ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 ist für mich persönlich leider das Letzte!

W220 ist für mich persönlich leider das Letzte!

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 25. Juni 2018 um 22:55

Mahlzeit!

Habe nun drei W220 gehabt, bzw. habe sie noch.

2x S500, 1x S320

Die Dinger haben mir ganz selten, und dann auch nur für ein paar Minuten bis zu einer halben Stunde Freude gemacht!

Trotz enorm viel Geld was ich reingesteckt habe / reinstecken ließ.

Und auch im Bereich neuer Benze im Taxibereich, die letzten mindestens 5 Baujahre waren ein einziger Krampf!

Ich werde mir mal einen alten 560 SEC zulegen und schauen wie es mit dem läuft!

Meine Frau, die unbedingt ein neues Auto braucht, mit der werde ich zu Kia gehen, einen Neuen mit langer Garantie kaufen, fertig!

Klingt kotzig, aber, ich kann mir eine große S-Klasse bar und neu vom Händler kaufen. Ohne Nudeln fressen zu müssen!

Aber die mies konstruierten, aus China zu Billigstpreisen zusammenkauften Einzelteile die dann zu deutlich überzogenen Preisen als meist unglaublich häßliche Modelle zu erwerben sind, kommen mir nicht mehr auf den Hof!

Ich will mich doch nicht endlos in neuen Benzen alle Nase lang ärgern ... Und ständig in Sorge sein wann als Nächstes igendein Lämpchen angeht ...

Mit was für Schrottmühlen bin ich in meinem Leben auf nicht allen Kontinenten unterwegs gewesen.

Aber Das !!! lasse ich mir nicht mehr bieten!

Kia mag Schrott sein, aber da kann ich den Verlust überschauen und werfe bewußt mein Geld weg! Aber bei Weitem nicht so viel wie bei den Benzen!

Für den Wertverlust wenn ich mit einem neuen Benz vom Hof auf die Straße fahre, bekomme ich ja für Jahre einen Kleinwagen à la Dacia, Kia und wie sie alle heißen ...

Mercedes, und nicht nur die, hat langsam aber so richtig überzogen ...

BMW kommt mir seit Jahrzehnten, nach einem neuen 745i, nicht mehr auf den Hof!

Achtet mal drauf, die ganzen Autotypen im TV fahren alle alte Kisten! Warum wohl?

Vor Jahrzehnten, vor den G-Kats, waren meine Amischüsseln zwar Schaukelpferde, aber die sind immer gelaufen bzw. waren günstig und billig in Stand zu setzen. Obwohl die in Punkto Standzeit gegen die Japaner natürlich nicht gut waren!

Da mußte ich mich auf dem Weg nach Sizilien, oder über lange Strecken in den USA, nicht sorgen daß sie liegen blieben und ich mir auf Grund der Kosten die sich anschließen gleich einen Strick nehmen muß!

Und ich hatte auch damals meist 10-15 Jahre alte Kisten gebraucht gekauft!

Die Autoindustrie muß doch wohl glauben wir alle haben Säcke mit Gold im Keller, oder?

So, jetzt könnt Ihr über mich herfallen und mich zerfleischen! Tom

Beste Antwort im Thema

Don't feed the troll....

Reisende soll man nicht aufhalten ;)

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

@Naja naja was hast denn heute geraucht?????

Schade, dass du so viel Pech hast. Mein S320L W220 Vormopf ist mein Daily driver unter erschwerten Bedingungen, weil erstens Tropen und zweitens Mittelamerika mit zum Teil richtig miesen Straßen. Und er macht mir nach wie vor viel Freude mit seiner unerschütterlichen Zuverlässigkeit bei maximalem Komfort. Was die neuesten Generationen anbetrifft, fast aller Hersteller, gebe ich dir Recht: Die sind nur noch dazu gedacht, mit viel Blingbling die Leasingperiode zu überstehen, danach besser wegwerfen.

Naja, was soll man da noch sagen?

Kauf direkt zwei Kia und werde glücklich.

Also ich checks auch nicht.... nach der Ueberschrift habe ich fieses Gehate bzgl des W220 erwartet, aber ich kapier den Post einfach nicht?

Gehts um den W220, oder wie ich vermute um neue S-Klassen die man sich ausm Showroom kaufen kann? Oder generell um deutsche Autos die Mist sind?

Ich glaub Bamberger hat Recht - da wurde was geraucht. :D Und ja, kauf dir die Kias und dann gibs dir mal voll auf der Autobahn - die ganze Latte an Medikation - von Rueckenphysiotherapie bis zum medizinischen Ohrendurchblasen bei 6000 U/min. Haste noch Geld gespart wenn du dann aussteigst. ;)

Ich hab schon sooo lange nix mehr geraucht ... man wird alt.

Hallo.

Lieber TE, wenn du so ein hate hast, dann kauf eine neue S und mach das so wie der im video:

https://www.youtube.com/watch?v=Z9Qrjr7yCvE

Der war nur mit dem Kundenservice Werkstatt unzufrieden.

