ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W222 S63 4 Matic VERBRAUCH

W222 S63 4 Matic VERBRAUCH

Mercedes S-Klasse W222
Themenstarteram 4. Juni 2014 um 17:43

Nun habe ich auf meinen S63 4 Matic 6.500 km drauf gefahren - bei meiner letzten Fahrt nach Krakau nach Wien bin ich die Fahrt sehr gemütlich angegangen - Die Strecke beinhaltet 200 km Freilandstrasse und Ortschaften sowie 250 km Autobahn. Bei einem Schnitt von knapp 90 km/h komme ich auf 9,7 Liter pro 100 km ......

Ich muss aber zugeben, dass sicherlich mindestens 2/3 der Pferde im Stall waren.

Die gleiche Strecke mit der selben Durchschnittsgeschwidigkeit fuhr ich mit dem 500 er W221 (435PS) mit 7,6 Liter und gleichen Fahrstil................

Habe die selbe Strecke schon in 3 Std 45 min gemacht mit 119 km/h Schnitt allerdings komme ich dann auf 14-15 Liter

Muss gestehen ich hätte nicht gedacht, dass ich den Wagen auf unter 12 Liter bringe...........

 

Img-20140602-005556
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

aber das ist das schöne an dem Fahrzeug ...... gemütlich fahren macht genausoviel Spass wie hie und da ein Kick down........

Vollkommen richtig. Ich genieße es, unaufgeregt, komfortabel und trotzdem zügig längere Autobahnetappen absolvieren zu können, ohne alle 200km einen Tankstopp einlegen zu müssen.

Wenn der Verkehr bzw. die Straßenverhältnisse es zulassen ist es dann aber auch immer eine willkommene Abwechslung die brachiale Beschleunigung und Fahrten >250 km/h erleben zu können. Man hat quasi 2 Fahrzeuge in Einem.

Schönes WE @ all

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

 

Muss gestehen ich hätte nicht gedacht, dass ich den Wagen auf unter 12 Liter bringe...........

Ja, den V8 Biturbo kann man überraschend sparsam fahren, sofern man unter keinem digitalen Gasfuß leidet. Dagegen war der Vorgänger Sauger-63 ein echter Säufer.

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

...200 km Freilandstrasse und Ortschaften sowie 250 km Autobahn...

Habe die selbe Strecke schon in 3 Std 45 min gemacht mit 119 km/h Schnitt

Dann verfügst Du bestimmt über hervorragende Kontakte bei der Gendarmerie. Ich war erst kürzlich mit meinem Fahrzeug geschäftlich in Wien und die übereifrigen Strategen haben mich spät abends bei Alland mit ca. 170 km/h verewigt und der verbale Austausch mit den Beamten war eine wahre Freude :D

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 21:16

Sei froh , dass es die Österreicher waren; die Slowaken träumen bei 170 statt 130 von 300 bis 400 Euro

Na immerhin besser als Punkte in Deutschland. ;)

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 21:45

Punkte ???? Bei Euch darf mann hin und wieder Gas geben in Österreich ist generell auf der Autobahn ab 180 der Führerschein weg

Für "Ausländer" nicht oder doch? Wenn wir Deutsche nach Ösiland fahren, ist doch "nur" eine hohe Strafe fällig oder sehe ich das falsch.

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 21:55

Zitat:

Original geschrieben von MondiGhiaX

Für "Ausländer" nicht oder doch? Wenn wir Deutsche nach Ösiland fahren, ist doch "nur" eine hohe Strafe fällig oder sehe ich das falsch.

Die Ösi Polizei ist gegenüber Gästen toleranter meistens sind die Strafen auch niedriger .....

Leider kann ich das von den Germanischen Ordnungshüter nicht behaupten....

Ja was fährst du auch zu schnell, böse ;)

Aber Spaß beiseite.

Bei der Durchschnittsgeschwindigkeit bin ich mit SL500 (R230) ähnlich, sogar noch etwas darunter, wenn ich nur Autobahn und Landstraße fahre über "normale" Steigungsetappen.

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

Die Ösi Polizei ist gegenüber Gästen toleranter meistens sind die Strafen auch niedriger .....

Kann ich persönlich leider nicht bestätigen. Eines meiner amüsantesten Erfahrungen mit der charmanten österreichischen AB-Polizei war vor 10 Jahren, als mich ein in Polizeiuniform verpackter Milchbubi bei Linz lediglich anhand einer "Schätzung" überzeugen wollte, wohlgemerkt ohne vernünftige Messung, oder Foto!, dass ich zu schnell gefahren wäre. Nach einem unterhaltsamen Gedankenaustausch konnte ich dann doch ohne Zahlung weiterfahren. Überraschenderweise soll dieser Unsinn in Österreich sogar legal sein, obwohl solche Methoden eher zu einer Bananenrepublik passen würden.

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

Leider kann ich das von den Germanischen Ordnungshüter nicht behaupten

Dafür darf man bei uns in Piefke-Country noch auf ca. 60% der Autobahnen, sofern es der Verkehr zulässt, unbegrenzt fahren.

