ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 270 CDI Automatik - Getriebe schaltet nicht, keinerlei Bewegung

W211 270 CDI Automatik - Getriebe schaltet nicht, keinerlei Bewegung

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 16. März 2016 um 14:09

Guten Tag,

ich verzweifle langsam und hoffe hier auf ein paar Erfahrungswerte von Euch

Patient:

-2003 W211 Avantgarde 270CDI mit einem 5Gang Automat 722,6, 188tkm unbestätigt.

Problem:

-Während der Fahrt war der Karftschluss weg, der Wagen zog nicht mehr!!!

-Neustart, Batterie abklemmen, half nicht.

-Motor startet ganz normal, keine Fehlermeldung im KI.

-Auf Stufe D und R nimmt das Fahrzueg kein Gas an, bzw. bleibt auf 800U/Min

-Auf P und auf N spricht der Motor ganz normal an.

-KEINE Bewegungen der Räder beim durchschalten!

gemacht bzw. festgestellt:

-Keine Fehlercodes in den Steuergeräten Getriebe/Motor! (laut Würth WOW)

-Getriebestecker nicht ölig

-Getriebeöl sah aus wie neu (rot)

-Hydraulikblock samt Ventile und Plantine von einem funktionierenden Fahrzeug getauscht- keine Verbesserung!

-Neues Getriebeöl aufgefüllt und nochmals Stand kontrolliert

 

Ich habe zwar schon viel gesehen und gemacht, aber jetzt bin ich langsam am ende, es würde mich freuen Konstruktives von euch zu lesen... bitte nicht schreiben dass ich zum freundlichen fahren soll oder welches Öl ich auffüllen soll....

Vielen Dank im Vorraus

Karol

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@maxtester schrieb am 16. März 2016 um 18:05:26 Uhr:

Ich würde in erstmal mit SD auslesen lassen.

Mit SD kannst du auch die Istwerte sehen.

WOW kann das alles nicht.

Die Stardiagnose findet aber auch keinen Defekten Splint .

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Hallo,

Dieses Thema ist zwar schon ein wenig älter, aber ich habe einen w211 E270 mit eben genau diesem Fehlerbild. Auslesen ergab den Fehler P2502 "eingelegter Gang unplausiebel" also habe ich das Wählhebelmodul getauscht. Der Fehler ist aber immer noch da. Steuergerät ist trocken, Ölstand im Getriebe ist auch ok. Das Getriebe ist auch absolut dicht. Der Fehler trat übrigens das erste mal auf nachdem das Auto ca 6 Wochen unbewegt gestanden hat.

Das Auto ist ein E270 CDI EZ 7.2002 mit ca 230tkm.

Meine Frage ist jetzt wie oder was sollte ich tauschen damit das Fahrzeug wieder fährt. Bzw was war der Fehler bei den beiden anderen Beteiligten hier.

Mfg Schmiddi8181

Ist bei deinem Benz ein 722.6 5G Getriebe verbaut? Bis du dir sicher.. dass das neue? Wählhebelmodul in Ordnung ist?

Wenn ja.. da würde ich ein anderes Getriebesteuergerät versuchsweise einbauen.. und die Kabelanbindung zwischen dem Steuergerät der hydroelektrischen Einheit und dem Getriebesteuergerät genau inspizieren.

Ja es ist ein 722.6 ein 722.640 um genau zu sein.

Das Wählhebelmodul ist ok. Habe ich aus einem fahrbereiten Fahrzeug ausgebaut...

Die Kabelanbindungen sind alle soweit ok.

Ich werde die Tage mal ein anderes EGS einbauen und probieren...

Weiss jemand ob das Getriebe eines E270 CDI w210 (722.634)passt bzw. im w211 Funktioniert? So eins hätte Ich noch....

Bei YouTube meinte ein Mercedes Spezialist.. dass beim 722.6 Getriebe sich wesentlich die Getriebeglocken unterscheiden.. dh. hieße.. wenn du diese tauscht.. könntest du quasi fast alle anderen Restgetriebenummer anpassen.

 

Es ist nur eine ungeprüfte Aussage eines YouTubers.. nicht meine.

