ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 C200 Kompressor erreicht Top Speed nicht

W203 C200 Kompressor erreicht Top Speed nicht

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 6. Juli 2020 um 19:56

Moin

Ich habe mir einen w203 c200 Kompressor gekauft bj 2001 mit 6 Gang Handschaltung und 100.000 km auf der Uhr. Der Wagen fährt sich echt super, zieht gut durch, beschleunigt klasse usw aber die 230 kmh endgeschwindigkeit erreicht das Auto nicht, ich habe mit langen Anlauf 226 gerade so geschafft laut tacho (laut GPS waren das 215 kmh). Die Foren sind voll davon das der w203 mit dem motor ohne Probleme die 240 oder sogar 250 laut tacho schafft und da wundert mich das dass meiner nur 226 schafft, woran kann das liegen?

Lg

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo

19 Jahre.....100000km gelaufen? Entweder guter Tachodreher am Werk und >300000 gelaufen oder keine 5000 im Jahr von Opi "lahmgefahren". Beides nicht der Brüller für so nen Motor.

Ach ja, fette Felgen und Reifen klauen auch Vmax....

Ach ja....die 240-250 halte ich für utopisch....da muss alles Top sein (Kompression, Zündanlage incl. Kerzen, Beatmung des Motors incl. Kompressor im Neuzustand usw.). Auch etwas Bergab und Rückenwind können bei solchen Aussagen helfen....

Gruß der Ballu

Meiner ist ein Bj. 01.2005 mit jetzt 230.000 km Laufleistung und ich habe den bei 130.000 km auch nur auf ca. 225 km/h bekommen und das ist eigentlich auch ausreichend. Wer will schon den ganzen Tag voll Speed fahren und sich dann abends zu Hause erstmal vom Stress der Raserei erholen?? Außerdem sind Tachoabweichungen um die 5-10 km/h einkalkuliert und auch vom Gesetz her zugestanden. Die angegebenen 240-250 halte ich auch für nicht realistisch, es sei denn als fast NEUWAGEN, oder weil was am Motor geändert wurde. Wo ist denn der Unterschied von 226 zu 230 km/h, doch nicht wirklich diese lächerlichen 4 km/h oder? Der Wagen ist wie schon vorher geschrieben 19 Jahre alt, dass erklärt doch schon alles, bei einer Laufleistung von knapp 100.000 ??? Km ist das auch kein Neuwagen mehr.

Der M111 konnte leicht etwas aufgemotzt werden. Da sind die Geschwindigkeiten nicht utopisch.

 

Leistung klaut wenig Kompression, alte Lambdasonden, etc, etc. So ist das im alter

Ich erreiche auch "nur" 220-225Km/h mit meinem C200 Kompressor (Automatik) bj. 2001. Allerdings hat er mittlerweile knapp 300T Km auf der Uhr.

Was kann man denn machen, um mehr speed zu bekommen? ;)

Am besten neueres Auto; das Geld kannst du dir sparen und bei der Laufleistung würde ich dem Motor das nicht mehr abverlangen.

Endgeschwindigkeit am Drehzahllimit=Problem, beim 19 Jahre altem Auto.

Hier sollte eher der Fahrer bei sich selbst eine Problemlsg. anstreben. :D

Hallo, habe einen c180 Sportcoupe von Ende 2004. Der zieht aktuell echt gar nicht mehr. VMax ist nach ewig langem hochziehen aller Gänge vielleicht 185. Habe irgendwie den Verdacht das der Kompressor defekt ist. Wenn man mal von der Ampel weg will dann dreht der nur mega hoch, wird laut aber es kommt kaum Zug. Kann mir einer Sagen wie man das Prüfen kann ob der Kompressor defekt sein könnte?

Zitat:

@mownstyler schrieb am 9. Juli 2020 um 12:00:09 Uhr:

Hallo, habe einen c180 Sportcoupe von Ende 2004. Der zieht aktuell echt gar nicht mehr. VMax ist nach ewig langem hochziehen aller Gänge vielleicht 185. Habe irgendwie den Verdacht das der Kompressor defekt ist. Wenn man mal von der Ampel weg will dann dreht der nur mega hoch, wird laut aber es kommt kaum Zug. Kann mir einer Sagen wie man das Prüfen kann ob der Kompressor defekt sein könnte?

Hallo

Wenn der an der Ampel "hochdreht" aber nicht vom Fleck kommt hast du eher ein Problem in der Kraftübertragung. Handschalter oder Automatik? Handschalter>Kupplung....Automatik>Wandler/WÜK oder ähnliches.

