ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 Led Frontscheinwerfer

W203 Led Frontscheinwerfer

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 17. April 2020 um 14:42

Hallo liebe W203er,

In meinem W203 Limousine C220 CDI sind die standard Halogen Scheinwerfer verbaut. Diese wollte ich vor einiger Zeit schonmal durch LED Scheinwerfer aus dem "Tuningzubehör" ersetzten. Im Internet stößt man vor allem auf ein Modell. (siehe Bild) Diese Scheinwerfer werden von etlichen Firmen, ob über eBay oder andre Plattformen verkauft. Leider eben nur aus den USA. Nun meine Frage: hat jemand zufällig schon mal genau diese Scheinwerfer gesehen, bzw. eingebaut? Auf den Bildern ist ein E-Prüfzeichen zu erkennen.

Zudem kommt mir die Frage auf, wie das mit der Steuerung des Tagfahrlichts ist, da ich ja normal keins hab.

Vielleicht kann ja jemand helfen, wie gesagt, es geht mir um genau dieses Modell an Scheinwerfern.

W203 Led Scheinwerfer
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 20. April 2020 um 17:09

Zitat:

@viwaldi40 schrieb am 20. April 2020 um 15:17:43 Uhr:

https://eur-lex.europa.eu/.../?uri=OJ%3AL%3A2019%3A049%3AFULL&from=FR

ALLES ÜBER GENEHMIGUNG.

Viel Spaß beim Lesen.

In 3 Jahren hab ich den Wälzer dann auch geschafft. ^^

Auf den LED Leuchtmittel fehlt einfach das 'E'. Damit wäre alles gut. Ohne eher weniger.

Zitat:

@viwaldi40 schrieb am 20. April 2020 um 15:17:43 Uhr:

https://eur-lex.europa.eu/.../?uri=OJ%3AL%3A2019%3A049%3AFULL&from=FR

ALLES ÜBER GENEHMIGUNG.

Viel Spaß beim Lesen.

Wenn man den oberen Teil der Haube bis zum LED Streifen verlängert könnte man das Ganze vielleicht anschauen.

Aber so ist es einfach nur grauenhaft.

Frage mich echt was für ein Designvollpfosten sich so was einfallen läßt.

Themenstarteram 20. April 2020 um 18:00

Zitat:

@Gliese581 schrieb am 20. April 2020 um 12:56:35 Uhr:

Zitat:

@rekord_1 schrieb am 18. April 2020 um 20:17:43 Uhr:

schirrlu,

wenn dir hier die Antworten nicht passen, solltest du vielleicht das Forum wechseln und dort hingehen wo solche Unsinnigen Dinge von jedem DEPPEN verbaut werden. Nur weil die Dinger ein E- Prüfzeichen haben heißt das nicht gleich das sie hier gefahren werden dürfen. Diese China-Kracher bekommen alles was du haben willst, nur heißt das nicht das es dafür auch unterlagen gibt. Warum wohl bekommst du diese Dinger nur in den Staaten und nicht in der EU, eben weil sie hier keine Zulassung haben und auch nicht bekommen werden.

Und nun zu dir viwaldi40,

was erzählst du hier für einen Bockmist, von wegen die LED-Lampen, z. B. von Philips haben eine Zulassung, in den Staaten ja aber nicht in der EU. Wer hier solchen Unsinn verbreitet sollte von den Moderatoren verwarnt werden, wegen Verbreitung von FAKE-News. Es gibt diese Zulassung nicht in der EU und die wird es auch in naher Zukunft nicht geben. Wenn du es besser weißt dann bring hier auch genaue Infos und Belege für deine Behauptungen. Schon allein die Tatsachen, dass diese LED-Lampen gar nicht in die Scheinwerfer passen, mit dem Verschlussdeckel hinten drauf, überführt dich doch der Unsinnigkeit deiner Aussage.

Wer bist du überhaupt das Du dir heraus nimmst anderen Usern hier das Verlassen des Forums zu fordern?!

Wie wäre es wenn du deinen eigenen Rat befolgst? Geh mal selbst in Dich und überdenke was DU HIER VON DIR GIBST!

