ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 E 240 Fehlzündungen: Motor läuft unrund

W211 E 240 Fehlzündungen: Motor läuft unrund

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 11. Januar 2020 um 23:43

Liebe Community,

Und zwar brauch ich eure Hilfe da ich langsam am verzweifeln bin und mit meiner Kraft auch.

Ich hab ein Mercedes e240 w211 bj 2002 mit 248.000 tkm

Das Fahrzeug läuft unrund und hat keine Leistung.

Wer in der Nähe von Stuttgart kann mir ein Star Diagnose machen bzw. ANBIETEN

über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

12 Zündkerzen neu

1 Zündspule neu

1 Einspritzventil neu

Hab es jetzt schon mehrmals auslesen lassen immer wieder steht was anderes??

Ähnliche Themen
11 Antworten

...Hab es jetzt schon mehrmals auslesen lassen immer wieder steht was anderes??

Das gibt es nicht.

Fehler die aufgetreten sind, werden im Speicher hinterlegt und sind diagnostizierbar. Wenn immer wieder etwas anderes auftritt liegt nicht der Fehler am System sondern wahrscheinlich an der Diagnose..

Was genau wurde denn im Fehlerspeicher abgelegt?

Würde mich auch mal interessieren.

Ich habe das selbe Problem und muss damit leben:-)

FEHLERCODES bitte hier einstellen

Zitat:

@Krsto80 schrieb am 13. Januar 2020 um 07:20:39 Uhr:

Würde mich auch mal interessieren.

Ich habe das selbe Problem und muss damit leben:-)

Wer sagt dass du damit leben musst? Außerdem hast du es nicht geschafft irgend etwas zu deinem Fahrzeug zu posten. Weder Grunddaten noch was bereits getan wurde noch irgendwelche Fehlercodes. Da kann und will man natürlich nicht helfen. Ich zumindest nicht.

Zitat:

@Suat6262 schrieb am 11. Januar 2020 um 23:43:33 Uhr:

Liebe Community,

Und zwar brauch ich eure Hilfe da ich langsam am verzweifeln bin und mit meiner Kraft auch.

Ich hab ein Mercedes e240 w211 bj 2002 mit 248.000 tkm

Das Fahrzeug läuft unrund und hat keine Leistung.

Wer in der Nähe von Stuttgart kann mir ein Star Diagnose machen bzw. ANBIETEN

über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

12 Zündkerzen neu

1 Zündspule neu

1 Einspritzventil neu

Hab es jetzt schon mehrmals auslesen lassen immer wieder steht was anderes??

Faq Liste ansehen „wer codiert wo“. Dann schreibst du die Personen per PN an, ob sie dir den Fehlerspeicher auslesen können. Alternativ ab zu MB und etwas Geld dafür in die Hand nehmen.

Themenstarteram 13. Januar 2020 um 23:14

Guten Abend zusammen sorry das ich erst jetzt dazu kam sorry bin grad im Umzugsstress????

Das Fehler kam von heute auf morgen, das Fahrzeug lief undrund hat keine Leistung mehr als würde es gleich abwürgen.

Sobald man es ausgemacht hat und wieder an dann lief er wieder normal aber das nur ca. 10 min.

Also bin ich in die Werkstatt da wurde es dann ausgelesen mit Delphi diagnose Gerät

1.Diagnose Fehler ergebnisse:

P2081 Lambdasonde 2, Bank 2

P2083 Lambdasonde 2, Fehler Elektrik

P207 F Lambdasonde 1 ,Gruppe 2

P2082 Lambdasonde 1 Gruppe 2 Fehler Elektrik

P203D Nockenwelle Gruppe 1, Nockenwellenstellung nicht plausibel

Alterungskorrekturvariable überschritten

P20D4 Last Begrenzung Aktiv

P203 A Kraftstoffstandsensor, niedriger Kraftstoffstand (mehr als halben Tank hätte ich drin)

Wurde alles gelöscht, motor gestartet dann lief das Auto wieder normal so wie es sein sollte. Hab mich schon gefreut nun auf dem heim weg keine 5.km lief das Auto wieder unrund als würde es abwürgen, hab das Gas pedal komplett durch gedreht aber es kam nicht der hat nur bis 3500-4000 Umdrehung hochgedreht mehr ging nicht. Keine Leistung nichts als würde ich ein 3 Zylinder Auto fahren anstatt 6 Zylinder. Darauf hin bin ich direkt wieder in die Werkstatt. Er hat es wieder angeschlossen.