Gruß der Ballu

Es geht eigentlich nicht nur um die Ampel. Auch wenn ich auf die Autobahn fahre. Dann muss man wirklich den 3 Gang bis 120 hoch ziehen um einigermaßen vom Fleck zu kommen. Beschleunigt man im 4 Gang wird er nur lauter und dreht hoch,aber beschleunigt nicht wirklich toll. Ist ein Schalter.

Themenstarteram 9. Juli 2020 um 15:52

Zitat:

@mownstyler schrieb am 9. Juli 2020 um 13:55:18 Uhr:

Es geht eigentlich nicht nur um die Ampel. Auch wenn ich auf die Autobahn fahre. Dann muss man wirklich den 3 Gang bis 120 hoch ziehen um einigermaßen vom Fleck zu kommen. Beschleunigt man im 4 Gang wird er nur lauter und dreht hoch,aber beschleunigt nicht wirklich toll. Ist ein Schalter.

Das ist eindeutig die Kupplung

Themenstarteram 9. Juli 2020 um 15:54

Zitat:

@MercSpezi schrieb am 9. Juli 2020 um 11:12:26 Uhr:

Endgeschwindigkeit am Drehzahllimit=Problem, beim 19 Jahre altem Auto.

Hier sollte eher der Fahrer bei sich selbst eine Problemlsg. anstreben. :D

Also für mich sind knapp 5000 touren kein Limit bei einem Benziner, bei einem Diesel okay aber meiner ist ein Benziner....

Hab schon länger nicht mehr in die Software vom M111 rein geschaut, aber glaube die ist beim 200K auf 230 gedeckelt, der 230 war offen.

Ein kleines Servicepaket wäre vielleicht gar nicht so schlecht. Kerzen und Zündspulen neu machen, den Wassertemperatursensor, die Einspritzdüsen reinigen und sich dann den Ladeluftkühler ansehen, der zerbröselt bestimmt schon. Alles zusammen kostet dich dann die fehlende Leistung. Dann besorgst du dir entweder einen Kompressor vom 230 oder einen Riemenscheibenadapter und freust dich über ca. 190 PS ;)

Ach so, das Gitter unter der Drosselklappe ist garantiert auch total verdreckt, sauber machen oder gleich raus. (nur das Gitter aus dem Rand rausmachen)

Noch was, was gerne vergesse wird ist der Riemenspanner vom Kompressor, wenn der alt ist verlierst du Ladedruck so ab 4500 UPM.

Noch was, unbedingt Kompressoröl zumindest nachfüllen. Eaton sagt was von 80.000 km Wartung.

Ich erreiche auch "nur" 220-225Km/h mit meinem C200 Kompressor

Hi,

Mein 180K Coupé hatte ich definitiv nach GPS auf 232km/h, allerdings dauert es nach 210km/h ein bisschen, und leicht bergab ist auch nicht schlecht dafür. :-) Aber der 200er muss das auf alle Fälle bringen, sonst stimmt etwas nicht.

Auch mal den Verbrauch dazu checken. Bei zahmer Fahrt (max. 130km/h) muss er eigentlich unter 8L liegen.

Momentan fahre ich wegen Homeoffice nur ein bisschen hier und da Landstraße, nach 15km liegt die Anzeige bei 7,5L und darunter; der gemessener Verbrauch ist generell ca. 0,3L mehr.

Zitat:

Ich erreiche auch "nur" 220-225Km/h mit meinem C200 Kompressor

 

Hi,

Mein 180K Coupé hatte ich definitiv nach GPS auf 232km/h, allerdings dauert es nach 210km/h ein bisschen, und leicht bergab ist auch nicht schlecht dafür. :-) Aber der 200er muss das auf alle Fälle bringen, sonst stimmt etwas nicht.

Auch mal den Verbrauch dazu checken. Bei zahmer Fahrt (max. 130km/h) muss er eigentlich unter 8L liegen.

Momentan fahre ich wegen Homeoffice nur ein bisschen hier und da Landstraße, nach 15km liegt die Anzeige bei 7,5L und darunter; der gemessener Verbrauch ist generell ca. 0,3L mehr.

Bei mir zeigt der im Fehlercode die ganze Zeit, dass irgendwas am MAF ist. Weiß nicht, ob es daran liegen könnte :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 C200 Kompressor erreicht Top Speed nicht