ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. W124 300 d Turbo ; Öldruck plötzlich auf 0 ; keine Leistung

W124 300 d Turbo ; Öldruck plötzlich auf 0 ; keine Leistung

Mercedes E-Klasse W124
Themenstarteram 15. September 2019 um 7:21

Hallo

Bin gestern mit meinem 1991er 300 Turbodiesel liegen geblieben.

Beim Überholen setzte plötzlich die Leistung aus, und der Öldruck ging auf 0.

Auto war nur noch mit Vollgas auf Geschwindigkeit zu halten.

Nach dem Ausrollen springt der Wagen auch nicht mehr an.

Äußerlich ist am Motor kein Schaden zu sehen.

Motor dreht beim Startversuch, startet aber nicht.

Kann es sein dass durch einen Defekt am Öldrucksensor der Motor stillgelegt wird, oder habe ich mit einem Motorschaden zu rechen ?

Danke im Voraus für Eure Einschätzungen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Juli 2020 um 10:01

Motor ist wieder im Auto !

Morgen werde ich noch alle Flüssigkeiten einfüllen.

Der erste Start ist dann für Freitag geplant.

Drückt mir die Daumen damit alles klappt.

Die Gesamtkosten für die Revision belaufen sich auf ~ 2500€

177 weitere Antworten
Ähnliche Themen
177 Antworten

nein

Zitat:

@BMW-Power-MAN schrieb am 15. September 2019 um 14:49:40 Uhr:

Legt die Elektrik oder das Unterdrucksystem den Motor lahm, wenn der Öldruck zu wenig ist ?

Ich würde keinesfalls versuchen den Motor jetzt noch zu starten! Damit machst es womöglich nur noch schlimmer.

Man hat hier ja beschrieben was ohne Öldruck alles passieren kann.

Themenstarteram 15. September 2019 um 16:16

Update.: Ventildeckel und Vakuumpumpe ausgebaut, kein Fehler zu sehen.

Motor an der Kurbelwelle vorne durchgedreht, Steuerzeiten passen.

Ich werde jetzt mal ein externes Manometer am Ölfiltergehäuse anschließen.

Da kommt man extrem schlecht von oben dran.

Oder hat jemand eine bessere Idee, den Öldruck zu checken ?

Ohne laufenden Motor?

Wie willst du da den korrekten Öldruck prüfen?

Themenstarteram 15. September 2019 um 17:11

Beim Starten baut sich ja auch Druck auf, es geht mir darum herauszufinden, ob die Kette der Ölpumpe oder die Pumpe selber defekt ist, oder nur der Sensor.

Ich glaube eher die Anlassgeschwindigkeit ist zu langsam um gleich messbaren Druck aufzubauen.

Es fließt zwar Öl, aber der Druck ist erst da wenn der Motor läuft.

Evtl nimmst du ein Zittern am Manometer war. Aber ob das aussagekräftig ist wage ich zu bezweifeln.

Themenstarteram 15. September 2019 um 17:17

Wie kann ich dann die Pumpe checken ?

Themenstarteram 15. September 2019 um 17:18

Wenn ich das Ölfiltergehäuse öffne und den Filter rausnehme, dann müsste doch Öl ins Gehäuse reinlaufen oder ?

Themenstarteram 15. September 2019 um 19:43

Tja, es läuft kein Öl rein.

Dann werde ich wohl den Motor rausnehmen müssen !

Wenn kein Öl zum Olfilter kommt ist was mit der Öl Pumpe falsch.

Nach dem Filter geht es erst in den Kopf und Co.

Wenn die Ventile nicht mehr richtig auf und zu gehen dann startet der auch nicht, oder wenn, dann total rumpelig.

Ansonsten bei nicht anspringen:

Keine Kompression (die Ventiltheorie von Mark)

keine Luft

oder

keinen Sprit

(keine Vorglühtätigkeit - aber manche Diesel springen trotzdem irgendwann an)

Ansonsten musst du um die Ölpumpe zu checken die Ölwanne abnehmen, aber wenn du den Motor sowieso rausnimmst ist das kein großes Probelm

Ich würde bevor man irgendetwas zerlegt erst die Kompression prüfen, und ob überhaupt Diesel bis in den Zylinder gelangt

Zitat:

@BMW-Power-MAN schrieb am 15. September 2019 um 14:49:40 Uhr:

Legt die Elektrik oder das Unterdrucksystem den Motor lahm, wenn der Öldruck zu wenig ist ?

Höchsten wenn die Kolben ohne Öl nicht mehr die Kompression halten können, dann springt er einfach nicht an

Also bei dem Szenario wie anfangs beschrieben würde ich mir keine großen Hoffnungen machen dass da noch was Zuhause ist. Vorallendingen weil du weitergefahren bist.

Themenstarteram 16. September 2019 um 6:58

Ich finde es zwar toll, dass der Wagen eine Öldruckanzeige hat, aber helfen tut das auch nichts. Man sieht ja nicht ständig auf die Anzeige. Eine zusätzliche Warnleuchte wäre eindeutig besser ! Hauptsache der Ölstand wird mit Warnleuchte angezeigt !

Themenstarteram 17. September 2019 um 10:22

So, Motorkran besorgt. Nächste Woche kommt der Motor samt Getriebe raus.

Ich werde Euch Berichten, was sich alles auftut.

Inzwischen gehe ich von einem Riss der Ölpumpenkette aus.

Der Leistungsverlust trat dann wohl mangels Schmierung der Kurbelwelle und defekt am Turbo auf.

Ich gehe mal davon aus, dass der größte Teil des Motors hinüber ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. W124 300 d Turbo ; Öldruck plötzlich auf 0 ; keine Leistung