Möchte aber dann DEIN hate als Video dann bitte auch HIER sehen.

 

mfg

Was ist das denn für ein dünnes Blech? Mit nem Golfschläger Löcher rein schlagen. :eek:

Zitat:

Ich will mich doch nicht endlos in neuen Benzen alle Nase lang ärgern ... Und ständig in Sorge sein wann als Nächstes igendein Lämpchen angeht ...

Die Kisten sind mindestens 13 Jahre alt, oder?

Soll er sich halt einen Jaguar kaufen ;)

Zitat:

@Naja naja schrieb am 25. Juni 2018 um 22:55:41 Uhr:

Mahlzeit!

Habe nun drei W220 gehabt, bzw. habe sie noch.

2x S500, 1x S320

Die Dinger haben mir ganz selten, und dann auch nur für ein paar Minuten bis zu einer halben Stunde Freude gemacht!

Ich frage mich gerade warum du ein zweites gekauft hast, wenn du schon mit dem ersten nur selten Freude hattest und dann noch ein drittes obwohl der zweite auch nur selten Freude gemacht hat.

Oder hast du alle 3 gleichzeitig gekauft???

Don't feed the troll....

Reisende soll man nicht aufhalten ;)

Denke auch das der vor dem Bildschirm sitzt und sich einen ablacht; ich bin raus ;)

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 21:36

Nö, sitze nicht vor dem Bildschirm und lache mich tot! Im Gegenteil ...

Habe sehr positive Erinnerungen an viele Autos, auch mein E230 aus 1995 hat sich tapfer geschlagen über viele Jahre!

Was mich ärgert ist dieses sinnlose Geld verbrennen ...

Und ein Auto dient wohl zuallererst zum Transport von A nach B.

Und wenn ich den Neupreis dazu nehme, ist es noch mal ärgerlicher!

Das hat mit "Hate" überhaupt nix zu tun ...

Aber wenn ich in einem über 30 jährigen Golf ohne Bedenken Sizilien und zurück schaffe, sollte ich doch in einem 18 Jahre alten S500, nachdem etliche Tausender vorher geflossen sind, nicht ständig in die Reparatur müssen wenn ich nur mal Hannover verlassen will?!

Ich habe es nach Fahrtenbuch, was ich als Selbstständiger führe, errechnet. Wäre ich die Strecken mit dem Taxi gefahren wäre ich billiger gekommen. Traurig!

Und wenn jemand der immer große Karren hatte, sich nach einem Kia sehnt, ja dann sollte Benz doch mal über den inzwischen nachhaltig versauten Ruf nachdenken!

Was ich hate, idiotischer Ausdruck übrigens Ihr Denglisch Experten, ist die Gleichgültigkeit mit der Ihr über fortgesetzte Konstruktionsmängel hinweg seht!

Und klar Ihr löhnt gerne richtig ab, gelle?! Feiert Euch als die Geilen damit? Ich kaufe da lieber mein nächstes Mietshaus mit dem Geld!

Jaguar kommt mir gar nicht ins Haus!

Denke gerade über ein Bentley Cabrio nach ...

Schade, und danke für Deinen Beitrag TimJones!

Nebenbei, rauche, trinke und zocke nicht!

Und kenne einige Besitzer dieser Kisten im Freundeskreis die sowas sogar im Erstbesitz fahren und kann daher sagen; Wer nicht so viel ausgibt, betreibt die Fahrzeuge gar nicht richtig!

Da einige Leute hier ja angeblich kaum was ausgeben (was ich nicht wirklich glauben kann) rufe ich Euch zu was ich neulich zu hören bekam: "Wer keine Lust hat richtig Geld für W220/W221 zu laschen sollte sie lieber nicht fahren! Keine Kohle, wa?"

Beste Grüße! Tom

... na ja, so ganz ohne Investitionen läuft mein W220 Vormopf freilich auch nicht. Trotz des Kilometerstands unter 50.000 hatte ich in der letzten Zeit Motor- und Getriebelager, einen Stoßdämpfer, Querlenker, Achsträger und Hülse des Gertriebesteckers zu erneuern. Da kommen schon auch ein paar Dollar zusammen. Ist halt kein Golf - den ich aber auch nicht fahren wollte. Wir hatten auch so einen Fall in der Garage bis vor Kurzem: Einen 1990er Honda Accord, mit Vergasermotor und Schaltgetriebe. Mit dem Ding hätte man zum Mond und zurück fahren können; da ging nix kaputt. Aber selbst meine Frau, die Erstbesitzerin, wollte ihn dann nicht mehr - wenn man eine S-Klasse gewohnt ist, fühlt sich so ein Ding schon arg unbequem an. Je komplizierter, komplexer und luxuriöser ein Auto ist, desto mehr verscheißt und kann kaputtgehen. Da sehe ich allerdings unter den verschiedenen Herstellern keine signifikanten Unterschiede.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 ist für mich persönlich leider das Letzte!