ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 Xenon defekt, neue Lampe eingebaut, trotzdem keine Funktion

W211 Xenon defekt, neue Lampe eingebaut, trotzdem keine Funktion

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 25. August 2021 um 23:49

Hallo, ungefähr vor 2 Tagen zeigte mir mein Wagen an das der Scheinwerfer auf der Beifahrer Seite nicht funktioniert. Habe nachgeschaut und es hat noch funktioniert. Dann habe ich bemerkt das es ab und geflackert hat und für 1-2 Sekunden aus war und wieder angegangen ist, nun es komplett ausgefallen. Habe neue xenon Birnen besorgt eingebaut funktioniert nicht dann habe ich gedacht liegt es eventuell am zündgerät. Von der anderen Seiten umgebaut ( und die funktionierte Lampe auch da ich dachte vielleicht sind die Birnen kaputt gegangen) keine Veränderung gebracht. Woran kann es liegen? Gibt es Einzelne Sicherungen beim Fahrzeug? Und wenn ja wo und welche?.

 

Vormopf Modell !!

 

 

Wäre sehr dankbar wenn mir einer helfen könnte.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wahrscheinlich ist das Zündmodul defekt, welches unter dem Scheinwerfer angebaut ist. War bei meinem Vormopf auch so.

Themenstarteram 26. August 2021 um 8:23

Und wo krieg das Modul her? Und kann man es selber austauschen

Bei meinem MoPf hat mein Schrauber das durch die Radhausschale hinbekommen. Vorgabe ist, soweit ich das verstanden hab, Stoßstange ab und Scheinwerfer raus.

Hab schlechte Erfahrungen mit Billig Schrott aus der Bucht gemacht :rolleyes:

Das erste ging überhaupt nicht und das zweite nur wenige Tage.

Hab dann Hella gekauft für 308 €

Das geht immer noch ;)

Themenstarteram 26. August 2021 um 9:00

Gibt es keine Sicherungen dafür ? Zudem das Licht ja funktionierte ? Oder kann es nicht daran liegen

Also

Wenn du geschickt bist Schaffst du das in 3 Stunden

Mit ab und Anbau der Stoßstange und Scheinwerfer

Ich habe die Arbeit gestern 2 mal gemacht weil ich beim zusammen Bau der Rechten Lampe was vergessen hatte

Bin dann noch mal um halb sieben angefangen und um halb zehn fertig gewesen :cool:

Übung macht den Meister :D

Servus,

wenn man den Scheinwerfer nicht ausbaut, kommt es oft zu Montage Fehler!

mein dämlicher Cousin hatte mir so mehre std Fehlersuche und etliche Telefonate beschert!!

gruß Franke

Themenstarteram 26. August 2021 um 11:58

Ich habe ja aber von der anderen Lampe die funktioniert alles umgebaut also zündgerät und Birne funktioniert trotzdem nicht… abbauen der Stoßstange trau ich mich nicht ran :D weiß keiner ob es eventuell Sicherung für das Licht jeweils gibt?

montagefehler!

Themenstarteram 26. August 2021 um 17:08

Was für ein Montage Fehler könnte es den sein? Wenn ich zündgerät und alles eingebaut habe den Stecker ran gemacht habe ?

Die Buchse zurückgedrückt- kein kontakt! Xentry würde dir das bestätigen

gruß franke

Themenstarteram 26. August 2021 um 18:06

Wie meinst du die Buchse zurück gedrückt?

Die Buchse (weiblich) im Scheinwerfer aus der Arretierung gedrückt.

verstehst?

gruß

Themenstarteram 26. August 2021 um 20:11

Nein ich verstehe dich nicht :D

Also du hast den Brenner, das Zündgerät am Brenner und ein Vorschaltgerät (Hella-Nummer 5DV 008 290-00), das sitzt unter dem Scheinwerfer. Wenn das quer tauschen nichts bringt, ist zu 99 % das Vorschaltgerät defekt. Kann man ohne Abschrauben des Stoßfängers austauschen, ist nur fummelig. Ich hab das vom linken sogar von oben abgebaut, da bricht man sich aber ziemlich die Finger!

Wie es unter dem Scheinwerfer aussieht, siehe Bild. Das helle Steuergerät ist es.

Scheinwerfer von unten
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 Xenon defekt, neue Lampe eingebaut, trotzdem keine Funktion