Themenstarteram 5. Juni 2014 um 12:04

Zitat:

Original geschrieben von alfonso99

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

Die Ösi Polizei ist gegenüber Gästen toleranter meistens sind die Strafen auch niedriger .....

Kann ich persönlich leider nicht bestätigen. Eines meiner amüsantesten Erfahrungen mit der charmanten österreichischen AB-Polizei war vor 10 Jahren, als mich ein in Polizeiuniform verpackter Milchbubi bei Linz lediglich anhand einer "Schätzung" überzeugen wollte, wohlgemerkt ohne vernünftige Messung, oder Foto!, dass ich zu schnell gefahren wäre. Nach einem unterhaltsamen Gedankenaustausch konnte ich dann doch ohne Zahlung weiterfahren. Überraschenderweise soll dieser Unsinn in Österreich sogar legal sein, obwohl solche Methoden eher zu einer Bananenrepublik passen würden.

Zitat:

Original geschrieben von alfonso99

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

Leider kann ich das von den Germanischen Ordnungshüter nicht behaupten

Dafür darf man bei uns in Piefke-Country noch auf ca. 60% der Autobahnen, sofern es der Verkehr zulässt, unbegrenzt fahren.

Also, dass mit der Einschätzung habe ich auch mehrmal gehabt - wobei lediglich die Mindeststrafe verlangt wird, in einer solche Situation war schon mehrmals, ob das wirklich legal ist ????, das Problem ist einem Polizisten glaubt man immer......

Damals fuhr ich einen Pontiac Trans Am "Schlampenschlepper" mit diesem Auto hatte ich bei jeder Polizeikontrolle so oder so Probleme - das Auto war sehr laut - dadurch immer zu schnell eingeschätzt :-)

Die Krönung war eine fehlende Platikabdeckung beim Abschlepphacken bei einer Stosstange - 30 Euro Strafe schwerer Mangel _ bei einem Unfall hätte sich jemand daran verletzen könnte.......

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

das Auto war sehr laut - dadurch immer zu schnell eingeschätzt :-)

Nach der Logik müsste unser Rasentraktor jeden Veyron überrunden :D

Pontiac Trans AM? In der Knight RIder Ausführung und schönem V8 Aggregat?:p Obwohl ich kein besonderer Fan von US-Fahrzeugen bin, finde ich, dass der Trans AM aus den 80ern eine coole Kiste ist, vermutlich jedoch Ami-Typisch grottenschlecht zu fahren.

Themenstarteram 5. Juni 2014 um 12:49

Zitat:

Original geschrieben von alfonso99

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

das Auto war sehr laut - dadurch immer zu schnell eingeschätzt :-)

Nach der Logik müsste unser Rasentraktor jeden Veyron überrunden :D

Pontiac Trans AM? In der Knight RIder Ausführung und schönem V8 Aggregat?:p Obwohl ich kein besonderer Fan von US-Fahrzeugen bin, finde ich, dass der Trans AM aus den 80ern eine coole Kiste ist, vermutlich jedoch Ami-Typisch grottenschlecht zu fahren.

ja V8 ....... bei 180 km/h brauchst du 2 Spuren zum fahren .... , habe das Auto noch .... erste Hand ..... 38.000 km drauf.......

Zitat:

Original geschrieben von alfonso99

und die übereifrigen Strategen haben mich spät abends bei Alland mit ca. 170 km/h verewigt und der verbale Austausch mit den Beamten war eine wahre Freude :D

Alland ist ja auch ein Kurort :-)

Bei mehr >50 kmh Überschreitung auf AB ist der Schein bei uns in Ö ein paar Wochen weg.....aber NACH Abzug der Toleranz, also 190 kmh geht noch :-)

Zitat:

Original geschrieben von Magicchristian

Zitat:

Original geschrieben von alfonso99

und die übereifrigen Strategen haben mich spät abends bei Alland mit ca. 170 km/h verewigt und der verbale Austausch mit den Beamten war eine wahre Freude :D

Alland ist ja auch ein Kurort :-)

Du hast Humor :D Ich bin doch nicht mit 170 km/h durch das Dorf gedonnert, sondern wurde auf der Autobahn in der Höhe von Alland kassiert.

Es macht halt leider (mit dem entsprechenden Fahrzeug) zu viel Spaß, ab Knoten Steinhäusl die A21 hochzudüsen, mit den tollen kurven, selbstverständlich nur wenn die Strecke quasi leer ist.

Zitat:

Original geschrieben von Krzys1

ja V8 ....... bei 180 km/h brauchst du 2 Spuren zum fahren .... , habe das Auto noch .... erste Hand ..... 38.000 km drauf.......

Da ist das Fahren wenigstens nicht langweilig und Du erinnerst Dich vermutlich an jeden einzelnen der 38K km:D Hat der auch das herausnehmbare Glasdach?

Deine Antwort
Ähnliche Themen