 

Der YouTuber heißt Stern Garage.. kontaktiere ihn mal.. mich würde es auch interessieren.

 

Vergleiche die Getriebeglocken.

@Fly97 Hat das funktioniert?

722.634 (270er w210) als Ersatz für 722.640 (270er w211) will ich auch testen.

Gruss

W.

Servus,

wie oft hier fehlt der Freie Kopf den man ohne Diagnose verwenden sollte.

Prüfung nummer 1 ist, wenn sich das Fahrzeug nicht bewegt , Öldruck!!

dazu vorne am getriebekühler mal einen schlauch trennen, da muss dann wohl volle supe öl kommen.

wenn nicht, hat jemand vorher das Getriebe drausen gehabt und den wandler auf die Verzahnung gedrückt und jetzt ist das sintermetallzahnrad weg!

den fehler gibt es, mindestens seit dem 123er und ist noch das gleiche Prinzip.

schon oft gehabt, gerade in Verbindung mit Fach Werkstätten!

Und wenn man eine SD hat, sollte man lernen richtig zu interpretieren!

Wenn sich das Fahrzeug nicht bewegt, warum sollte mit eingelegter fahrstufe sich die Drehzahl beliebig erhöhen lassen? eben!

gruß F

" den wandler auf die Verzahnung gedrückt und jetzt ist das sintermetallzahnrad weg!!"

Das könnte der Schaden des Autos sein, das ich gerade am Wickel hab'.

 

Guter Hinweis. Ich habe vor den neuen Wandler auf das neue Getriebe zu stecken. Und dann beides an den Motor anzuschrauben. Der Wandler muss ja einrasten im Getriebe. Oder ist nochwas zu beachten? Wobei ich das auch schon mal mit Wandler am Motor gemacht habe. Nur Getriebe ab und wieder dran.

Gruss

W.

Guten Abend, die Getriebe sollte man nicht einfach Tauschen, ohne eine Adaption oder das Original EGS. Der Schaltschieber kann dickere ölkanäle haben und andre Schaltdrücke. K1, k2, k3, b1, b2, b3 können mehr oder weniger Lamellen aber auch geändert sein, ab einem bestimmten bj.. Das kann dazu führen das die Kupplungen und Bremsen nach 30000 km durchbrennen. Ein 722.6xx w5axxx ist nicht immer baugleich mit einem Getriebe der gleichen Bezeichnung.

LG. Brian

Danke

 

Beide Getriebe sind aus 270ern. Des eine aus dem w210 und das andere aus dem w211.

 

Ich will das aus dem w210 in den w211 bauen. Der neue Wandler ist selbstverständlich die Original Nummer aus dem w211.

 

Gruss

W.

Das Problem wird mit Sicherheit der Schaltschieberkasten und die Übersetzung ohne das Freiprogramierbare Steuergerät. Am Ende wird er sich weigern, wegen zuviel oder zu wenig Druck.

https://m.youtube.com/watch?v=sdNKmCjhqg0

Das Problem wird mit Sicherheit der Schaltschieberkasten und die Übersetzung ohne das Freiprogramierbare Steuergerät. Am Ende wird er sich weigern, wegen zuviel oder zu wenig Druck.

https://m.youtube.com/watch?v=sdNKmCjhqg0

Ich bin sicher wenn du meckheck nett fragst schickt er dir pdf's von den Getrieben und du kannst dir das mal selber anschauen

LG. Brian

Die Übersetzung. Ja. Das könnte ein Problem sein.

 

Wo finde ich die Übersetzungserrte?

Du musst wissen welches w5axxx du hast. Ich habe dort geschaut, https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_5G-Tronic_transmission

Zitat:

@W211OM628 schrieb am 16. September 2019 um 22:11:18 Uhr:

Ich bin sicher wenn du meckheck nett fragst schickt er dir pdf's von den Getrieben und du kannst dir das mal selber anschauen

LG. Brian

Der nette, junge Mann heißt @Mackhack wenn du den mit Meckheck meinst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 270 CDI Automatik - Getriebe schaltet nicht, keinerlei Bewegung