2 Diagnose Fehler Ergebnisse :

Lade mal 3 Bilder hoch

Diese Fehler wurden auch gelöscht dann lief das Auto wieder normal bis ich daheim war, am nächsten Morgen wollte ich die Kids zur Kita fahren seh da wieder der selbe sche....

Darauf hin habe ich dann ADAC angerufen die haben es ausgelesen und bei denen stand

Zylinder 4 Einspritzventil

Zündaussetzter Zylinder 4

Darauf hin habe ich dann

Einspritzventil gekauft, 12 Zündkerzen Bosch, 1 Zündspule und getauscht

Weil die Motorkontroll leuchte an war haben wir es versucht zu löschen da wir die Teile getauscht haben. Aber ohne Erfolg das Auto läuft noch immer unrund.

Dann wurde es mir blöde hab das Auto wieder vor die Türe gebracht und auf mein Stellplatz angestellt. Da ich gerade nebenbei noch umziehe und keine Zeit hatte. Habe ich 4 Tage später erneuert die gelben Engel angerufen.

Als er da war und es mit der diagnose verbunden hat, meinte er dass das Fahrzeug Fehlzündungen hat auf Zylinder 3-6.

Darauf meinte er er würde auf Nockenwellensensor oder kurbelwellensensor tippen.

Ich Weiss echt nicht mehr weiter da bei jeder Diagnose was anderes stand Weiss ich echt nicht wo ich anfangen soll und wo ich aufhören soll.

Wie würdet ihr voran gehen?

Hab auch überlegt eine star Diagnose zu machen, bringt das was?

Manche sagen kauf kataylastor neu

Der andere sagt kauf Lambdasonden neu

Der andere sagt Krümmer

Kurbenwellensensor, nockenwellensensor??

Img-20200102
Img-20200102
Img-20200102
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 23:15

W211

E240 Limousine

Bj 2002

248.800 tkm

Wer sind manche? Normalerweise raten einem nur unfähige Mechaniker zum pauschalen Rundumschlag um möglichst viele Teile auf gut Glück zu tauschen. Ein Katalysator ist nicht an der Verbrennung beteiligt, warum sollte der also daran schuld sein? Der wird allenfalls in Mitleidenschaft gezogen wenn die Verbrennung zu fett läuft und das auf lange Zeit. Weil dann ist der wirklich irgendwann kaputt. Das wird dann aber durch andere Fehler angezeigt wie unter Anderem P0432 und P0422 - Die Wirkung des Katalysators Links/Rechts ist zu gering.

Lambdasonden gehen in aller Regel nicht kaputt, sie altern nur. Bosch sagt alle 160.000 km tauschen. Kann man, oder auch nicht. Vorher würde ich woanders suchen. Wenn dann nur Original und vom Daimler. Auch keine alternativen von Bosch weil sie 5 Euro Billiger sind weil sie keinen Stern drauf haben. Kein eBay Schrott weil es sonst nicht besser wird und man sich wundert und die neuen Dinger ausschließt weil die ja nicht kaputt sein können.

Des Weiteren sind Katschädigende Fehlzündungen mit P0300 bis P0308 deklariert. Ich kenne diese Delphi Codes nicht und würde denen erst mal nicht glauben bis sie bestätigt wurden durch eine SD. Gleiches gilt für den Fehlercode Lastbegrenzung ist Aktiv. Das ist beim Daimler P1999. Es kann also gut sein dass du an der falschen Stelle suchst weil die Fehlercodes von Delphi nicht richtig erkannt wurden und somit nur Mist ausgelesen wurde. Muss nicht, kann aber.

Wo kommst du denn her

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 1:01

Ich komm aus Stuttgart

Zitat:

@Suat6262 schrieb am 14. Januar 2020 um 01:01:52 Uhr:

 

 

Ich komm aus Stuttgart

Schau mal in die FAQ‘s dort findest du eine Liste „wer codiert wo“. Ist nach PLZ sortiert. Dann schreibst du die Leute an ob sie mit SD auslesen können

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 E 240 Fehlzündungen: Motor läuft unrund