dass bei diesem Wagen nicht auch das ABS, wie ich es vor Jahren schon im AUDI hatte, legal abschaltbar ist. Braucht über Tempo 180 kein Schw....

Themenstarteram 24. Dezember 2018 um 17:23

Zitat:

@Florian333 schrieb am 24. Dezember 2018 um 16:47:28 Uhr:

Zitat:

@forswars schrieb am 24. Dezember 2018 um 16:22:51 Uhr:

warum bastelt man eine illegale Abschaltvorrichtung und weiss dann nicht wann sie zu deaktivieren ist???

Die "illegale" Vorrichtung funktioniert in meinem Auto ab Werk genau so, wie es vom TE nachgerüstet wurde.

Ist bei der Frage nach dem "legitim" tatsächlich gemeint, wann es rechtlich erlaubt ist? Oder ist gemeint, wann es fahrphysikalisch sinnvoll ist? Die Rechtmäßigkeit wird man kaum zuverlässig beantworten können. Kommt es zum Unfall, der mit ESP hätte vermieden können und bestätigt das ein Gutachter, dann ist das wohl haftungs(mit)begründend. Das wäre dann aber auch so, wenn man eine werksseitige Lösung benutzt hat.

wann es fahrphysikalisch sinnvoll ist.

Beim Driften soll ESP gerüchteweise auch nichts nutzen.

Ist ganz einfach:

Findet der TÜV einen nachträglich eingebauten (Ab)Schalter, ist der illegal und (auch versicherungsrechtlich) nicht zulässig.

Findet der TÜV einen serienmäßgen Schalter, gibt es nichts zu bemängeln, auch nicht von Versicherungsseite.

Ist doch alles ganz logisch! Oder ....?

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 24. Dezember 2018 um 17:20:57 Uhr:

Schade, dass bei diesem Wagen nicht auch das ABS, wie ich es vor Jahren schon im AUDI hatte, legal abschaltbar ist. Braucht über Tempo 180 kein Schw....

Schon einmal mit blockierten Reifen bei 180 ohne ABS gebremst? Ich verstehe den Sinn Deiner Aussage mal überhaupt nicht.

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 24. Dezember 2018 um 17:20:57 Uhr:

Braucht über Tempo 180 kein Schw....

Tempo 180 und Vollbremsung ohne ABS bedeutet Bremsplatten nach ca. 1 Sekunde.

Zitat:

@lordofazeroth schrieb am 24. Dezember 2018 um 17:23:41 Uhr:

wann es fahrphysikalisch sinnvoll ist.

ASR abzuschalten kann auf Schnee sinnvoll sein. Mit Schlupf ist der Vortrieb auf einer geschlossenen Schneedecke meistens besser. ASR bremst das Fahrzeug oft sehr stark ein.

ESP abzuschalten, macht im öffentlichen Straßenverkehr meistens keinen Sinn. Das macht man eigentlich nur, wenn man absichtlich driften will.

Da machen sich die Hersteller Gedanken, wie auch durchschnittliche Fahrer

nicht gleich aus den Kurven fliegen und schon versuchen diese durchschnittlichen

Fahrer das ESP abzuschalten. Dabei ist es offensichtlich, das Diese nicht wissen,

was das ESP eigentlich macht und das es zu Ihrem Schutz bei Fahrfehlern ist.

Jetzt müssen überdurchschnittliche Fahrer gleich erklären,wann es besser ist,

auf ESP zu verzichten. Der TE kann Elektronik beeinflussen, hoffentlich fährt Er

auch so gut............

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. wann ist es legitim ESP abzuschalten?