@rekord_1

 

 

Um „Dummschwätzer“ und Ar********* zu finden, muss ich in kein anderes Forum. Einige scheinen hier nur darauf zu warten, unnötige Kommentare abgeben zu wollen. Wenn ich mir die Titel einiger Leute und deren Profil anschaue, von wegen „ach was ich schon Autos hatte, und wie viel Ahnung ich doch hab“, dann wird mir schlecht. Und da manche meinen, alles großschreiben zu müssen: ES GING NICHT UM EINE DESIGNFRAGE, SONDERN UM DIE FRAGE, WER MIT DIESEN SCHEINWERFERN ERFAHRUNG HAT!

Es hätte also gereicht, wenn der, der etwas darüber weiß, sich objektiv zu dem Thema äußert. Und für alle die, die es immer noch nicht verstanden haben: EURE MEINUNG, OB ES NUN GUT ODER SCHLECHT AUSSIEHT INTERESSIERT HIER NIEMANDEN!

 

Nun nach diesem Statement warte ich gespannt auf weitere blöde Antworten und Meinungen! Nur zu, wenn man ja so viele Autos repariert und deswegen so viel Ahnung hat, muss man das Wissen ja auch weitergeben. Ob es nun gut oder schlecht aussieht, dass erfahre ich auch wenn ich meine Kollegen frage, dazu muss ich gewiss hier kein Beitrag erstellen.

 

Für alle die, die mir tatsächlich geholfen haben, vielen Dank! ;-)

 

Und genau deswegen werden Leute aus solchen Foren geekelt.

Wenn ich vor habe mir den Innenraum mit Plüsch zu verkleiden dann ist das meine Sache.

Wenn ich solch ein dummen Kommentar lese.

Alufelgen und Tieferlegen reicht,vielleicht noch ein Auspuff. Wtf.

Gebt Antworten und keine Belehrung.

am 20. April 2020 um 23:22

So ist es okadererste, einige scheinen sich als Hilfssherifs profilieren zu müssen. Besonders eklig ist es wenn solche User glauben andere aus einem Forum hinaus bitten zu dürfen. So was sollte mit einem fetten Forenban belegt werden.

Man kann so was aber einfach auf Ignore setzen. ;)

viwaldi40,

du entlarvst dich mit solchen Berichten doch selber, du hast schon gelesen das diese Dinger 4000 Lumen haben oder?? In der EU sind aber nur 1500 Lumen erlaubt, von daher schon beim ersten Blick falsche Info. Außerdem schon bemerkt das diese Funzeln nicht in den Normalen Scheinwerfer passen?? Das was du hier als Berechtigung vorlegst gilt nur für LED-Scheinwerfer die Serienmäßig in Autos verbaut sind und nicht für solche NACHRÜSTLAMPEN. Erst richtig informieren bevor man hier solche Falschmeldungen verbreitet. Wenn du recht hättest, wären schon lange OFFIZIELLE STELLEN bei gegangen und hätten das bekannt gegeben. Ich bezweifele ernsthaft das du den Text gelesen hast, dann wäre dir garantiert aufgefallen das in dem Text NUR von Serienscheinwerfern die Rede ist.

Und hier noch ein Auszug aus deinem "Bericht" zur bosma-group:

Die LED HEADLIGHTS-Produkte erfüllen die europäische Anforderungen für Halogenglühbirnen und sind auf die Homologationsprozedur völlig vorbereitet, die derzeitige Vorschriften berücksichtigen ausschließlich die Prüfungen von konventionellen Halogenglühbirnen. Die zertifizierenden Prüfstellen verfügen über keine entsprechenden Prozeduren für so einen Fall, jedoch die immer populärere Anwendung der LED-Beleuchtung bei Fahrzeugen verursacht, dass sich die Situation in der nächsten Zeit ändern kann.


"BEI DER AUSWAHL DER RICHTIGEN ENTSPRECHUNGEN VERGESSEN SIE DIE HINWEISE NICHT, DASS DIE ANWENDUNG DER LED-ENTSPRECHUNGEN DEN VORSCHRIFTEN ZUR HOMOLOGATION IN DEM GEGEBENEN LAND ENTSPRECHEN MUSS."

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 Led Frontscheinwerfer