ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 Multifunktionslenkrad Schalter wechseln

W220 Multifunktionslenkrad Schalter wechseln

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 2. Januar 2015 um 12:59

Moin Moin, allen hier ein Gesundes neues Jahr!!! Zu meiner Frage, gibt es die Tastenabdeckungen für die Tasten im Lenkrad einzeln, oder muss man die kompletten Schalter/Tasten erneuern??? EZ 4/2001

Gruss

Beste Antwort im Thema

120€ für die Schalter hat mich schon gewundert, knapp 300€ sind immer noch gut. Bei meiner Anfrage letztes Jahr bei der örtlichen Niederlassung wurde mir ein Preis von 323,11€ genannt.

Da bei mir nur 1 Symbol bis auf den weißen Kunststoff abgewetzt war, bin ich auch den Weg über ebay gegangen und habe mir dort den passenden Schalter für 30€ besorgt.

Der Austausch einzelner Tasten geht allerdings auch ohne den Ausbau des Airbags. ist zwar ein wenig fummelig, aber mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl gut machbar. Habe es mal versucht bildlich darzustellen. Im eingebauten Zustand ist der Airbag leider ein wenig im Weg, so dass sich das hochziehen der Taste wesentlich schwieriger gestaltet als im ausgebauten Zustand. Aber nach 10 Minuten war bei mir die neue Taste drin und das Lenkrad sah wieder ordentlich aus.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

120€ für die Schalter hat mich schon gewundert, knapp 300€ sind immer noch gut. Bei meiner Anfrage letztes Jahr bei der örtlichen Niederlassung wurde mir ein Preis von 323,11€ genannt.

Da bei mir nur 1 Symbol bis auf den weißen Kunststoff abgewetzt war, bin ich auch den Weg über ebay gegangen und habe mir dort den passenden Schalter für 30€ besorgt.

Der Austausch einzelner Tasten geht allerdings auch ohne den Ausbau des Airbags. ist zwar ein wenig fummelig, aber mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl gut machbar. Habe es mal versucht bildlich darzustellen. Im eingebauten Zustand ist der Airbag leider ein wenig im Weg, so dass sich das hochziehen der Taste wesentlich schwieriger gestaltet als im ausgebauten Zustand. Aber nach 10 Minuten war bei mir die neue Taste drin und das Lenkrad sah wieder ordentlich aus.

Ausbau-lenkradtasten-1
Ausbau-lenkradtasten-2

Das ist ein komplettes Ersatzteil.

Themenstarteram 2. Januar 2015 um 13:17

Mhm... ok, danke. Bekommt man das klebrige Zeug etwas weg??? Freund sagte mir ich soll es mal mit Etikettenlöser probieren das würde gehen...

Ich habe den Softlack bei mir mit den Fingernägeln runtergerubbelt. Tolle Beschäftigung für die Zeit im Stau.

Mit Etikettenlöser wäre ich vorsichtig. Ich habe bei einer beschädigten ausgebauten Taste testweise versucht den klebrigen Lack mit Verdünnung ab zu bekommen. Dabei löst sich aber auch der schwarze Lack auf. Dann ist die Taste komplett weiß. Fingernagel und wenn der Lack unten ist die Reste mit einem Microfasertuch abreiben hat bei mir am Besten funktioniert.

Hallo xxx.

Der Softlack wird üblicherweise durch Handcremes und Fingernägel zerstört.

Mit Lösungsmittel kann man die Reste dann auch noch entfernen, meist kommt dann aber noch mehr runter...

Neu gibt es die Schalter dann kostengünstig ohne Airbag für rund 120€.

Grüße, Frank

...allerings muss zum Tausch der Schalter der Airbag ausgebaut werden. Hier kommt üblicherweise wieder der Freundliche ins Spiel, wenn es darum geht, ihm nach dem Einbau wieder Leben einzuhauchen (so viel ich weiss..)

Gruß hajo

Themenstarteram 2. Januar 2015 um 21:17

Joo danke, ich war vorhin mal in der Werkstatt beim freundlichen.... Hab mal auslesen lassen usw. Hatte ihn auch mal auf der Bühne und drunter geschaut. Werde ihn montag hin bringen zum TÜV machen. Also die schalter taster kosten knapp 300€

Man kann den Airbag abbauen und dann kommt man an die schalter ran und kann die obere Bedieneinheit schale abbauen von den tastern, werde mal versuchen sie im Geschirrspüler zu waschen, wenn ich das gemacht habe werde ich mal berichten. Mein Kollege wollte aber erstmal sein Elektriker fragen in der MB werkstatt....

Schau mal in der Bucht

oder HIER, da gibt es sie sogar in Holz - etwas runterscrollen... (ist meine nächste "Baustelle":D)

http://www.mp-design.com/interieur/inex_220.htm

LG, Mani

120€ für die Schalter hat mich schon gewundert, knapp 300€ sind immer noch gut. Bei meiner Anfrage letztes Jahr bei der örtlichen Niederlassung wurde mir ein Preis von 323,11€ genannt.

Da bei mir nur 1 Symbol bis auf den weißen Kunststoff abgewetzt war, bin ich auch den Weg über ebay gegangen und habe mir dort den passenden Schalter für 30€ besorgt.

Der Austausch einzelner Tasten geht allerdings auch ohne den Ausbau des Airbags. ist zwar ein wenig fummelig, aber mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl gut machbar. Habe es mal versucht bildlich darzustellen. Im eingebauten Zustand ist der Airbag leider ein wenig im Weg, so dass sich das hochziehen der Taste wesentlich schwieriger gestaltet als im ausgebauten Zustand. Aber nach 10 Minuten war bei mir die neue Taste drin und das Lenkrad sah wieder ordentlich aus.

Ausbau-lenkradtasten-1
Ausbau-lenkradtasten-2

Also die Taster gehen komplett nur mit Ausbau des Airbag zu tauschen. Der Ausbau des Airbag ist simpel. schicke dir eine Mail FIFOH

Ja geht es jetzt ohne Airbaig-Ausbau oder nicht? Ich wollte es in die FAQ übenehmen.

Wenn es, wie bei mir, nur um den Wechsel einer abgenutzten / abgewetzten Taste geht, dann muss man den Airbag nicht ausbauen. Dann reichen Feingefühl und ein wenig Trockenübungen mit der ausgebauten Schaltereinheit aus dem Spenderfahrzeug.

Ist die Elektrik der Taste defekt muss der Airbag Raus, da die 2 Schrauben (2. Bild die Gewinde in den Knubbeln oben und unten auf der rechten Seite), welche die Schaltereinheit halten unter dem Airbag liegen.

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 3. Januar 2015 um 20:08:30 Uhr:

Also die Taster gehen komplett nur mit Ausbau des Airbag zu tauschen. Der Ausbau des Airbag ist simpel. schicke dir eine Mail FIFOH

Könntest du mir das auch schicken ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 Multifunktionslenkrad Schalter wechseln